Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Führerschein und Fahrschulforum

Behörde meldet sich nicht

  • Behörde meldet sich nicht
     Sareth
      schrieb am Donnerstag, 8. September 2022
    Hallo Leute,

    kurz die Lage: theoretische Prüfung letzten September, paar Fahrstunden, Krankenhaus, 2 OPs, etc. Fahrschule zunächst keine Wagen, Fahrschulwechsel, wieder warten. Bei Ausfall des Lehrers gabs wegen Lehrermangel keinen Ersatz. Im Endeffekt konnte ich ohne eigenes Verschulden an die 5 Monate NICHT fahren.
    Ich habe daher im Juni schon einen Verlängerungsantrag bei der Behörde gestellt (online). Eine Nachfrage beantwortet. Nächste Woche läuft die Frist ab. Ich hab NICHTS von der Behörde gehört. Mehrfach gemailt und versucht anzurufen, die sind aber nur 2x die Woche von 9-12 da. Ich arbeite und hab auch nicht immer Zeit.
    Auch keine Reaktion auf Mails.

    Ich weiß nicht, ob ich mir einen Anwalt nehmen soll? Ich wollte immer fahren, konnte aber nicht.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Behörde meldet sich nicht
    Autor
      Robert_
      schrieb am Donnerstag, 8. September 2022
    Text
    Hi,

    kenne mich nicht bis ins letzte Detail aus, meine aber zu wissen, das die Theorieprüfung 1 Jahr gültig ist und die Theorie Ausbildung 2 Jahre. Somit müßtest du lediglich die Theorieprüfung nochmal ablegen, sollte die Frist verstreichen. Du musst vorher nur einen neuen Antrag stellen.

    Zur Frist Verlängerung bei deiner zuständigen Behörde kann ich nichts sagen, außer das ich dort schon längst persönlich vorstellig geworden wäre. Vorallem wenn dir das so wichtig ist und du sogar in betracht ziehst einen Anwalt einschalten. Aus welchem Grund denn der Anwalt, weil nicht auf deine Mails reagiert wird oder weil du nicht immer Zeit hast?

    Klar sind bei dir evtl blöde Umstände eingetreten, aber es wäre dennoch machbar gewesen. Zumal du im Juni schon die Verlängerung in die Wege leiten wolltest, da wäre ein persönlicher Besuch zu den eigenwilligen Öffnungszeiten m.M.n. zumutbar gewesen.

    Tipp: Kosten für neuen Antrag sind günstiger als jeder Anwalt.

    Grüsse
    Robert

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Behörde meldet sich nicht
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Donnerstag, 8. September 2022
    Text
    >Hallo Leute,

    Hi

    >kurz die Lage: theoretische Prüfung letzten September, paar Fahrstunden, Krankenhaus, 2 OPs, etc. Fahrschule zunächst keine Wagen, Fahrschulwechsel, wieder warten. Bei Ausfall des Lehrers gabs wegen Lehrermangel keinen Ersatz. Im Endeffekt konnte ich ohne eigenes Verschulden an die 5 Monate NICHT fahren.

    Dafür kann die Behörde aber auch nichts.

    >Ich habe daher im Juni schon einen Verlängerungsantrag bei der Behörde gestellt (online). Eine Nachfrage beantwortet. Nächste Woche läuft die Frist ab. Ich hab NICHTS von der Behörde gehört. Mehrfach gemailt und versucht anzurufen, die sind aber nur 2x die Woche von 9-12 da. Ich arbeite und hab auch nicht immer Zeit.
    >Auch keine Reaktion auf Mails.

    Fakt ist: dein Antrag läuft nach einem Jahr ab.
    Nach bestehen der Theorie beginnt dieses Jahr wieder.
    Und diese Jahresfrist wird im Regelfall NICHT verlängert.
    Es gibt nur extrem wenige Ausnahmen, deine Gründe gehören aber nicht dazu.

    >Ich weiß nicht, ob ich mir einen Anwalt nehmen soll? Ich wollte immer fahren, konnte aber nicht.

    Der Anwalt könnte max gegen deine Fahrschule vorgehen, aber nicht gegen die Behörde.

    Du musst einen neuen Antrag stellen, sobald der genehmigt ist, die Theorieprüfung erneut ablegen.

    Deine Unterrichte bleiben erhalten.

    Ohne dir was böses zu wollen, aber innerhalb von 12mon ist es locker machbar, die praktische Prüfung abzulegen!

    Da hättest du deiner Fahrschule früher auf die Füsse treten müssen

    Tief durchatmen, lernen, Antrag stellen und dann zügig durchmachen

    Grüssle
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Behörde meldet sich nicht
    Autor
      Sareth
      schrieb am Freitag, 9. September 2022
    Text
    Hallo, um es nochmal etwas deutlicher zu sagen, \"Es wär doch machbar gewesen\".... "meine Gründe gehören nicht dazu"
    Was muss man haben, damit eine Verlängerung kommt? Amputierter Kopf???
    Also ich hatte zwei große OPs wegen Krebs, ich konnte anschließend nicht mal mehr laufen. Ich habe 50Prozent Schwerbehindertenausweis bekommen. Sobald ich wieder krabbeln konnte, habe ich meine alte Fahrschule bekniet - keine Antwort auf Whatsapp / Mails. Anrufe. Ja der FL würde sich melden, nichts. Mails / Anrufe.... Schließlich Fahrschule gewechselt, dort war natürlich auch nicht sofort jemand verfügbar. Lehrer auch manchmal krank und 1 Monat Urlaub (steht ihm zu, meckere ich ja auch nicht dran). Ich wieder Fahrschule bekniet, Ersatzfahrer. Aber sie hatten halt keinen. Also konnte ich nicht fahren. Ich habe immer und ständig überall gebettelt, aber wenn da keine Fahrer/ Autos sind, was soll ich machen?
    Klar, ich hätte gern im Frühjahr meine Fahrschule beendet und Prüfung gemacht. Leider konnte ich den Krebs nicht nehmen, wie mir passte.... Unterdessen geht es mir gesundheitlich auch schon wieder schlechter.

    Da die Behörde ja jeden Antrag singulär prüft, wie mir versichert wurde, müsste ja erkennbar sein, dass da jemand ist, der alles dran setzt, seinen Schein zu bekommen. Ich bin auch schon älter, und außerdem Autist. Trotz aller Beeinträchtigungen habe ich mich vorwärts gekämpft in der Fahrschule.

    Klar kann ich neuen Antrag stellen, pi, pa, po....Die Chance ist ziemlich groß, dass ich unterdessen erneut ins Krankenhaus muss und es wieder nicht schaffe. Es ist meine letzte Chance, mein Auto endlich fahren zu können und keine fremde Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen, wenn es mir schlecht geht.

    >>Hallo Leute,
    >
    >Hi
    >
    >>kurz die Lage: theoretische Prüfung letzten September, paar Fahrstunden, Krankenhaus, 2 OPs, etc. Fahrschule zunächst keine Wagen, Fahrschulwechsel, wieder warten. Bei Ausfall des Lehrers gabs wegen Lehrermangel keinen Ersatz. Im Endeffekt konnte ich ohne eigenes Verschulden an die 5 Monate NICHT fahren.
    >
    >Dafür kann die Behörde aber auch nichts.
    >
    >>Ich habe daher im Juni schon einen Verlängerungsantrag bei der Behörde gestellt (online). Eine Nachfrage beantwortet. Nächste Woche läuft die Frist ab. Ich hab NICHTS von der Behörde gehört. Mehrfach gemailt und versucht anzurufen, die sind aber nur 2x die Woche von 9-12 da. Ich arbeite und hab auch nicht immer Zeit.
    >>Auch keine Reaktion auf Mails.
    >
    >Fakt ist: dein Antrag läuft nach einem Jahr ab.
    >Nach bestehen der Theorie beginnt dieses Jahr wieder.
    >Und diese Jahresfrist wird im Regelfall NICHT verlängert.
    >Es gibt nur extrem wenige Ausnahmen, deine Gründe gehören aber nicht dazu.
    >
    >>Ich weiß nicht, ob ich mir einen Anwalt nehmen soll? Ich wollte immer fahren, konnte aber nicht.
    >
    >Der Anwalt könnte max gegen deine Fahrschule vorgehen, aber nicht gegen die Behörde.
    >
    >Du musst einen neuen Antrag stellen, sobald der genehmigt ist, die Theorieprüfung erneut ablegen.
    >
    >Deine Unterrichte bleiben erhalten.
    >
    >Ohne dir was böses zu wollen, aber innerhalb von 12mon ist es locker machbar, die praktische Prüfung abzulegen!
    >
    >Da hättest du deiner Fahrschule früher auf die Füsse treten müssen
    >
    >Tief durchatmen, lernen, Antrag stellen und dann zügig durchmachen
    >
    >Grüssle
    >Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Behörde meldet sich nicht
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Freitag, 9. September 2022
    Text
    Moin,

    >Hallo, um es nochmal etwas deutlicher zu sagen, \"Es wär doch machbar gewesen\".... "meine Gründe gehören nicht dazu"
    >Was muss man haben, damit eine Verlängerung kommt? Amputierter Kopf???

    Nein, ganz so schlimm nicht.

    >Also ich hatte zwei große OPs wegen Krebs, ich konnte anschließend nicht mal mehr laufen. Ich habe 50Prozent Schwerbehindertenausweis bekommen.

    Dann mache nen Termin in der Führerscheinstelle aus.
    Lass dir vom Krankenhaus ne Bescheinigung für die OPs und die Reha danach geben, dass du nicht fahrfähig warst.

    Damit hast du schonmal gute Chancen, ne Verlängerung zu bekommen.

    Die wird im Regelfall auf 6-12 Wochen dann sein.

    Solltest du in der Zeit zur Praktischen kommen, wäre dir damit geholfen.

    Mehr werden die normalerweise nicht verlängert (aus Erfahrung).

    Danach würde es eh wieder wie beschrieben weitergehen, also neuer Antrag und neue Theo.

    Musst du dann probieren.

    Für die Schwierigkeiten der Fahrschule ist die Behörde halt nicht verantwortlich.

    Hast du mit der Fahrschule was vereinbaren können wegen intensivem fahren?

    Wenn nicht, dies erst klären, sonst nutzt die ganze Verlängerung nichts.

    Gute Besserung und viel Erfolg
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Behörde meldet sich nicht
    Autor
      Dean
      schrieb am Freitag, 9. September 2022
    Text
    @Wolfe
    Die Theo war im September `21. Da ist nix mehr mit Verlängerung.

    Mit einem Krankheitsverlauf im SVA aufzulaufen ist immer ungünstig. Das zieht eine weitere Prüfung nach sich die bis zur Beibringung einer MPU oder Versagung des Antrages gehen kann

    Die TE will fahren wenn es ihr schlecht geht.

    Krebsleiden = starke Medikamente + Autist (..gestörte soziale Interaktion. beeinträchtigte Kommunikation und Sprache. wiederholte, stereotype Verhaltensweisen ... )

    Mit der Aussage vor dem SB des SVA ist die MPU fast schon gebucht.

    Für die TE
    Antrag neu stellen, hoffen das nichts auffällt und die Füsse still halten.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Behörde meldet sich nicht
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Freitag, 9. September 2022
    Text
    >@Wolfe

    Hi Dean

    >Die Theo war im September `21. Da ist nix mehr mit Verlängerung.

    Weiss ja nicht, wo du wohnst und nach wrlchem Kalender ihr dort arbeitet, aber hier ist noch September 2022

    Mit dem Rest muss der TE klarkommen und evtl damit dann leben

    Schönes WE

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Behörde meldet sich nicht
    Autor
      Dean
      schrieb am Samstag, 10. September 2022
    Text
    >>@Wolfe
    >
    >Hi Dean
    >
    >>Die Theo war im September `21. Da ist nix mehr mit Verlängerung.
    >
    >Weiss ja nicht, wo du wohnst und nach wrlchem Kalender ihr dort arbeitet, aber hier ist noch September 2022
    >
    >Mit dem Rest muss der TE klarkommen und evtl damit dann leben
    >
    >Schönes WE



    Moin,
    wir hier sind der Zeit eben immer voraus..... ;-)

    Hast Recht. Ich hab das als Ablauf der Theo. interpretiert.

    Ist aber nicht tragisch weil in 6 Wochen wird wohl keine praktische Prüfung für die TE stattfinden die dann auch noch bestanden werden müsste.

    Bleib gesund, quäl dich langsam. Einen Herzkasper fängst du dir schneller ein als du gucken kannst - kenn mich jetzt damit aus.





    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Behörde meldet sich nicht
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Samstag, 10. September 2022
    Text
    Hi Dean,

    >wir hier sind der Zeit eben immer voraus..... ;-)
    >
    No comment. Breitgrinz

    >Hast Recht. Ich hab das als Ablauf der Theo. interpretiert.

    Passiert

    >Ist aber nicht tragisch weil in 6 Wochen wird wohl keine praktische Prüfung für die TE stattfinden die dann auch noch bestanden werden müsste.

    Deshalb schrieb ich dies ja dazu.
    6-12wochen evtl Verlängerung, wenn der Sachbearbeiter mag.

    >Bleib gesund, quäl dich langsam. Einen Herzkasper fängst du dir schneller ein als du gucken kannst - kenn mich jetzt damit aus.

    In dem Leben wirst du mir das Wort Stress wohl nimmer beibringen.

    Bleib uns bitte erhalten, du wirst doch noch gebraucht.
    Trotz aller Kabbelei immer wieder.

    Gute Besserung und komm schnell wieder auf die Füsse

    Wolfe

    >
    >
    >
    >
    >

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Behörde meldet sich nicht
    Autor
      RiNa
      schrieb am Sonntag, 11. September 2022
    Text
    Gute Besserung Dean! Bleib tapfer!

    Diese Erfahrung möchte man wirklich nicht mit dir teilen :-(

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem Online-Lernsystem ab 5,99 € online und mobil für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2022 Logo

Fahrschule.de 2022

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2022

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo