Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Bergab Anfahren an Tiefgarageneinfahrt und Einfahrt

  • Bergab Anfahren an Tiefgarageneinfahrt und Einfahrt
     Strohhut
      schrieb am Donnerstag, 9. Mai 2019
    Hallo zusammen,

    ich habe seit kurzem meinen Führerschein und irgendwie noch Probleme beim Anfahren bzw Einfahren in unsere Tiefgarage.
    Zum einen ist das Gefälle recht steil bis zum Tor und direkt nach dem Tor kommt auch eine ca 90 Grad Kurve inkl weiterem Gefälle.

    Nun komme ich dort beim anfahren kaum dazu die Kupplung richtig kommen zu lassen, um dort im ersten Gang herein zu fahren, weil der Wagen schon recht schnell beginnt zu Rollen. Ich habe totale Sorge, dass mlr dort der Wagen in der Kurve abwürgt und Rolle dort aktuell also eher mit getretene Kupplung rein, wovon ich ausgehe, dass das nicht so gut für Motor bzw Getriebe/Kupplung ist.

    Wie fährt man dort denn richtig rein? Ist so komisch, da ich am Anfahren am Berg bergauf kein Problem habe. Kann der Wagen dort überhaupt abwürgen? Auf gerader Fläche fährt er ja auch im Standgas im ersten Gang ohne wirklich abzuwürgen und bergab bin ich ja doch noch etwas schneller.

    Lieben Dank im voraus für Tipps
  • Thema
    Re: Bergab Anfahren an Tiefgarageneinfahrt und Einfahrt
    Autor
      Verrückte Spinnerin
      schrieb am Freitag, 10. Mai 2019
    Text
    >Hallo zusammen,

    Hallo Strohhut,

    >Nun komme ich dort beim anfahren kaum dazu die Kupplung richtig kommen zu lassen, um dort im ersten Gang herein zu fahren, weil der Wagen schon recht schnell beginnt zu Rollen. Ich habe totale Sorge, dass mir dort der Wagen in der Kurve abwürgt und Rolle dort aktuell also eher mit getretene Kupplung rein, wovon ich ausgehe, dass das nicht so gut für Motor bzw Getriebe/Kupplung ist.

    Ich denke nicht, dass der Motor im Gefälle abwürgt... Schließlich gibt es Leute, die ihr Auto das Gefälle runterrollen lassen, wenn es nicht anspringen will und dann springt der Motor dann teilweise an.

    Dem Getriebe/Motor/Kupplung macht das denke ich weniger was, aber wenn die Kupplung getreten ist, kann die motorbremse nicht genutzt werden. Es ist ein höherer Verschleiß an der Bremse... Aber vielleicht musst du da mit der bremse zusammen arbeiten...

    Aber eigentlich kenne ich mich nicht mit Schaltung aus, ich fahre Automatikauto.... Hab nen Automatikeintrag.

    Gruß Rebecca

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Bergab Anfahren an Tiefgarageneinfahrt und Einfahrt
    Autor
      Verrückte Spinnerin
      schrieb am Freitag, 10. Mai 2019
    Text
    Vielleicht ist alles nur Müll, was ich geschrieben habe....

    Ich denke spätestens wenn Dean kommt, wird er mir das auch an den Kopf schmeißen....

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Bergab Anfahren an Tiefgarageneinfahrt und Einfahrt
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Sonntag, 12. Mai 2019
    Text
    >Hallo zusammen,

    Hi,

    >ich habe seit kurzem meinen Führerschein und irgendwie noch Probleme beim Anfahren bzw Einfahren in unsere Tiefgarage.
    >Zum einen ist das Gefälle recht steil bis zum Tor und direkt nach dem Tor kommt auch eine ca 90 Grad Kurve inkl weiterem Gefälle.

    Kupplung treten, sanft an die Bramse, rollen lassen, bis du um die Ecke gerollt bist. Danach wieder ganz normal weiter.

    Warum machst du da so ein groses Problem draus?

    >
    >eher mit getretene Kupplung rein, wovon ich ausgehe, dass das nicht so gut für Motor bzw Getriebe/Kupplung ist.

    Da du ja keine 3000km so fährst, warum soll das schlimm sein?

    >Lieben Dank im voraus für Tipps

    Grüssle
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Bergab Anfahren an Tiefgarageneinfahrt und Einfahrt
    Autor
      Friendly_Reminder
      schrieb am Dienstag, 14. Mai 2019
    Text
    >Hallo zusammen,

    Moin,

    >ich habe seit kurzem meinen Führerschein und irgendwie noch Probleme beim Anfahren bzw Einfahren in unsere Tiefgarage.
    >Zum einen ist das Gefälle recht steil bis zum Tor und direkt nach dem Tor kommt auch eine ca 90 Grad Kurve inkl weiterem Gefälle.
    >
    >Nun komme ich dort beim anfahren kaum dazu die Kupplung richtig kommen zu lassen, um dort im ersten Gang herein zu fahren, weil der Wagen schon recht schnell beginnt zu Rollen.

    Ja, das kann einem gerade als Fahranfänger schonmal die Sorgenfalten auf die Stirn treiben

    > Ich habe totale Sorge, dass mlr dort der Wagen in der Kurve abwürgt

    Warum? Es geht bergab, da ist es kaum möglich, den Wagen abzuwürgen. Wenn du die Kupplung ganz kommen lässt, dann wirkt der Motor bei dem Gefälle als Bremse.

    > und Rolle dort aktuell also eher mit getretene Kupplung rein, wovon ich ausgehe, dass das nicht so gut für Motor bzw Getriebe/Kupplung ist.

    Warum? Wenn die Kupplung ganz durchgetreten ist, dann kann da auch kein Schaden entstehen, da Getriebe und Kupplung voneinander getrennt sind.

    >Wie fährt man dort denn richtig rein?

    Ohne die genaue Stelle zu kennen: Kupplung kommen lassen, Motorbremse ausnutzen, den rechten Fuß auf dem Bremsbedal bereit halten, um notfalls beim Bremsen zu unterstützen.

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2018 Logo

Fahrschule.de 2019

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2019

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo