Optimal vorbereitet für die Theorieprüfung mit dem Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Fahranfänger, Auto abwürgen

  • Thema
    Fahranfänger, Auto abwürgen
    Autor
    Homesweethome
    Datum
    Mittwoch, 18. November 2015
    Text
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt ein eigenes Auto und bin Fahranfänger. In der Fahrschule bin ich mit einem Dieselfahrzeug gefahren, welches hoch modern ist. Ich habe ein kleines Auto, ein Benziner- es ist 17 Jahre alt. Ich habe noch Probleme damit, anzufahren. Ich würge das Auto noch häufig ab. Ich habe jetzt regelrecht Panik. Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Wenn ja, was kann ich tun, damit es bald besser wird?

    Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen und freue mich auf aufmunternde Worte.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Fahranfänger, Auto abwürgen
    Autor
    milkyfail
    Datum
    Mittwoch, 18. November 2015
    Text
    >Hallo zusammen,
    >
    >ich habe jetzt ein eigenes Auto und bin Fahranfänger. In der Fahrschule bin ich mit einem Dieselfahrzeug gefahren, welches hoch modern ist. Ich habe ein kleines Auto, ein Benziner- es ist 17 Jahre alt. Ich habe noch Probleme damit, anzufahren. Ich würge das Auto noch häufig ab. Ich habe jetzt regelrecht Panik. Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Wenn ja, was kann ich tun, damit es bald besser wird?
    >
    >Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen und freue mich auf aufmunternde Worte.
    >
    >

    Kommt die Kupplung eher früh oder spät?
    Was für ein Auto hast du? Würde in der Werkstatt das Kupplungsseil sonst justieren lassen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Fahranfänger, Auto abwürgen
    Autor
    Manne
    Datum
    Donnerstag, 19. November 2015
    Text
    Du mußt es üben.
    Fahre auf eine Straße oder Platz wo du niemanden störst.
    Dort übst du das Anfahren ohne Gas. Dabei hat der Motor keine Kraft .
    Umso gefühlvoller mußt du mit der Kupplung arbeiten.
    Suche den Schleifpunkt deiner Kupplung.
    Wenn du ihn hast, - halte den Schleifpunkt.
    Jetzt muß die Hacke auf den Boden und dann läßt du die Kupplung gaaaanz laaaangsaaaam kommen..
    Aber wirklich ganz langsam. Ein wenig zu schnell und der Motor ist aus, weil er ja keine Kraft hat.
    Wenn du es hinbekommst, dass dein Auto losfährt und nicht ausgeht, übst du das selbe mit dem 2. Gang.
    Es funktioniert auch mit dem 3. Gang.
    Wenn du das auch hinbekommst übst du das Anfahren mit einem bißchen Gas.
    Dann hat der Motor Kraft und geht nicht aus.
    Trotzdem die Kupplung ganz langsam kommen lassen.
    Übe das !
    Gruß Manne

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein

Fahrschule.de 2017

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Fahrschule.de Führerschein kaufen im AppStore
Fahrschule.de Führerschein kaufen bei Google Play
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Amazon App-Shop
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Windows Store
Fahrschule.de Führerschein Lite

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2017

Fahrschule.de Lite im AppStore laden
Fahrschule.de Lite bei Google play laden
Fahrschule.de Lite laden im Windows Store