Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

70 fahrstunden schon und kein ende in sicht

  • 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
     hexenkind1
      schrieb am Freitag, 12. März 2010
    Hallöchen,ich wollte mich mal bei euch aus heulen.
    Ich,habe bis jetzt schon viele Fahrstunden hinter mir 70-80 genau sagen kann ich es nicht.
    Ich komme,einfach nicht weiter mein Fl sagte heute schon zu mir, ich soll mir eine Buskarte kaufen und es sein lassen mit dem Auto fahren.
    Aber,ich will und kann es nicht lassen weil,da steckt schon viel Geld drin schon fast 3700 Euro,ja ihr sieht richtig viel Kohle schon.
    Mein Problem ist,ich sitze im Auto und bin so was von nervös ganz geschweige bei der PP da kann man mich gar nicht mehr gebrauchen ,dann fahre ich wie eine Geisterfahrerin.
    Hattet ihr,auch so viele Probleme,oder habt ihr sie noch wie viele Fahrstunden habt ihr bis jetzt oder hattet?
  • Thema
    Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      Martiniiiiiii
      schrieb am Freitag, 12. März 2010
    Text
    >Hallöchen,ich wollte mich mal bei euch aus heulen.
    >Ich,habe bis jetzt schon viele Fahrstunden hinter mir 70-80 genau sagen kann ich es nicht.
    >Ich komme,einfach nicht weiter mein Fl sagte heute schon zu mir, ich soll mir eine Buskarte kaufen und es sein lassen mit dem Auto fahren.
    >Aber,ich will und kann es nicht lassen weil,da steckt schon viel Geld drin schon fast 3700 Euro,ja ihr sieht richtig viel Kohle schon.
    >Mein Problem ist,ich sitze im Auto und bin so was von nervös ganz geschweige bei der PP da kann man mich gar nicht mehr gebrauchen ,dann fahre ich wie eine Geisterfahrerin.
    >Hattet ihr,auch so viele Probleme,oder habt ihr sie noch wie viele Fahrstunden habt ihr bis jetzt oder hattet?


    hey tut mir leid das zu hören erstmal
    also ich bin schon durch hatte zwar nich so viele fahrstunden aber naja
    wie oft hattest du deine PP denn schon?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      hexenkind1
      schrieb am Freitag, 12. März 2010
    Text
    >>Hallöchen,ich wollte mich mal bei euch aus heulen.
    >>Ich,habe bis jetzt schon viele Fahrstunden hinter mir 70-80 genau sagen kann ich es nicht.
    >>Ich komme,einfach nicht weiter mein Fl sagte heute schon zu mir, ich soll mir eine Buskarte kaufen und es sein lassen mit dem Auto fahren.
    >>Aber,ich will und kann es nicht lassen weil,da steckt schon viel Geld drin schon fast 3700 Euro,ja ihr sieht richtig viel Kohle schon.
    >>Mein Problem ist,ich sitze im Auto und bin so was von nervös ganz geschweige bei der PP da kann man mich gar nicht mehr gebrauchen ,dann fahre ich wie eine Geisterfahrerin.
    >>Hattet ihr,auch so viele Probleme,oder habt ihr sie noch wie viele Fahrstunden habt ihr bis jetzt oder hattet?
    >
    >
    >hey tut mir leid das zu hören erstmal
    >also ich bin schon durch hatte zwar nich so viele fahrstunden aber naja
    >wie oft hattest du deine PP denn schon?
    Hallo,ich bin schon 2 mal durchgefallen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      Diiam0nd
      schrieb am Freitag, 12. März 2010
    Text
    >Hallöchen,ich wollte mich mal bei euch aus heulen.
    >Ich,habe bis jetzt schon viele Fahrstunden hinter mir 70-80 genau sagen kann ich es nicht.
    >Ich komme,einfach nicht weiter mein Fl sagte heute schon zu mir, ich soll mir eine Buskarte kaufen und es sein lassen mit dem Auto fahren.
    >Aber,ich will und kann es nicht lassen weil,da steckt schon viel Geld drin schon fast 3700 Euro,ja ihr sieht richtig viel Kohle schon.
    >Mein Problem ist,ich sitze im Auto und bin so was von nervös ganz geschweige bei der PP da kann man mich gar nicht mehr gebrauchen ,dann fahre ich wie eine Geisterfahrerin.
    >Hattet ihr,auch so viele Probleme,oder habt ihr sie noch wie viele Fahrstunden habt ihr bis jetzt oder hattet?



    Oh man das tut mir leid für dich, ich bin da iwie auch nicht besser, hatte heute meine Praktische Prüfung und bin leider durchgefallen :-( habe mir so sehr gewünscht das zu schaffen... aber leider hats nicht geklappt.. naja ich spiele auch schon mit dem gedanken aufzuhören, weil ich meinen Schein schon seit 2 Jahren mache, 1 jahr lange habe ich nix gemacht, und nun hatte ich die erste Prüfung.. naja der Prüfer war so ein richtiges ...los *tschuldigung* des hat nicht gepasst dies hat nicht gepasst... angeblich habe ich zu wenig in den Spiegel geschaut, obwohl ich extra darauf wert gelegt habe..naja habe halt im falschen Augenblick in den Spiegel geschaut.. wie der er wollte. Naja und wir fuhren vom LIDL-Parkplatz raus und da war verkehr ohne ende so das ich bestimmt 5-6 min warten musste bis ich rauskonnte...angrblich hätte ich da gezögert und die Lücken nicht genutzt, mein fahrlehrer meinte ...das wäre gar nicht möglich da durchzukommen in der Lücke.... Naja kann man jetzt auch nichts machen. Klar bin ich enttäuscht..aber naja

    es tut gut gleichgesinnte zu haben...
    Wünsche dir alles alles Gute und wir werden das schaffen!!!
    Wie viele Praktische PRüfungen hattest du denn schon? und wie alt bist du?

    Liebe Grüße

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      MysticCrow
      schrieb am Freitag, 12. März 2010
    Text
    >>Hallöchen,ich wollte mich mal bei euch aus heulen.
    >>Ich,habe bis jetzt schon viele Fahrstunden hinter mir 70-80 genau sagen kann ich es nicht.
    >>Ich komme,einfach nicht weiter mein Fl sagte heute schon zu mir, ich soll mir eine Buskarte kaufen und es sein lassen mit dem Auto fahren.
    >>Aber,ich will und kann es nicht lassen weil,da steckt schon viel Geld drin schon fast 3700 Euro,ja ihr sieht richtig viel Kohle schon.
    >>Mein Problem ist,ich sitze im Auto und bin so was von nervös ganz geschweige bei der PP da kann man mich gar nicht mehr gebrauchen ,dann fahre ich wie eine Geisterfahrerin.
    >>Hattet ihr,auch so viele Probleme,oder habt ihr sie noch wie viele Fahrstunden habt ihr bis jetzt oder hattet?
    >


    Hi,
    bei solchen dummen Sprüchen würd ich die Fahrschule wechseln (ist problemlos wechseln). Mein Fahrlehrer hatte auch jemanden übernommen mit über 40 Stunden, die eingeredet bekommen hat sie könnte nich fahren - 140 Stunden beim 2x bei ihm hat sie Bestanden. Er musste mit ihr wieder raus fahren, was ihr eingeredet wurde, bei der ersten Prüfung ist sie wieder ins alte Verhalten gefallen. Zwischen 1. Prüfung und 2ter fährt der idr nur noch 2x (jeweils 2 Stunden).

    Ich bin insgesamt 39 Stunden gefahren.

    LG, Andrea

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      hexenkind1
      schrieb am Samstag, 13. März 2010
    Text
    >>Hallöchen,ich wollte mich mal bei euch aus heulen.
    >>Ich,habe bis jetzt schon viele Fahrstunden hinter mir 70-80 genau sagen kann ich es nicht.
    >>Ich komme,einfach nicht weiter mein Fl sagte heute schon zu mir, ich soll mir eine Buskarte kaufen und es sein lassen mit dem Auto fahren.
    >>Aber,ich will und kann es nicht lassen weil,da steckt schon viel Geld drin schon fast 3700 Euro,ja ihr sieht richtig viel Kohle schon.
    >>Mein Problem ist,ich sitze im Auto und bin so was von nervös ganz geschweige bei der PP da kann man mich gar nicht mehr gebrauchen ,dann fahre ich wie eine Geisterfahrerin.
    >>Hattet ihr,auch so viele Probleme,oder habt ihr sie noch wie viele Fahrstunden habt ihr bis jetzt oder hattet?
    >
    >
    >
    >Oh man das tut mir leid für dich, ich bin da iwie auch nicht besser, hatte heute meine Praktische Prüfung und bin leider durchgefallen :-( habe mir so sehr gewünscht das zu schaffen... aber leider hats nicht geklappt.. naja ich spiele auch schon mit dem gedanken aufzuhören, weil ich meinen Schein schon seit 2 Jahren mache, 1 jahr lange habe ich nix gemacht, und nun hatte ich die erste Prüfung.. naja der Prüfer war so ein richtiges ...los *tschuldigung* des hat nicht gepasst dies hat nicht gepasst... angeblich habe ich zu wenig in den Spiegel geschaut, obwohl ich extra darauf wert gelegt habe..naja habe halt im falschen Augenblick in den Spiegel geschaut.. wie der er wollte. Naja und wir fuhren vom LIDL-Parkplatz raus und da war verkehr ohne ende so das ich bestimmt 5-6 min warten musste bis ich rauskonnte...angrblich hätte ich da gezögert und die Lücken nicht genutzt, mein fahrlehrer meinte ...das wäre gar nicht möglich da durchzukommen in der Lücke.... Naja kann man jetzt auch nichts machen. Klar bin ich enttäuscht..aber naja
    >
    >es tut gut gleichgesinnte zu haben...
    >Wünsche dir alles alles Gute und wir werden das schaffen!!!
    >Wie viele Praktische PRüfungen hattest du denn schon? und wie alt bist du?
    >
    >Liebe Grüße


    Hallo,um deine Fragen zu beantworten ich bin 29 jahre jung und hatte schon 2 mal die PP.
    Liebe Grüße

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      Nailagent
      schrieb am Samstag, 13. März 2010
    Text
    Hallo,

    es beruhigt mich ja irgendwie das es nicht nur mir so geht, ich bin am Donnerstag durch meine PP gerasselt, ich war total nervös, und hab bei nem blauen Rechtsabbiegerschild einfach nicht reagiert, total blöd, weil ich das Schild ja gesehen hab, und trotzdem geradeaus weiter wollte. Ich versteh´s irgendwie selber nicht und könnt mir richtig in den Hintern beissen....... Najsa, neue Chance --neus Glück, und wenns noch ne weile länger dauert, dann ist das halt so, ich mach mir da keinen Stress, weil es damit ja auch nicht besser wird.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      knautschnasi
      schrieb am Samstag, 13. März 2010
    Text
    >Hallo,
    >
    >es beruhigt mich ja irgendwie das es nicht nur mir so geht, ich bin am Donnerstag durch meine PP gerasselt, ich war total nervös, und hab bei nem blauen Rechtsabbiegerschild einfach nicht reagiert, total blöd, weil ich das Schild ja gesehen hab, und trotzdem geradeaus weiter wollte. Ich versteh´s irgendwie selber nicht und könnt mir richtig in den Hintern beissen....... Najsa, neue Chance --neus Glück, und wenns noch ne weile länger dauert, dann ist das halt so, ich mach mir da keinen Stress, weil es damit ja auch nicht besser wird.
    >


    Lasst es ruhig angehn..Ich kann euch aber verstehn..
    Ich hab zwar nicht ganz soviele std gehabt es waren insgesamt 50 aber bin auch 2 mal durch die PP gerasselt und das mit auch 27 jahren.
    Ich kann nur sagen mit jeder std wurde ich sicherer und nun fahr ich wie n weltmeister.
    Ich hab immer gesagt autofahren das ist nicht mein ding.. jetzt isses garnicht mehr wegzudenken..


    Lg

    Jessi

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      Pupsilein007
      schrieb am Samstag, 13. März 2010
    Text
    Hey,

    ich hatte insgesamt etwas über 35 Doppelstunden, also in etwa so viele stunden wie du jetzt... und nachher fragt da auch keiner mehr nach, ich finds auch nicht schlimm,dass ich mehr stunden hatte als manch anderer, dafür kann ich es jetzt wenigstens gut.

    und du solltest dich nicht entmutigen lassen, die routine kommt auch bei dir rein, wenn du oft genug fährst! jeder lernt autofahren, guck dir doch an, was für komische leute auf der straße alle rumfahren, und alle von ihnen haben bestanden ;D

    woran liegt es denn bei dir? Fahrzeugbedienung oder verkehrsregeln?

    LG

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      hexenkind1
      schrieb am Samstag, 13. März 2010
    Text
    >Hey,
    >
    >ich hatte insgesamt etwas über 35 Doppelstunden, also in etwa so viele stunden wie du jetzt... und nachher fragt da auch keiner mehr nach, ich finds auch nicht schlimm,dass ich mehr stunden hatte als manch anderer, dafür kann ich es jetzt wenigstens gut.
    >
    >und du solltest dich nicht entmutigen lassen, die routine kommt auch bei dir rein, wenn du oft genug fährst! jeder lernt autofahren, guck dir doch an, was für komische leute auf der straße alle rumfahren, und alle von ihnen haben bestanden ;D
    >
    >woran liegt es denn bei dir? Fahrzeugbedienung oder verkehrsregeln?
    >
    >LG

    Hi,es liegt einfach daran,das ich zu nervös bin und einiges über sehe was so wichtig ist.
    Und mit der Fahrzeugbedienung,ich verschalte mich bei jeder doppelt Stunde 90 min immer 2-3 mal.
    Der Fl,sagt immer bei 140 normale Stunden darf das nicht mehr passieren.
    LG!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      Gleichgesinnter
      schrieb am Samstag, 13. März 2010
    Text
    >>Hey,
    >>
    >>ich hatte insgesamt etwas über 35 Doppelstunden, also in etwa so viele stunden wie du jetzt... und nachher fragt da auch keiner mehr nach, ich finds auch nicht schlimm,dass ich mehr stunden hatte als manch anderer, dafür kann ich es jetzt wenigstens gut.
    >>
    >>und du solltest dich nicht entmutigen lassen, die routine kommt auch bei dir rein, wenn du oft genug fährst! jeder lernt autofahren, guck dir doch an, was für komische leute auf der straße alle rumfahren, und alle von ihnen haben bestanden ;D
    >>
    >>woran liegt es denn bei dir? Fahrzeugbedienung oder verkehrsregeln?
    >>
    >>LG
    >
    >Hi,es liegt einfach daran,das ich zu nervös bin und einiges über sehe was so wichtig ist.
    >Und mit der Fahrzeugbedienung,ich verschalte mich bei jeder doppelt Stunde 90 min immer 2-3 mal.
    >Der Fl,sagt immer bei 140 normale Stunden darf das nicht mehr passieren.
    >LG!
    >



    Bevor du dir ueber deine naechsten Uebungsfahrten und Pruefungsfahrt Gedanken machst, sieh so schnell wie moeglich zu, dass du die Fahrschule wechselst! Ein "Fahrlehrer", der seiner Schuelerin sagt, kauf dir lieber eine Buskarte, der taugt nichts. Was hast du ihm denn dazu geantwortet? Ich hoffe du hast ihm daraufhin deine Meinung gegeigt!

    Ganz im ernst: Jemand der ALLE Fahrlehrer in eine Schublade steckt, dem darf man beim besten Willen keine Vorwuerfe machen!

    Suche dir eine neue Fahrschule. Wenn du bei der akuellen bleibst, rate ich dir, dass Geld mit einem Feuerzeug anzuzuenden. Das macht dir wesentlich weniger Kopfschmerzen als bei so einer Fahrschule und so einem Fahrlehrer zu bleiben!

    Viel Erfolg wuensche Dir dennoch!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      franzi91
      schrieb am Samstag, 13. März 2010
    Text
    >Ganz im ernst: Jemand der ALLE Fahrlehrer in eine Schublade steckt, dem darf man beim besten Willen keine Vorwuerfe machen! (Ironie?)

    Das versteh ich nicht...Gerade jmd. der alle FL's in eine Schublade steckt würde ich Vorwürfe machen, da man nicht einen Menschen verallgemeinern kann. Auch unter Fl gibt es halt solche und solche.

    @Treadersteller:
    Einem Fahrschüler, der nicht nach XY Stunden in der Lage ist Prüfung zu machen und sich sicher beim fahren zu fühlen (denn nur das ist wichtig, neben der Tatsache, das man das Fzg. auch sicher beherrscht) dem kann man keine Vorwürfe machen. Immer fleißig weiter üben, irgendwann wird das schon. Ich selbst bin auch 1 mal durchgefallen, fand das aber besser, weil ich mir danach sicher war, auch fahren zu können.

    Und wie schon geschrieben: Die Stundenzahl interessiert hinterher doch keinen mehr. Bei dem mittlerweile so viel investiertem Geld würde ich vllt. die Fahrschule wechseln, aber auf keinen Fall alles hinschmeißen.

    Du schaffst das! Und irgendwann hören wir auch von dir bestimmt ein dickes ,, Hurra!"

    Liebe Grüße und viel Erfolg

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      Coonie
      schrieb am Mittwoch, 7. April 2010
    Text
    Mach dir nicht so vile Gedanken du bist nicht die einzige Person die Problemebeim fahren hat! Ich weiß es gibt viele von uns die sich nur nicht trauen es zu zu geben!
    Ich für meinen Teil habe auch schon 30 Fahrstunden davon sind aber 3 Sonderfahrten also 27Fahrstunden wobei ich mich nach der 10Stunde nur durchgquällt habe, mir teilweise schlecht vor den Fahrstunden war ect. habe dann auch gewechselt weil ich es nicht mehr ertragen habe und musste in der neuen Fahrschule wieder neu anfanfgen mit den normalen Übungsstunden(12einzelstunden a 45min),weil anderes Auto, und Ängste abbauen, mittlererweile klappt es ganz gut und ich hab heute meine ersten beiden Autobahnfahrten gemacht von 4, ich denke es geht Berg auf, hätte ich vieleicht eher gewechselt wäre es vieleicht besser geworden und ich hätte nicht soviel Geld in der alten Fahrschule gelassen! Aber egal

    Kopf hoch auch wenn der Hals dreckig wird hat man mir mal gesagt

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      Tacuara
      schrieb am Mittwoch, 7. April 2010
    Text
    Also ich habe nur 25Stunden gebraucht. Aber dennoch hatte ich zu Anfang sehr viele schwierigkeiten. Vor allem in den 1-5 Fahrstunden waren für mich die qual und hätte auch fast alles hingeschmissen. 1.Wegen der Kupplung, in einer kreuzung hab ich mein Auto 6x Absaufen lassen, dann war ich auch wie du, immer nervös und hab sehr viele rechts vor links nicht eingehalten,schilder übersehen und hab immer zu fest gebremst. Naja, ab der 6 Fahrstunde ging es schon viel besser und ab der 20. Fahrstunde hatte ich keine Probleme mehr.

    Ich rate dir, auf einem Übungsplatz ein paar runden mit deinem Vater/Mutter zu drehen. Ich hab es fast 2Wochenlang auf einem Dorf mit kaum Verkehr gemacht und die Nervosität ging weg, weil du diese Person zu 100% kennst.
    Wenn du den Prüfer siehst, stell dir vor, als wäre er in Unterhosen mit einem Wecker am Hals.
    Setz dich hinters Steuer und atme tief ein und aus und es klappt mit Sicherheit. Den ich war auch fast ein hoffnungsloser Fall und hab es noch in Rekordzeit geschafft.

    In meiner PP hatte ich noch das Glück, das es am 11Februar stark geschneit hat und die Prüfung sozusagen im Eilverfahren hinter mir gebracht habe und ohne Fehler. :D

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      Motorradbraut
      schrieb am Donnerstag, 8. April 2010
    Text
    Hallo du,
    ich kann dein Problem gut verstehen, als ich meinen Führerschein der Klasse B gemacht habe, habe ich etwa 45 Fahrstunden und drei Prüfungen. Also ich fang mal am Anfang an, vor meiner ersten Fahrstunde bin ich fast in Ohnmacht gefallen und dann hab ich etwa die nächsten zehn Stunden noch Panik bekommen als ich das Fahrschulauto gesehen habe. Kurz und gut, mein Fahrlehrer hat mit etwa schon zehn Minuten früher beställt und mich erstmal bebeten mich in der Fahrschule hinzusetzen. Dann hat er erstmal mit mir über neutralles gesprochen, um so meine Panik zu lindern (hat geholfen) und werden der Fahr haben wir uns unterhalten, damit ich nicht nur ans fahren denke.
    Hoffe es hilft dir vielleicht auch etwas, also vor jeder Fahrt tief durch atmen und gute Fahrt

    deine Motorradbraut

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      tachjopaies
      schrieb am Freitag, 30. April 2021
    Text

    Hej,

    Also ich glaube ich würde bei diesen Fall erst mal versuchen herauszufinden woran es liegt. Denn gut wäre es ja wenn nach ein paar Fahrstunden deine Nervosität weniger würde weil du lernst dem Fahrlehrer zu vertrauen. Ist er unnötig grob oder aufbrausend? Oder ruhig und gelassen?

    Was brauchst du damit du in Ruhe lernen kannst? Wenn es mit diesem Fahrlehrer nicht
    klappt: Hat die Fahrschule weitere Fahrlehrer die in Frage kommen?

    Im Grunde sollte ja nicht "nur" das Ziel sein durch die Prüfung zu kommen sondern auch dass du dich künftig beim alleine fahren sicher fühlst und keine Nervositätsfehler machst die dich und andere in Gefahr bringen.

    Wenn dein Fahrlehrer das Problem ist und auch in der Schule nicht wechseln lässt würde ich gezielt nach einer Fahrschule mit gutem Ruf suchen sein Problem dort schildern und um einen ruhigen gelassenen Freundlichen Fahrlehrer bitten - einfach damit du
    die Chance bekommst zu sehen ob du es denn hinbekommt wenn die Umstände stimmen. und wenn es dann klappt in den Fahrstunden klappt es ev auch besser bei der Prüfung? Wenn nicht wird zumindest klar dass es eine Art Prüfungsagst ist und du kannst versuchen dagegen Mittel zu finden :-)

    Infos zum Fahrschulwechsel


    https://www.bussgeldkatalog.org/fahrschule-wechseln/

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: 70 fahrstunden schon und kein ende in sicht
    Autor
      worka
      schrieb am Dienstag, 4. Mai 2021
    Text
    >
    >Hej,
    >
    >Also ich glaube ich würde bei diesen Fall erst mal versuchen herauszufinden woran es liegt. Denn gut wäre es ja wenn nach ein paar Fahrstunden deine Nervosität weniger würde weil du lernst dem Fahrlehrer zu vertrauen. Ist er unnötig grob oder aufbrausend? Oder ruhig und gelassen?
    >
    >Was brauchst du damit du in Ruhe lernen kannst? Wenn es mit diesem Fahrlehrer nicht
    > klappt: Hat die Fahrschule weitere Fahrlehrer die in Frage kommen?
    >
    >Im Grunde sollte ja nicht "nur" das Ziel sein durch die Prüfung zu kommen sondern auch dass du dich künftig beim alleine fahren sicher fühlst und keine Nervositätsfehler machst die dich und andere in Gefahr bringen.
    >
    >Wenn dein Fahrlehrer das Problem ist und auch in der Schule nicht wechseln lässt würde ich gezielt nach einer Fahrschule mit gutem Ruf suchen sein Problem dort schildern und um einen ruhigen gelassenen Freundlichen Fahrlehrer bitten - einfach damit du
    > die Chance bekommst zu sehen ob du es denn hinbekommt wenn die Umstände stimmen. und wenn es dann klappt in den Fahrstunden klappt es ev auch besser bei der Prüfung? Wenn nicht wird zumindest klar dass es eine Art Prüfungsagst ist und du kannst versuchen dagegen Mittel zu finden :-)
    >
    >Infos zum Fahrschulwechsel
    >
    >
    >https://www.bussgeldkatalog.org/fahrschule-wechseln/
    >
    >

    äh ja, der Thread ist 10 Jahre alt....

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem Online-Lernsystem ab 5,99 € online und mobil für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2021

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2021

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo