Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

3-S-Blick

  • 3-S-Blick
     Josie27
      schrieb am Sonntag, 28. Oktober 2018
    Hallo

    Ich habe eine Frage zum 3-S-Blick. Schaut ihr zwischen dem Blick in den Außenspiegel und dem Seitenblick kurz nach vorne oder wechselt ihr direkt von Außenspiegel-Blick zu Seitenblick?

    Und wohin schaut ihr beim Seitenblick? Nur durch das vordere Fenster oder schielt ihr zum hinteren Fenster der Rückbank?

    Danke!
  • Thema
    Re: 3-S-Blick
    Autor
      verrückte Spinnerin
      schrieb am Freitag, 2. November 2018
    Text
    >Hallo

    Hallo Josie

    >Ich habe eine Frage zum 3-S-Blick. Schaut ihr zwischen dem Blick in den Außenspiegel und dem Seitenblick kurz nach vorne oder wechselt ihr direkt von Außenspiegel-Blick zu Seitenblick?

    Also ich schau direkt nach dem ich in den Rückspiegel geschayut habe in den Seitenspiegel, man sollte nur nicht zu lange in die Spiegel schauen.
    Dann schau ich wieder nach vorne und setzte den Blinker

    >Und wohin schaut ihr beim Seitenblick?

    Ich schau durch das Fenster von der Rückbank

    >Danke!

    Gruß
    Rebecca

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: 3-S-Blick
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Sonntag, 4. November 2018
    Text
    >Hallo

    Hi,

    >Ich habe eine Frage zum 3-S-Blick. Schaut ihr zwischen dem Blick in den Außenspiegel und dem Seitenblick kurz nach vorne oder wechselt ihr direkt von Außenspiegel-Blick zu Seitenblick?

    Warum fragst du da als allererstes nicht deinen FL?
    Dazu ist er doch da :)

    Aber:
    kurzer Blick in den Innenspiegel (was ist hinter mir).
    Dann entsprechenden Aussenspiegel (was ist schräg hinter mir).

    Kurz nochmals vor dir kontrollieren, hat sich da was getan.
    Nochmals Aussenspiegel, hat dich da was verändert?
    Und dann (wie der Name schon sagt) Schulterblick.

    >Und wohin schaut ihr beim Seitenblick? Nur durch das vordere Fenster oder schielt ihr zum hinteren Fenster der Rückbank?

    Den Fehler machen die meisten, sich zu weit umzudrehen.
    Über deine Schulter zum Seitenfenster NEBEN dich schauen.
    Alles, was etwas weiter hinter dir ist, siehst du im Seitenspiegel.

    Geh mal (entweder mit deinem FL oder mit jemandem, der ein Auto hat) auf nen Parkplatz.
    Setz dich auf den Fahrersitz und stell dir alles richtig ein.

    Dann geht die zweite Person links vom Auto (ca 1m weiter links als du sitzt), ein paar Meter nach hinten.

    Du schaust in deinen linken Spiegel.
    Und da siehst du die Person.

    Diese läuft jetzt ganz normal parallel zum Auto in deine Richtung nach vorne (also wie wenn ein Auto/Radler) an dir vorbeifährt.

    In der Sekunde, wo diese im Spiegel verschwindest, rufst du mal STOP nach draussen.
    An dem Punkt stellt ihr nen Leitkegen/Wasserflasche/sonstwas hin.

    Du schaust weiter dann nur nach vorne. während die Person langsam weiter gerade aus läuft.

    Irgendwann kannst du die links von dir aus dem Augenwinkel wieder sehen.
    Wieder STOP sagen, auch diesen Punkt markieren.

    Der BEreich dazwischen, ist dein Toter Winkel
    Und wenn du jetzt einfach links über deine Schulter schaust, kannst du genau diesen BEreich überblicken!

    Eigentlich gaaaaaaanz einfach!

    >
    >Danke!

    Grüssle
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2018 Logo

Fahrschule.de 2019

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2019

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo