Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Benziner Auto

  • Benziner Auto
     Velverin
      schrieb am Samstag, 7. September 2019
    Endlich habe ich jetzt auch mein Führerschein,seit paar Tagen :)
    Soweit so gut, hab jetzt ein alten Renault Twingo Benziner, (75ps)
    Für denn Anfang langt der ja, das Problem ist,ich würg denn immer ab, komm mir langsam echt blöd vor... Steh auf Straße, wollte wieder anfahren und abgewürgt..alle am hupen und rummeckern, oder zeigen den Finger.. kein gutes Gefühl. Da kommt man sich echt dumm vor,als ob man nicht mehr fahren kann. Macht auch ein voll Mut weiter zu fahren.... Das Problem scheint irgendwie das anfahren zu sein, klappt nicht so wie ich es gerne hätte.. einmal hat es ja geklappt war vllt Glück, sonst würge ich denn immer ab, Fahrschulauto war ein Diesel,war irgendwie einfacher. Gibt es beim Benziner ein Trick ? Wie fahre ich damit richtig an ? Vor allem was mache ich wenn eine Steigung kommt in der ich anfahren muss ?

    Also in Moment komme ich mir so vor als ob ich nicht fahren kann..
    Jemand vllt paar Tipps für mich, würde mich echt freuen.
  • Thema
    Re: Benziner Auto
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Sonntag, 8. September 2019
    Text
    Moin,

    >Endlich habe ich jetzt auch mein Führerschein,seit paar Tagen :)

    Glückwunsch

    >Soweit so gut, hab jetzt ein alten Renault Twingo Benziner, (75ps)

    Lieber schlecht gefahren als gut gelaufen :)

    >Gibt es beim Benziner ein Trick ? Wie fahre ich damit richtig an ? Vor allem was mache ich wenn eine Steigung kommt in der ich anfahren muss ?

    Mal für ne Stunde ne stille Ecke suchen
    Erste Gang (was auch sonst)
    Mal nur Schleifpunkt suchen, wie sonst auch!
    UND: den einfach halten und die Kupplung keinen Millimeter mehr bewegen!
    Und siehe da, das Auto bewegt sich.

    Das ist aber nur eine Vorübung!

    Dann:
    Lerrlauf rein, und mal gaaaaaaaaaaaanz sanft ans GAs.
    Der Motor soll NICHT aufheulen, sondern nur ganz ganz sanft ca 200-300 Umdrehungen hochgehen (wenn kein Drehzahlmesser im Auto ist, soll er nur ganz leicht lauter werden).

    Und zum Schluss:
    Schleifpunkt suchen und HALTEN, parallel genau diese leichte Gasdosierung!
    Und da mal 1-2Sekunden Geduld haben, und das Auto bewegt sich.

    Und je mehr übung du damit bekommst, desto flüssiger wird dieser vorgang dann immer mehr.

    Die wichtigste Devise: Geduld und keine Hektik.
    Liebe ne Sekunde langsamer los als 30sek wegen abwürgens!

    Anfahren in einer Steigung:
    nie in der Fahrschule trainiert?

    Stehen, HAndbremse anziehen (Aber den Knopf gedrückt halten.
    Rest siehe oben!
    Schleifpunkt suchen, festhalten, gaaaaaaaanz sanft GAs, HAndbremse langsam lösen, Auto rollt los! Kupplung immer noch festhalten!

    >Also in Moment komme ich mir so vor als ob ich nicht fahren kann..
    >Jemand vllt paar Tipps für mich, würde mich echt freuen.

    Üben üben üben

    Grüssle
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Benziner Auto
    Autor
      Velverin
      schrieb am Sonntag, 8. September 2019
    Text
    Dankeschön :)

    Anfahren in einer Steigung:
    nie in der Fahrschule trainiert?

    Schon aber mit Diesel und da brauchte ich auch nur die Kupplung kommen lassen und gut war, habe eben noch Mal probiert, läuft schon besser das anfahren,muss halt bisschen mehr Gas geben dann geht es, auch berg anfahren ohne Handbremse klappt,da noch mehr Gas geben,gut muss man halt schnell den Fuß wechseln können.

    Paar mal Habe ich ihn Dennoch abgewürgt, ist nur nervig wenn die anderen alle schauen und meckern, aber egal ich lass die meckern,jeder hat mal angefangen.

    Drehmoment Anzeige hat das Auto nicht, muss mich da auf das Geräusch verlassen,aber geht nach einer Zeit,auch wenn es noch bisschen ungewohnt ist.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Benziner Auto
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Sonntag, 8. September 2019
    Text
    >Dankeschön :)

    Aber bitte doch.
    Immer wieder: jeder fängt mal an.
    Und die Umstellung vom FS-Auto auf das eigene, vor allem dann gleich alleine im Auto, sorgt für vieeeeeeel Spannung.
    Deshalb viel Ruhe und GEduld.
    >
    >Anfahren in einer Steigung:
    >nie in der Fahrschule trainiert?

    >gut muss man halt schnell den Fuß wechseln können.

    Gut erkannt!

    >Paar mal Habe ich ihn Dennoch abgewürgt, ist nur nervig wenn die anderen alle schauen und meckern, aber egal ich lass die meckern,jeder hat mal angefangen.

    Lass die guggn. Deren Problem!

    >Drehmoment Anzeige hat das Auto nicht, muss mich da auf das Geräusch verlassen,aber geht nach einer Zeit,auch wenn es noch bisschen ungewohnt ist.

    Reine Übungssache!

    Viel Erfolg
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Benziner Auto
    Autor
      äffle
      schrieb am Montag, 9. September 2019
    Text
    >Endlich habe ich jetzt auch mein Führerschein,seit paar Tagen :)
    >Soweit so gut, hab jetzt ein alten Renault Twingo Benziner, (75ps)
    >Für denn Anfang langt der ja, das Problem ist,ich würg denn immer ab, komm mir langsam echt blöd vor... Steh auf Straße, wollte wieder anfahren und abgewürgt..alle am hupen und rummeckern, oder zeigen den Finger.. kein gutes Gefühl. Da kommt man sich echt dumm vor,als ob man nicht mehr fahren kann. Macht auch ein voll Mut weiter zu fahren.... Das Problem scheint irgendwie das anfahren zu sein, klappt nicht so wie ich es gerne hätte.. einmal hat es ja geklappt war vllt Glück, sonst würge ich denn immer ab, Fahrschulauto war ein Diesel,war irgendwie einfacher. Gibt es beim Benziner ein Trick ? Wie fahre ich damit richtig an ? Vor allem was mache ich wenn eine Steigung kommt in der ich anfahren muss ?
    >
    >Also in Moment komme ich mir so vor als ob ich nicht fahren kann..
    >Jemand vllt paar Tipps für mich, würde mich echt freuen.
    Herzlichen Glückwunsch zu bestandenen Führerschein! Also erstmal: mach dir in solchen Situationen keinen stress. In der Situation war jeder mal, und wenn sie es eilig haben, sollen sie einen anderen Weg fahren. Lass dir alle Zeit der Welt die Kupplung LANGSAM rauszulassen und gleihzeitig Gas zu geeben. Es ist auch ganz normal, dass du dich ertsmal an das neue Auto gewöhnen musst, das ist auch bei jedem so (egal wie lange man den Füherreschein schon hat) und den bestimmten Punkt finden musst bei der Kupplung. Als Tipp: Fahre doch mal auf ein großes Gelände oder den Verkehrsübungsplatz, dort kannst du ganz stressfrei und ohne Druck dein Auto besser kennenlernen und noch ein bisschen üben. Wenn du dich dann sicher genug fühlst, kannst du auch auf er normalen Straße fahren. Und: Übung macht den Meister! Es ist noch kein Meister vom Himml gefallen.
    Viel Erfolg beim Üben
    LG

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Benziner Auto
    Autor
      Velverin
      schrieb am Dienstag, 10. September 2019
    Text
    Dankeschön :)

    Heute lief es echt gut, anfahren klappt derweil, gut 3 Mal an der Ampel abgewürgt... Aber egal,hab die hupen lassen :)

    Bin denn weg zur Arbeit mal gefahren, zum Glück bin ich nicht ganz hingefahren war ein schwerer Unfall da...
    Da muss ich sagen das ich auch fast Unfall hatte, mir wäre fast einer in die Seite gefahren, hätte ich kein Gas geben... Vor allem er hat nicht nach vorne geschaut sondern irgendwo zur linken Seite... Da war ich denn auch erstmal bedient...ab nach Hause und Auto stehen gelassen,war aber auch ein Schock.. die fahren wie die bekloppten..da Frage ich mich wirklich wie die denn Führerschein bekommen haben..
    Für ein Fahranfänger fände ich das nicht so lustig...

    Ist ja zum Glück gut gegangen,aber sowas macht echt ein Mut...

    Naja immerhin würge ich den nicht mehr so ab :)

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2018 Logo

Fahrschule.de 2019

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2019

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo