Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Angst vor noch mehr Übungsstunden

  • Angst vor noch mehr Übungsstunden
     Julian
      schrieb am Friday, January 26, 2018
    Hallo liebe Community.
    Ich habe ein Problemchen und zwar, dass ich Angst davor habe noch mehr Übungsstunden machen zu müssen wie ich jetzt schon habe.
    Zur Zeit beläuft es sich auf 23 Übungsstunden. Die 12 Pflichtstunden habe ich auch schon hinter mir und somit habe ich eigentlich bereits 35 Fahrstunden. Inzwischen machen mir meine Eltern echt die Hölle heiß, da ich ja doch immer noch keinen Prüfungstermin habe und das doch nicht sein kann.
    Mein Fahrlehrer rät es mir noch nicht mich zur Prüfung anzumelden da bei mir das Fahren nicht wirklich dynamisch ist und ich manchmal (das merke ich auch selber) einen Tunnelblick habe oder unkonzentriert/nervös bin.
    Jeder den ich kenne hat nicht so viele Fahrstunden gebraucht und ich weiß echt nicht was ich tun soll. Einerseits bekomme ich total Stress von meinen Eltern, zudem beläuft sich die Rechnung bereits auf über 2200€ und andererseits rät mir mein Fahrlehrer noch nicht in die Praktische Prüfung zu gehen.

    Wie viele Stunden habt ihr so gebraucht und was würdet ihr in meinem Fall machen? Sollte ich mich auf meinem Wunsch zur Prüfung anmelden?

    LG,
    Julian
  • Thema
    Re: Angst vor noch mehr Übungsstunden
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Saturday, January 27, 2018
    Text
    Hi

    wenns dich beruhigt, einige Infos:

    Mein Rekordhalter steht bei 218 Stunden!

    Jeder ist unterschiedlich.
    Was hilfts, wenn du 5h sparst und durchfällst?

    Du musst dich sicher für die Prüfung fit fühlen.
    Alles andere ist Unsinn.

    Grüssle
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Angst vor noch mehr Übungsstunden
    Autor
      Julian
      schrieb am Monday, February 26, 2018
    Text
    Update:

    Hab jetzt 37 Übungsstunden, also insgesamt 49 Stunden.
    Erste Prüfung nach 47 Stunden aufgrund einer rechts-vor-links Situation wo ich dem Prüfer nicht deutlich genug hineingeschaut habe durchgefallen.
    Jetzt muss ich nochmal 4 Stunden nächste Woche hinter mich bringen bis ich hoffentlich am Freitag nächste Woche meine Prüfung machen darf. Kostenpunkt dann alles in allem 3270€.. Ich bin echt am verzweifeln.
    Was ist wenn er mich nach den 4 Stunden doch noch nicht zur Prüfung lässt? Ich habe ja jetzt sogar den Fahrlehrer gewechselt und der will mir noch 6 Stunden reindrücken.
    ALLE meine Ersparnisse der letzten 10 Jahre gingen da nun drauf und ich muss mir bereits Geld von Verwandten und Eltern leihen.

    Hat hier irgendjemand so viel für seinen FS bezahlt oder bin ich der absolute Rekordhalter?
    Noch ist es ja nicht zu Ende => es kann noch teurer werden.

    LG,
    Julian

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Angst vor noch mehr Übungsstunden
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Saturday, March 03, 2018
    Text
    >Update:
    >
    >Hab jetzt 37 Übungsstunden, also insgesamt 49 Stunden.

    Das ist, je nach Wohnort, noch nicht mal übermäßig viel.

    >Erste Prüfung nach 47 Stunden aufgrund einer rechts-vor-links Situation wo ich dem Prüfer nicht deutlich genug hineingeschaut habe durchgefallen.

    War dies das einzige, was der Prüfer auf dem Protokoll notiert hat?

    >Jetzt muss ich nochmal 4 Stunden nächste Woche hinter mich bringen bis ich hoffentlich am Freitag nächste Woche meine Prüfung machen darf. Kostenpunkt dann alles in allem 3270€.. Ich bin echt am verzweifeln.

    Wenn du mal überlegst, was du später allen in ein Auto steckst, ist dies bis zum Ende deines Fahrerlebens der kleinste Kostenpunkt.
    Auch wenns jetzt in jungen JAhren natürlich erstmal viel Geld ist.

    >Was ist wenn er mich nach den 4 Stunden doch noch nicht zur Prüfung lässt? Ich habe ja jetzt sogar den Fahrlehrer gewechselt und der will mir noch 6 Stunden reindrücken.

    Er will dir nix "reindrücken". Als neuer FL muss er ja mal schauen, was du kannst, und eventuelle Defizite trainieren.
    HAst du dich mit deinem ersten FL nicht mehr verstanden?

    Und: was hilft es dir, wenn der FL selber der Überzeugung ist, dass du noch nicht gut genug bist und du trotzdem in die Prüfung gehst?
    Ausser dem nächsten moralischen Rückschlag kommen dann wieder Kosten auf dich zu.

    Dein FL (und auch der Prüfer) sind nicht deine Feinde, die dir böses wollen.

    >ALLE meine Ersparnisse der letzten 10 Jahre gingen da nun drauf und ich muss mir bereits Geld von Verwandten und Eltern leihen.

    Da bist du auch nicht der einzige BEwerber, dem dies passiert.

    >Hat hier irgendjemand so viel für seinen FS bezahlt oder bin ich der absolute Rekordhalter?
    >Noch ist es ja nicht zu Ende => es kann noch teurer werden.

    Vom Rekord bist du noch ganz ganz weit weg.

    Und nochmals: wenn du hinterher ein Auto hast, ist dies im Unterhalt später ein mehrfaches teurer als deine Ausbildung jetzt

    >
    >LG,
    >Julian

    Kopf hoch und weiter viel Erfolg
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2018 Logo

Fahrschule.de 2018

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2018

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo