Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Ausländerfeindlichkeit bei Prüfung (DEKRA)

  • Ausländerfeindlichkeit bei Prüfung (DEKRA)
     Perser
      schrieb am Freitag, 31. Juli 2009
    Darf der DEKRA-Prüfer sich, nach dem ich die praktische Prüfung nicht bestanden habe, (das auch noch sehr fraglich von wegen Bremsbereitschaft vermist u.s.), sich über die Fahrpraxis und, ihm sicher unbekannte, Verkehrsordnung in meinem Herkunftsland lustig machen? Es war nicht mein erster Versuch und wir haben in unserer Ost-Zonen-Stadt nur keine andere Wahl als Dekra? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und was hat am besten geholfen? Kann man auch in einer anderen Stadt die praktische Prüfung ablegen?

    Danke für Antworten und eine gute Zeit wünsche ich,

    Khodafez
  • Thema
    Re: Ausländerfeindlichkeit bei Prüfung (DEKRA)
    Autor
      Joe27
      schrieb am Freitag, 31. Juli 2009
    Text
    Die Erfahrung zeigt, daß in anderen Ländern nicht nur die Verkehrsregeln, sondern auch die Prüfungen etwas lockerer genommen werden. Bei letzterem kann man notfalls noch mit etwas Bakschisch nachhelfen. Das gab es in Berlin auch mal, flog aber irgendwann auf.

    Wer das gewohnt ist und in Deutschland beim TÜV oder der DEKRA geprüft wird, fällt erstmal aus allen Wolken. Aber das ist kein Grund gleich »Nazi« zu schreien, wie das einige Mitbürger mit Migrationshintergrund gern tun, denn seine Landsmänner nimmt der Prüfer genauso hart ran.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Ausländerfeindlichkeit bei Prüfung (DEKRA)
    Autor
      carhol*
      schrieb am Freitag, 31. Juli 2009
    Text
    als erstes solltest du deine einstellung zu DEUTSCHLAND ändern. der begriff "Ost-zone" ist selbst in der alten brd seit den `60 jahren nicht mehr aktuell und wenn ihn gar ein ausländer benutzt, bekommt das einen sehr sehr faden beigeschmack.
    wenn die bremsbereitschaft fehlt, ist das nicht fragwürdig sondern ein klarer grund zum n.b.

    bevor mir jetzt der hut wegen angeblicher "fremdenfeindlichkeit" in unserer republik hoch geht höre ich besser auf.

    ofg

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Ausländerfeindlichkeit bei Prüfung (DEKRA)
    Autor
      tobi*
      schrieb am Samstag, 1. August 2009
    Text
    Es war nicht Deine erste Prüfung....

    Du siehst nicht ein, dass Du offenbar einen unverzeihlichen Fehler gemacht hast(unterlassene Bremsbereitschaft)...

    Das einzige, was Dir dazu einfällt, ist dem Prüfer Ausländerfeindlichkeit vorzuwerfen...

    Bist Du schon mal auf die Idee gekommen, dass man in einer Prüfung mit Leistung überzeugt?

    Nach eigenem Versagen den Vertreter seines Gastlandes einen Ausländerfeind zu schimpfen, ist jedenfalls keine gute Idee.



    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2018 Logo

Fahrschule.de 2019

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2019

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo