Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

5 mal durch die praktische Prüfung gefallen!

  • 5 mal durch die praktische Prüfung gefallen!
     JuliaHapunkt
      schrieb am Mittwoch, 24. Juli 2019
    Hallo zusammen,
    ich bin nun ganze 5 mal durch die Prüfung gefallen und weiß nicht mehr weiter!
    Ich fahre in den Prüfungen so vorsichtig & dann passiert mir jedesmal ein ganz dummer Fehler wie zB. Verbot der Einfahrt nicht gesehen oder rote Ampel überfahren 🤦🏽
    Als ob ich mich nicht lange konzentrieren kann und mein Gehirn irgendwann komplett ausschaltet.
    Bisher dachte ich in den Fahrstunden immer das ich doch super fahren kann & kaum Fehler mache. Dann einen Tag vor der 5ten Prüfung ist mein Freund hinten mitgefahren.
    Ich weiß nicht ob diese Situation total bescheuert war oder nicht. Mein Freund hat ständig dazwischen geredet...jeden noch so kleinen Fehler angemerkt. Im Gegensatz zu meinem Fahrlehrer, der dann auch genervt war von Ihm. Ich war es zu dem Zeitpunkt ebenfalls! Aber im Nachhinein hat mir mein Freund gesagt, dass er in vielen Situationen nicht verstanden hat, dass mein Fahrlehrer meine Fehler nicht immer anmerkt. Manchmal schon aber manchmal eben auch nicht.
    Jedenfalls bin ich dann einen Tag später die 5te Prüfung angetreten. Alles ist bis dato super gelaufen, vorsichtig gefahren, keine Fehler bis ich nach 30 minuten eine Stelle zum umkehren finden sollte. Ich bin in eine Feuerwehreinfahrt gefahren wo 3 Einfahrten nebeneinander waren & einer davon freizuhalten war. Ich bin natürlich genau in die falsche Einfahrt gefahren & wieder die Prüfung vermasselt. Nach jeder vermasselten Prüfung, steigt die Angst, die Unsicherheit, die Lust.
    Jedes mal rufe ich meinen Freund heulend an & fange dann an, an mir selbst zu zweifeln & überlege alles hinzuschmeißen, weil er eben jedesmal die Hälfte davon mitzahlt ☹
    Aber statt mich aufzumuntern, wird er sauer, sagt dass es auch sein Geld ist, dass ich schon 22 bin und endlich mal die Fleppen brauche weil er mich ja nicht ewig rumkutschen kann.
    Das verstehe ich ja auch alles irgendwie, deswegen sag ich zu ihm, ich lass es bleiben, weil ich ihm nicht noch mehr Geld aus der Tasche ziehen will. Ich verdiene halt nur ein viertel von dem was er verdient.
    Aber er wird immer sauer & kann nicht verstehen warum ich nicht mehr will.
    Seine Worte machen mir mega Druck, als ob ich sofort den Führerschein brauch, weil sonst die Beziehung nicht klappt, weil er mich mal hier & dort hinfahren muss.

    Ich bin jetzt einfach noch ratloser als vor den anderen 4 Prüfungen. Es wird immer schlimmer & nach dem Gespräch mit meinem Freund habe ich das Gefühl nicht gut genug zu sein, dumm zu sein, es nie zu packen!
    Ich habe Angst mich an einer 6ten Prüfung zu versuchen. Furchtbare Angst! Was ist wenn ich die auch nicht schaffe?
    Zudem habe ich nurnoch bis September Zeit, dann ist die Theorie abgelaufen.
    Ich weiß nicht mit wem ich sprechen soll....fühle mich so alleine & traue mich nicht mehr mit meinem Freund darüber zu reden.

    Ging es jemandem ähnlich?
    Hat vllt jemand erkannt was mein Problem ist? Denn langsam weiß ich es selber nicht mehr, wenn ich ehrlich bin...
  • Thema
    Re: 5 mal durch die praktische Prüfung gefallen!
    Autor
      Jenny12345
      schrieb am Mittwoch, 24. Juli 2019
    Text
    Huhu.
    Also ich bin auch das 3. Mal druch gefallen. Und ich hätte nie gedacht das es so schwer gewesen wäre die fahr Prüfung zu bestehen. Das erste Mal war ich wirklich sehr aufgeregt gewesen. Hab viel Verkehr gemacht. Rechts vor links übersehen und links abbiegen. Die vorfahrt genommen von vorne. Das zweite mal bin ich zu spät an der ampel links abgebogen und der grüne Pfeil war denn geld und ich wollte die von vorne vorfahrt gewähren. Das 3 mal war der Prüfer ein ander und ich war komischerweise wieder sehr aufgeregt und habe zu wenig schulter Blick gemacht und wohl zu dicht am Radfahrer beim überholen gewesen. Komisch alles. Ich hab von vielen gehört das ist gar kein durch fallen Grund. Ach da hab ich auch geweint. Das schlimme ist ich muss nun wieder zum Theorie Prüfung. Da mein Jahr rum ist. Und ich schon verlänger hatte. Mein erster Fahrlehrer hatte kaum Zeit zum fahren und das Jahr verging denn hab ich gewechselt und trotzdem nicht geschafft. Ich komm mir auch blöd vor. Und das schlimmste ich wohne auf dem Dorf und mein Freund will das ich arbeiten gehen tue. Was ich auch will. Und natürlich die Kinder im Kindergarten fahren. Er wurde mit bier am Steuer erwischt. Und nun muss der Opa immer los das Kind zum Kindergarten fahren. Ach das nervt ihn bestimmt und mich auch. Die Prüfer wissen gar nicht wie man denn Führerschein braucht. Denn ist es egal. Hauptsache kohle. Ach mich kotzt es an. Es kostet auch immer sehr viel. Und ich Steh immer als Versager da vor freunde. Und am schlimmsten vor meine Kinder 😞😞😞

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    5 mal durch die praktische Prüfung gefallen!
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Mittwoch, 24. Juli 2019
    Text
    >Hallo zusammen,

    Hi,

    >ich bin nun ganze 5 mal durch die Prüfung gefallen und weiß nicht mehr weiter!

    Hmm

    >Ich fahre in den Prüfungen so vorsichtig & dann passiert mir jedesmal ein ganz dummer Fehler wie zB. Verbot der Einfahrt nicht gesehen oder rote Ampel überfahren 🤦🏽

    Sind auch 2x heftige Fehler.

    >Ich weiß nicht ob diese Situation total bescheuert war oder nicht.

    Generell erstmal gut, weil damit hast du schondas GEfühl, da schaut noch einer zu.
    Pädagogisch durchaus richtig.

    >Mein Freund hat ständig dazwischen geredet...jeden noch so kleinen Fehler angemerkt. Im Gegensatz zu meinem Fahrlehrer, der dann auch genervt war von Ihm. Ich war es zu dem Zeitpunkt ebenfalls!

    da hängts mal davon ab, was er wie kritisiert hat.

    Was mich nur wundert: warum ist dein FL still, wenn dein Freund Fehler findet?

    Dafür ist dein FL doch da?

    >Jedenfalls bin ich dann einen Tag später die 5te Prüfung angetreten. Alles ist bis dato super gelaufen, vorsichtig gefahren, keine Fehler bis ich nach 30 minuten eine Stelle zum umkehren finden sollte. Ich bin in eine Feuerwehreinfahrt gefahren wo 3 Einfahrten nebeneinander waren & einer davon freizuhalten war. Ich bin natürlich genau in die falsche Einfahrt gefahren & wieder die Prüfung vermasselt.

    Was stand da auf dem Prüfprotokoll?

    > Nach jeder vermasselten Prüfung, steigt die Angst, die Unsicherheit, die Lust.

    Verständlich und normal

    Hast du in deiner Fahrschule nur einen Fahrlehrer?
    Falls nein, fahr malmit nem anderen, um von dem eine Rückmeldung zu bekommen.

    >Aber statt mich aufzumuntern, wird er sauer, sagt dass es auch sein Geld ist, dass ich schon 22 bin und endlich mal die Fleppen brauche weil er mich ja nicht ewig rumkutschen kann.

    Komischer Freund muss ich da sagen.
    Er sollte dir eine Stütze sein, auch wenns ihm auf den Keks gehen sollte.
    Druck macht die Sache nicht leichter.

    >Das verstehe ich ja auch alles irgendwie, deswegen sag ich zu ihm, ich lass es bleiben, weil ich ihm nicht noch mehr Geld aus der Tasche ziehen will. Ich verdiene halt nur ein viertel von dem was er verdient.

    Das wäre jetzt zwar ne schnelle und einfache Lösung.
    Aber: dann hast du das GEld wirklich zum Fenster rausgeschmissen.
    Und später machst du dir ewig Vorwürfe, nicht weitergemacht zu haben.

    >Seine Worte machen mir mega Druck, als ob ich sofort den Führerschein brauch, weil sonst die Beziehung nicht klappt, weil er mich mal hier & dort hinfahren muss.

