Optimal vorbereitet für die Theorieprüfung mit dem Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Fahrprüfung nicht bestanden....

  • Thema
    Fahrprüfung nicht bestanden....
    Autor
    John W.
    Datum
    Sonntag, 3. Mai 2015
    Text
    hallo zusammen,

    Ich finde folgendes nicht in Ordnung..
    Eine Bekannte hat die Fahrprüfung nicht bestanden weil sie zum Zeitpunkt der
    Prüfung ein ganz anderes Auto fahren musste als das was sie immer in den Fahrstunden fuhr...
    ohne das der Fahrlehrer sie vorher benachrichtigte!
    Was haltet ihr davon?
    Vielen Dank für Antwort,John

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Fahrprüfung nicht bestanden....
    Autor
    Manne
    Datum
    Sonntag, 3. Mai 2015
    Text
    .
    >Eine Bekannte hat die Fahrprüfung nicht bestanden weil sie zum Zeitpunkt der
    >Prüfung ein ganz anderes Auto fahren musste als das was sie immer in den Fahrstunden fuhr...
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Es ist zwar sehr schlecht von dem Fahrlehrer organisiert.
    Er hätte wenigstens am Tag der Prüfung vorher ein wenig mit dem anderen Auto üben lassen sollen um sich an das andere Auto gewöhnen zu können.
    Allerdings gibt es den Führerschein nicht für ein bestimmtes Auto.
    Wenn sie den Führerschein hat, darf sie alle Autos fahren.
    Egal ob Fiat 500, Golf, Mercedes, BMW, Porsche, Ferrari oder VW-Bus oder Wohnmobil.
    Entweder sie kann es oder sie kann es nichtt.
    Sie ist auch sicher nicht durchgefallen, weil sie den Schleifpunkt der Kupplung nicht schnell genug gefunden hat.
    Was steht denn im Prüfungsprotokoll als Grund für das Nichtbestehen ?
    Sicher stellt der Prüfer auch vor der Abfahrt eine Frage oder gibt eine Aufgabe zur Bedienung des Autos.
    Z.B. schalten sie mal das Fernlicht ein und zeigen sie mir die dazugehörige Kontrolllampe oder
    schalten sie mal die Nebelschlußleuchte ein und zeigen mir die Kontrolllampe. Oder ähnliiches.
    Das hätte der FL an diesem Auto noch einmal erklären und zeigen müssen.
    Aber ich habe auch noch nie erlebt, dass deswegen ein Fahrschüler durchgefallen ist, wenn er so eine Frage nicht beantworten konnte.
    Mir kommt das komisch vor.
    Bitte schreibe doch einmal den Grund für das Nichtbestehen aus dem Prüfungsprotokoll.

    Gruß Manne

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Fahrprüfung nicht bestanden....
    Autor
    John W.
    Datum
    Sonntag, 3. Mai 2015
    Text
    >.
    >>Eine Bekannte hat die Fahrprüfung nicht bestanden weil sie zum Zeitpunkt der
    >>Prüfung ein ganz anderes Auto fahren musste als das was sie immer in den Fahrstunden fuhr...
    >- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    >
    >Es ist zwar sehr schlecht von dem Fahrlehrer organisiert.
    >Er hätte wenigstens am Tag der Prüfung vorher ein wenig mit dem anderen Auto üben lassen sollen um sich an das andere Auto gewöhnen zu können.
    >Allerdings gibt es den Führerschein nicht für ein bestimmtes Auto.
    >Wenn sie den Führerschein hat, darf sie alle Autos fahren.
    >Egal ob Fiat 500, Golf, Mercedes, BMW, Porsche, Ferrari oder VW-Bus oder Wohnmobil.
    >Entweder sie kann es oder sie kann es nichtt.
    >Sie ist auch sicher nicht durchgefallen, weil sie den Schleifpunkt der Kupplung nicht schnell genug gefunden hat.
    >Was steht denn im Prüfungsprotokoll als Grund für das Nichtbestehen ?
    >Sicher stellt der Prüfer auch vor der Abfahrt eine Frage oder gibt eine Aufgabe zur Bedienung des Autos.
    >Z.B. schalten sie mal das Fernlicht ein und zeigen sie mir die dazugehörige Kontrolllampe oder
    >schalten sie mal die Nebelschlußleuchte ein und zeigen mir die Kontrolllampe. Oder ähnliiches.
    >Das hätte der FL an diesem Auto noch einmal erklären und zeigen müssen.
    >Aber ich habe auch noch nie erlebt, dass deswegen ein Fahrschüler durchgefallen ist, wenn er so eine Frage nicht beantworten konnte.
    >Mir kommt das komisch vor.
    >Bitte schreibe doch einmal den Grund für das Nichtbestehen aus dem Prüfungsprotokoll.
    >
    >Gruß Manne
    Danke Manne, den genauen Grund für das nichtbestehn wurde mir nicht mitgeteilt,nur soviel das sie ohne vorheriges
    zeigen und erklären des Autos hat fahren müssen (behauptete sie) Da stellt sich bei mir zwar die Frage ob der dies
    auch bei den anderen Fahrschülern so macht... mvG, John :)

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein

Fahrschule.de 2018

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Fahrschule.de Führerschein kaufen im AppStore
Fahrschule.de Führerschein kaufen bei Google Play
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Amazon App-Shop
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Windows Store
Fahrschule.de Führerschein Lite

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2017

Fahrschule.de Lite im AppStore laden
Fahrschule.de Lite bei Google play laden
Fahrschule.de Lite laden im Windows Store