Optimal vorbereitet für die Theorieprüfung mit dem Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Umzug in ein anderes Bundesland

  • Thema
    Umzug in ein anderes Bundesland
    Autor
    Andrea_Dürrbeck
    Datum
    Mittwoch, 1. März 2017
    Text
    Hallo,

    im August habe ich den Führerschein Klasse A unbeschränkt begonnen
    Die Theorie habe ich auch bereits am 29.09. bestanden (TÜV Rheinland)
    Leider habe ich es nicht vor Wintereinbruch geschafft, die erforderlichen Fahrstunden (bisher nur 2 Doppelstunden) für die praktische Prüfung zu machen

    Nun werde ich in Kürze von NRW nach BW ziehen
    Ich stelle mir nun die Frage wen muss ich nun alles informieren, dass ich umziehe und dementsprechend meinen Führerschein in Baden-Württemberg beenden möchte.
    Zumal ich bereits beim TÜV Rheinland die Gebühr für die praktische Prüfung bezahlt habe.

    Welche Reihenfolge wäre hier am sinnvollsten?

    Vielleicht sollte ich erwähnen dass ich auch noch keine Fahrschule in meiner Wahlheimat ausgesucht habe.

    Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus
    Andrea

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Umzug in ein anderes Bundesland
    Autor
    kk145
    Datum
    Mittwoch, 1. März 2017
    Text
    >Ich stelle mir nun die Frage wen muss ich nun alles informieren, dass ich umziehe und dementsprechend meinen Führerschein in Baden-Württemberg beenden möchte.

    Die Fahrerlaubnisbehörde am neuen Wohnsitz. Dort musst du einen neuen Antrag auf Erteilung (bzw. Erweiterung, wie ich nach deiner Schilderung vermute) einer Fahrerlaubnis stellen. Du solltest dabei darauf hinweisen, dass du einen solchen Antrag bereits an deinem bisherigen Wohnsitz gestellt hast. Die Behörden reichen die Unterlagen dann untereinander weiter. Es ist wahrscheinlich ein neues Passbild erforderlich, weil ein weiterer Führerschein mit Nennung der korrekten ausstellenden Behörde angefertigt werden muss. Dafür wird die Behörde auch weitere Gebühren verlangen.


    >Vielleicht sollte ich erwähnen dass ich auch noch keine Fahrschule in meiner Wahlheimat ausgesucht habe.

    Das wäre der sinnvolle erste Schritt, denn diese Information braucht die neue Behörde ohnehin und eine gute Fahrschule kann dich auch zu den Abläufen vor Ort beraten.


    >Zumal ich bereits beim TÜV Rheinland die Gebühr für die praktische Prüfung bezahlt habe.

    Diesen Vorschuss zurückzufordern, ist ganz unabhängig vom restlichen Prozedere. Du kannst das machen, wann auch immer du Zeit dafür hast, Verjährungsfrist 3 Jahre.

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein

Fahrschule.de 2017

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Fahrschule.de Führerschein kaufen im AppStore
Fahrschule.de Führerschein kaufen bei Google Play
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Amazon App-Shop
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Windows Store
Fahrschule.de Führerschein Lite

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2017

Fahrschule.de Lite im AppStore laden
Fahrschule.de Lite bei Google play laden
Fahrschule.de Lite laden im Windows Store