    Sorry, aber dann ist ein A...... (darf und will ich nicht schreiben)

    >Hat vllt jemand erkannt was mein Problem ist? Denn langsam weiß ich es selber nicht mehr, wenn ich ehrlich bin...

    JA, du traust dir mittlerweile garnix mehr zu durch die Vorgeschichte.
    Meine Empfehlung:
    auch wenn du damit evtl deine Theorieprüfung sausen lassen musst und diese daurch wiederholen musst:

    MAch ne Fahrpause, um mal den Kopf freizubekommen.

    Und, wenn deine Fahrschule nur einen Lehrer hat, suche dir evtl eine andere.
    Das ist zwar wieder alles mit Kosten verbunden, aber ist auch ein NEuanfang ohne Vorgeschichte.
    Ich vermute mal, dass dein FL mittlerwile (innerlich) aufgegeben hat, wenn er dir kein Feedback gibt.

    Normal sollten deine letzten Fahrstunden "Stress pur" werden von den Anforderungen, damit du gut für die Praktische vorbereitet bist.
    Aber ohne Schreierei, aber mit recht grossen Anforderungen

    Grüssle
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: 5 mal durch die praktische Prüfung gefallen!
    Autor
      Sabsi1204
      schrieb am Donnerstag, 22. August 2019
    Text
    >Hallo zusammen,
    >ich bin nun ganze 5 mal durch die Prüfung gefallen und weiß nicht mehr weiter!
    >Ich fahre in den Prüfungen so vorsichtig & dann passiert mir jedesmal ein ganz dummer Fehler wie zB. Verbot der Einfahrt nicht gesehen oder rote Ampel überfahren 🤦🏽
    >Als ob ich mich nicht lange konzentrieren kann und mein Gehirn irgendwann komplett ausschaltet.
    >Bisher dachte ich in den Fahrstunden immer das ich doch super fahren kann & kaum Fehler mache. Dann einen Tag vor der 5ten Prüfung ist mein Freund hinten mitgefahren.
    >Ich weiß nicht ob diese Situation total bescheuert war oder nicht. Mein Freund hat ständig dazwischen geredet...jeden noch so kleinen Fehler angemerkt. Im Gegensatz zu meinem Fahrlehrer, der dann auch genervt war von Ihm. Ich war es zu dem Zeitpunkt ebenfalls! Aber im Nachhinein hat mir mein Freund gesagt, dass er in vielen Situationen nicht verstanden hat, dass mein Fahrlehrer meine Fehler nicht immer anmerkt. Manchmal schon aber manchmal eben auch nicht.
    >Jedenfalls bin ich dann einen Tag später die 5te Prüfung angetreten. Alles ist bis dato super gelaufen, vorsichtig gefahren, keine Fehler bis ich nach 30 minuten eine Stelle zum umkehren finden sollte. Ich bin in eine Feuerwehreinfahrt gefahren wo 3 Einfahrten nebeneinander waren & einer davon freizuhalten war. Ich bin natürlich genau in die falsche Einfahrt gefahren & wieder die Prüfung vermasselt. Nach jeder vermasselten Prüfung, steigt die Angst, die Unsicherheit, die Lust.
    >Jedes mal rufe ich meinen Freund heulend an & fange dann an, an mir selbst zu zweifeln & überlege alles hinzuschmeißen, weil er eben jedesmal die Hälfte davon mitzahlt ☹
    >Aber statt mich aufzumuntern, wird er sauer, sagt dass es auch sein Geld ist, dass ich schon 22 bin und endlich mal die Fleppen brauche weil er mich ja nicht ewig rumkutschen kann.
    >Das verstehe ich ja auch alles irgendwie, deswegen sag ich zu ihm, ich lass es bleiben, weil ich ihm nicht noch mehr Geld aus der Tasche ziehen will. Ich verdiene halt nur ein viertel von dem was er verdient.
    >Aber er wird immer sauer & kann nicht verstehen warum ich nicht mehr will.
    >Seine Worte machen mir mega Druck, als ob ich sofort den Führerschein brauch, weil sonst die Beziehung nicht klappt, weil er mich mal hier & dort hinfahren muss.
    >
    >Ich bin jetzt einfach noch ratloser als vor den anderen 4 Prüfungen. Es wird immer schlimmer & nach dem Gespräch mit meinem Freund habe ich das Gefühl nicht gut genug zu sein, dumm zu sein, es nie zu packen!
    >Ich habe Angst mich an einer 6ten Prüfung zu versuchen. Furchtbare Angst! Was ist wenn ich die auch nicht schaffe?
    >Zudem habe ich nurnoch bis September Zeit, dann ist die Theorie abgelaufen.
    >Ich weiß nicht mit wem ich sprechen soll....fühle mich so alleine & traue mich nicht mehr mit meinem Freund darüber zu reden.
    >
    >Ging es jemandem ähnlich?
    >Hat vllt jemand erkannt was mein Problem ist? Denn langsam weiß ich es selber nicht mehr, wenn ich ehrlich bin...


    Du kannst gerne mit mir sprechen, ich hatte zwar erst eine Prüfung aber bin auch schon ziemlich lange am Führerschein dran und weiß genau was du meinst! Dieses Gefühl nix zu können und niemals zu bestehen. Mir geht es ganz genauso!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: 5 mal durch die praktische Prüfung gefallen!
    Autor
      Tiger-2009
      schrieb am Sonntag, 10. November 2019
    Text
    >Nach jeder vermasselten Prüfung, steigt die Angst, die Unsicherheit, die Lust.

    Die Lust? Bin ich der Einzige, der über diese Wortwahl gestolpert ist?

    Finde ich psychologisch höchst interessant, dass man aus einer vermasselten Prüfung offenbar auch einen Lustgewinn ziehen kann.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: 5 mal durch die praktische Prüfung gefallen!
    Autor
      Verrückte Spinnerin
      schrieb am Montag, 11. November 2019
    Text
    >>Nach jeder vermasselten Prüfung, steigt die Angst, die Unsicherheit, die Lust.
    >
    >Die Lust? Bin ich der Einzige, der über diese Wortwahl gestolpert ist?

    Ist mir noch nie aufgefallen. Aber ich denke sie wollte schreiben, dass sie die lust verliert...

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: 5 mal durch die praktische Prüfung gefallen!
    Autor
      Tiger-2009
      schrieb am Montag, 11. November 2019
    Text
    >>>Nach jeder vermasselten Prüfung, steigt die Angst, die Unsicherheit, die Lust.
    >>
    >>Die Lust? Bin ich der Einzige, der über diese Wortwahl gestolpert ist?
    >
    >Ist mir noch nie aufgefallen. Aber ich denke sie wollte schreiben, dass sie die lust verliert...

    Für mich sieht das Ganze nach einem Freud'schen Verschreiber aus, der zudem auch die Erklärung liefern könnte, warum jemand so oft durch die praktische Prüfung fällt. Ist natürlich alles Spekulation, ich weiß.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: 5 mal durch die praktische Prüfung gefallen!
    Autor
      Davie
      schrieb am Mittwoch, 20. November 2019
    Text
    >Hallo zusammen,
    Heyheyy

    >ich bin nun ganze 5 mal durch die Prüfung gefallen und weiß nicht mehr weiter!
    Hast du die mittlerweile geschafft? Fehler passieren, nimm es dir nicht zu sehr zu Herzen :)

    >Ich fahre in den Prüfungen so vorsichtig & dann passiert mir jedesmal ein ganz dummer Fehler wie zB. Verbot der Einfahrt nicht gesehen oder rote Ampel überfahren 🤦🏽
    >Als ob ich mich nicht lange konzentrieren kann und mein Gehirn irgendwann komplett ausschaltet.
    Ich kenne das Gefühl, aber sobald du bemerkst, dass du gerade geistesabwesend bist/wirst, musst du gedanklich sofort dagegen steuern und wieder klaren Willen schaffen :)

    >Bisher dachte ich in den Fahrstunden immer das ich doch super fahren kann & kaum Fehler mache. Dann einen Tag vor der 5ten Prüfung ist mein Freund hinten mitgefahren.
    >Ich weiß nicht ob diese Situation total bescheuert war oder nicht. Mein Freund hat ständig dazwischen geredet...jeden noch so kleinen Fehler angemerkt. Im Gegensatz zu meinem Fahrlehrer, der dann auch genervt war von Ihm. Ich war es zu dem Zeitpunkt ebenfalls! Aber im Nachhinein hat mir mein Freund gesagt, dass er in vielen Situationen nicht verstanden hat, dass mein Fahrlehrer meine Fehler nicht immer anmerkt. Manchmal schon aber manchmal eben auch nicht.
    Darüber kann ich leider nicht urteilen, da ich nicht weiß, um was für Fehler es sich dabei handelt. Wenn es aber wirklich nur sehr kleine Fehler sind, die kaum Einfluss auf den Straßenverkehr haben bzw niemanden gefährden könnten, dann finde ich es sehr unangemessen, alles anzumerken, da du eben noch in der Fahrschule bist und demnach so gut wie keine "richtige" Fahrerfahrung hast und dich bei vielem noch stark konzentrieren musst (nehme ich an).

    >Jedenfalls bin ich dann einen Tag später die 5te Prüfung angetreten. Alles ist bis dato super gelaufen, vorsichtig gefahren, keine Fehler bis ich nach 30 minuten eine Stelle zum umkehren finden sollte. Ich bin in eine Feuerwehreinfahrt gefahren wo 3 Einfahrten nebeneinander waren & einer davon freizuhalten war. Ich bin natürlich genau in die falsche Einfahrt gefahren & wieder die Prüfung vermasselt. Nach jeder vermasselten Prüfung, steigt die Angst, die Unsicherheit, die Lust.
    Solche Fehler sind natürlich mega ärgerlich, da hilft es auch nur zu sagen: Augen auf. Die Prüfung ist erst dann vorbei, wenn du stehst :/

    >Jedes mal rufe ich meinen Freund heulend an & fange dann an, an mir selbst zu zweifeln & überlege alles hinzuschmeißen, weil er eben jedesmal die Hälfte davon mitzahlt ☹
    >Aber statt mich aufzumuntern, wird er sauer, sagt dass es auch sein Geld ist, dass ich schon 22 bin und endlich mal die Fleppen brauche weil er mich ja nicht ewig rumkutschen kann.
    >Das verstehe ich ja auch alles irgendwie, deswegen sag ich zu ihm, ich lass es bleiben, weil ich ihm nicht noch mehr Geld aus der Tasche ziehen will. Ich verdiene halt nur ein viertel von dem was er verdient.
    >Aber er wird immer sauer & kann nicht verstehen warum ich nicht mehr will.
    >Seine Worte machen mir mega Druck, als ob ich sofort den Führerschein brauch, weil sonst die Beziehung nicht klappt, weil er mich mal hier & dort hinfahren muss.
    Hat zwar nicht wirklich was mit dem Führerschein selbst zu tun, aber wenn dich das so runterzieht, dass du die Lust daran verlierst und sogar Angst bekommt, dann würde ich dir raten komplett offen mit deinem Freund drüber zu reden.

    >Ich bin jetzt einfach noch ratloser als vor den anderen 4 Prüfungen. Es wird immer schlimmer & nach dem Gespräch mit meinem Freund habe ich das Gefühl nicht gut genug zu sein, dumm zu sein, es nie zu packen!
    >Ich habe Angst mich an einer 6ten Prüfung zu versuchen. Furchtbare Angst! Was ist wenn ich die auch nicht schaffe?
    >Zudem habe ich nurnoch bis September Zeit, dann ist die Theorie abgelaufen.
    >Ich weiß nicht mit wem ich sprechen soll....fühle mich so alleine & traue mich nicht mehr mit meinem Freund darüber zu reden.
    Desto mehr Druck du dir machst und machen lässt, umso schwieriger wird es letzten Endes für dich.

    Hoffe ich konnte dir oder Leuten mit ähnlichen Problemen wenigstens ein bisschen helfen

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: 5 mal durch die praktische Prüfung gefallen!
    Autor
      äffle
      schrieb am Montag, 25. November 2019
    Text
    Hi,
    deshalb ist es immer eine schlechte Idee, sich finanziell von anderen abhängig zu machen. Also mir persönlich wäre das schon zu blöd, wenn sich mein Freund da ständig einmischt. Er ist ja nicht mein Fahrlehrer. Und wenn du in den Fahrstunden oder der Prüfung Probleme hast, ist das in erster Linie mit deinem FL zu besprechen und nicht mit deinem Freund. Ist aber nur meine Meinung, muss ja nicht jeder so denken. Ich empfehle dir trotzdem noch ein paar Übunsstunden zu machen, damit du dich selbst sicherer fühlst, das scheint ja bisher noch nicht der Fall zusein. Da du sagst, dass deine Theorie bis September abläuft, nehme ich an du hattest die 6. Prüfung jetzt schon? Wie lief's denn? Und mach dich nicht verrückt weil du 5 Prüfungen vermasselt hast, manchmal läuft es einfach nicht so gut und du bist da mit Sicherheit nicht die erste:) Und ich denke ja, wenn du bisher kaum Selbstvertrauen hast was das Autofahren angeht, dann soll es einfach noch nicht sein.
    Liebe Grüße

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2020

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2020

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo