Optimal vorbereitet für die Theorieprüfung mit dem Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

wofür die (hohen) Fahrschul-Gebühren für theoretische ...

  • Thema
    wofür die (hohen) Fahrschul-Gebühren für theoretische und praktische Prüfung?
    Autor
    wfgng
    Datum
    Freitag, 18. September 2015
    Text
    Hi zusammen,

    ich plane gerade den Motorradführerschein (A unbeschränkt) und war dafür natürlich auch in einigen Fahrschulen. Was ist nicht ganz verstehe: Wofür sind die hohen Gebühren, die die Fahrschule (nicht der TÜV!) für die theoretische und praktische Prüfung verlangt? Eine reguläre Fahrstunde kostet in meiner Stadt so um die 50 Euro für 45 Minuten. Für die praktische Prüfung werden allerdings um die 200 Euro fällig! Die praktische Prüfung sollte pro Fahrschüler doch aber mit 120 Minuten (= ca. 3 x 45 Minuten = 150 Euro, großzügig gerechnet) machbar sein? Klar, der Fahrlehrer ist dabei, man nutzt die Maschine der Fahrschule, alles kein Problem. Aber warum kostet die Prüfung mehr als die normale Fahrstunden-Gebühr?

    Bei der theoretischen Prüfung finde ich das noch krasser, da verlangen Fahrschulen in meiner Umgebung um die 70 bis 100 Euro - wofür? Soweit ich mich (vom Autoführerschein, schon gut 10 Jahre her...) erinnere sitzt doch da der Prüfer nicht daneben, welchen Aufwand hat die Fahrschule denn hier? Außer ein paar Minuten Papierkram wahrscheinlich...

    Versteht mich nicht falsch, soll ruhig jeder in seinem Job vernünftig verdienen und Qualität kostet natürlich, tatsächlich werde ich mich wohl auch für eine der teureren Fahrschulen entscheiden, weil Beratung und Feeling dort einfach gestimmt haben. Aber gerade DIE beiden Gebühren verstehe ich wirklich überhaupt nicht...ich hoffe auf sachkundige Erklärungen :)

    VG

    Wolfgang

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    wofür die (hohen) Fahrschul-Gebühren für theoretische und praktische Prüfung?
    Autor
    Datum
    Freitag, 18. September 2015
    Text
    Nennt sich Mischkalkulation :)

    Wenn du bissi BWL verstehst, rechne mal aus, was bei deinem Fahrstundenpreis übrig bleibt an Ertrag für die FS.

    sinnvoller wäre es, die Stundenpreise so zu kalkulieren, dass hier ein lebensfähiger Gewinn übrigbleibt.

    Gruss
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: wofür die (hohen) Fahrschul-Gebühren für theoretische und praktische Prüfung?
    Autor
    Manne
    Datum
    Samstag, 19. September 2015
    Text
    Was ist nicht ganz verstehe: Wofür sind die hohen Gebühren, die die Fahrschule (nicht der TÜV!) für die theoretische und praktische Prüfung verlangt? Eine reguläre Fahrstunde kostet in meiner Stadt so um die 50 Euro für 45 Minuten. Für die praktische Prüfung werden allerdings um die 200 Euro fällig! Die praktische Prüfung sollte pro Fahrschüler doch aber mit 120 Minuten (= ca. 3 x 45 Minuten = 150 Euro, großzügig gerechnet) machbar sein? Klar, der Fahrlehrer ist dabei, man nutzt die Maschine der Fahrschule, alles kein Problem. Aber warum kostet die Prüfung mehr als die normale Fahrstunden-Gebühr?
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Die Prüfung kann doch nicht das Gleiche kosten wie eine Fahrstunde.
    Ich weiß nicht, wie der Betriebsablauf in deiner Fahrschule funktioniert.
    Eine Prüfung Klasse A dauert z.B. 60 Minuten. Wenn bei euch eine Fahrstunde a 45 mIn 50 € kostet, sind das
    bei 60 Min. 66,66 €. Da ich vor der Prüfung 1 Std. für die Vorbereitung brauche (z.B. das Bike aus der Garage holen, Funkgerät überprüfen, Ausbildungsbescheinigung drucken usw.) und nach der Prüfung auch nicht bei der Prüforganisation mein nächster Autofahrschüler einsteigt wenn der Prüfer aussteigt, sondern ich erst wieder zur Garage fahren muß um das Bike abzustellen, dann, zur Fahrschule fahren, den Ausbildungsnnachweis ausdrucken, eventuell noch Geld kassieren usw.
    Ich brauche also für die Prüfung ca. 3 Std. eine haben wir ausgerechnet kostet 66,66 €.
    Kosten also 3 Std.= 199,98 €.
    Die 2 Cent, die übrigbleiben spare ich dann so lange, bis ich mir ein Eis kaufen kann.
    Bei der Theorieprüfung ist es ähnlich. Aber warum fragst du nicht deinen Fahrlehrer ?
    Ihr denkt immer wir haben doch sowieso ein Auto, und sowieso ein Motorrad, da ist sowieso Benzin drin, wir haben doch sowieso einen Computer, sowieso einen Drucker usw.
    Das kostet aber auch Tinte, Papier usw. Glaube mir, wir werden nicht reich.

    Gruß Manne

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: wofür die (hohen) Fahrschul-Gebühren für theoretische und praktische Prüfung?
    Autor
    carllson
    Datum
    Montag, 21. September 2015
    Text
    > Was ist nicht ganz verstehe: Wofür sind die hohen Gebühren, die die Fahrschule (nicht der TÜV!) für die theoretische und praktische Prüfung verlangt? Eine reguläre Fahrstunde kostet in meiner Stadt so um die 50 Euro für 45 Minuten. Für die praktische Prüfung werden allerdings um die 200 Euro fällig! Die praktische Prüfung sollte pro Fahrschüler doch aber mit 120 Minuten (= ca. 3 x 45 Minuten = 150 Euro, großzügig gerechnet) machbar sein? Klar, der Fahrlehrer ist dabei, man nutzt die Maschine der Fahrschule, alles kein Problem. Aber warum kostet die Prüfung mehr als die normale Fahrstunden-Gebühr?
    >- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    > Glaube mir, wir werden nicht reich.
    >
    Richtig.
    Und der angestellte Fahrlehrer kostet auch noch Geld... So ca. 33,80 € inkl. Fahrzeug und Sozialversicherung.

    Gruß
    carllson

    >

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein

Fahrschule.de 2018

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Fahrschule.de Führerschein kaufen im AppStore
Fahrschule.de Führerschein kaufen bei Google Play
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Amazon App-Shop
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Windows Store
Fahrschule.de Führerschein Lite

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2017

Fahrschule.de Lite im AppStore laden
Fahrschule.de Lite bei Google play laden
Fahrschule.de Lite laden im Windows Store