Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Führerschein und Fahrschulforum

Bin verzweifelt...

  • Bin verzweifelt...
     Jacki2010
      schrieb am Samstag, 1. Mai 2010
    Hallo,
    ich mache gerade den FS fürs Motorrad. Das Problem ist, ich lerne bei meiner Fahrschule nichts. Ich bin zweimal durchgefallen. Ich will die Schuld gar nicht bei anderen suchen. Aber das erste Mal war ich noch gar nicht soweit für die Prüfung. Da gab mir der Prüfer schon Tipps, niemals in Kurven die Handbremse benutzen. Beim Ausweichen ohne Abbremsen habe ich ich IMMER die Kupplung gezogen. Da sagte der Prüfer nicht die Kupplung ziehen. Kreisfahren kann ich überhaupt nicht. Ich bin so unzufrieden mit meinem Fahrlehrer.
    Da das Motorrad nicht die optimale Größe für mich hat, bin ich schon öfter umgefallen. Ich habe nun jedesmal beim Anhalten Angst, dass ich wieder umkippe.
    Kann mir jemand einen brauchbaren Tip geben?
    Grüße Jacki

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Bin verzweifelt...
    Autor
      Manfred Gehmlich
      schrieb am Samstag, 1. Mai 2010
    Text
    Suche Dir eine bessere Fahrschule !
    Übrigens, ist Kupplung ziehen nicht falsch beim Ausweichen.
    Gruß Manfred

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Bin verzweifelt...
    Autor
      Kirsten
      schrieb am Samstag, 1. Mai 2010
    Text
    >Suche Dir eine bessere Fahrschule !

    Das empfehle ich dir auch. Vor der Anmeldung klären, ob der Fahrlehrer selbst aktiver Motorradfahrer ist, auf dem Fahrschulmotorrad probesitzen und eine Probestunde nehmen.

    Viele Grüße
    Kirsten

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Bin verzweifelt...
    Autor
      kk145
      schrieb am Samstag, 1. Mai 2010
    Text
    Der neue FL soll dir dann auch gleich mal erklären, warum man die Kupplung vor dem Ausweichen zieht und wie man in Kurven bremst.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Bin verzweifelt...
    Autor
      Jacki2010
      schrieb am Sonntag, 2. Mai 2010
    Text
    >Der neue FL soll dir dann auch gleich mal erklären, warum man die Kupplung vor dem Ausweichen zieht und wie man in Kurven bremst.

    Danke für die Tips.
    Doch Kupplung ziehen? Auch beim Bremsen - Ausweichen ziehe ich die Kupplung.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Bin verzweifelt...
    Autor
      kk145
      schrieb am Sonntag, 2. Mai 2010
    Text
    >Doch Kupplung ziehen? Auch beim Bremsen - Ausweichen ziehe ich die Kupplung.

    Ja. Zwei Gründe:

    Die Prüfungsrichtlinie spricht bei beiden Aufgaben davon, das Ausweichen selbst (d.h. vom Verlassen der Fahrlinie bis zum Erreichen der alten Fahrlinie) ohne Abbremsen durchzuführen. Bremsen kann man ja auch mit dem Motor ...

    Ziehst du die Kupplung nicht, kann folgendes passieren: Du wirst zu langsam für die Schubabschaltung im aktuellen Gang. Der Motor verbraucht also wieder Kraftstoff. Beim umschalten gibt es einen kleinen Ruck. Von diesem Ruck kann man erschrecken, wenn man nicht damit rechnet, und unter ungünstigen Umständen (eher nicht bei den Verhältnissen in der GFA, aber in realen Situationen) sogar stürzen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Bin verzweifelt...
    Autor
      *aha
      schrieb am Mittwoch, 4. August 2010
    Text
    >Hallo,
    >ich mache gerade den FS fürs Motorrad. Das Problem ist, ich lerne bei meiner Fahrschule nichts. Ich bin zweimal durchgefallen. Ich will die Schuld gar nicht bei anderen suchen. Aber das erste Mal war ich noch gar nicht soweit für die Prüfung. Da gab mir der Prüfer schon Tipps, niemals in Kurven die Handbremse benutzen. Beim Ausweichen ohne Abbremsen habe ich ich IMMER die Kupplung gezogen. Da sagte der Prüfer nicht die Kupplung ziehen. Kreisfahren kann ich überhaupt nicht. Ich bin so unzufrieden mit meinem Fahrlehrer.
    >Da das Motorrad nicht die optimale Größe für mich hat, bin ich schon öfter umgefallen. Ich habe nun jedesmal beim Anhalten Angst, dass ich wieder umkippe.
    >Kann mir jemand einen brauchbaren Tip geben?
    >Grüße Jacki

    Ich mache gerade meinen FS, habe vorher richtig gegoogelt und mich hat ein toller Internetauftritt mit Antworten auf alle wichtigen Fragen überzeugt, außerdem die Tatsache, dass der Lehrer auch Motorrad mitfährt. Er erklärt alles wunderbar, der weiß, wovon er spricht. Und ja, beim Ausweichen unbedingt kuppeln, Kopf in die gewünschte Richtung drehen und Lenker mit gestrecktem Arm in eben diese Richtung drücken - das Motorrad kriegt dadurch Schräglage, Du bleibst gerade drauf, das Hindernis wird umfahren, Kupplung bleibt gezogen, bis Du wieder auf deiner Spur bist (hab ich heute in 4 Fahrstunden bis zum Abwinken geübt). Lieben Gruß, Angela

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Bin verzweifelt...
    Autor
      Manfred Gehmlich
      schrieb am Mittwoch, 4. August 2010
    Text
    (hab ich heute in 4 Fahrstunden bis zum Abwinken geübt).
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    und alles richtig gemacht. Toll. Das macht doch gleich richtig Spaß, stimmts ? Was hat die FS für ein Bike ?
    Gruß Manfred

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Bin verzweifelt...
    Autor
      Monique
      schrieb am Dienstag, 28. Juni 2022
    Text
    >Hallo,
    >ich mache gerade den FS fürs Motorrad. Das Problem ist, ich lerne bei meiner Fahrschule nichts. Ich bin zweimal durchgefallen. Ich will die Schuld gar nicht bei anderen suchen. Aber das erste Mal war ich noch gar nicht soweit für die Prüfung. Da gab mir der Prüfer schon Tipps, niemals in Kurven die Handbremse benutzen. Beim Ausweichen ohne Abbremsen habe ich ich IMMER die Kupplung gezogen. Da sagte der Prüfer nicht die Kupplung ziehen. Kreisfahren kann ich überhaupt nicht. Ich bin so unzufrieden mit meinem Fahrlehrer.
    >Da das Motorrad nicht die optimale Größe für mich hat, bin ich schon öfter umgefallen. Ich habe nun jedesmal beim Anhalten Angst, dass ich wieder umkippe.
    >Kann mir jemand einen brauchbaren Tip geben?
    >Grüße Jacki



    Hallo.
    Ich hatte mit der Motorradgröße auch ein problem.
    Nun habe ich die Fahrschule gewechselt und fahre dort mit meinem eigenen Motorrad.
    Ich habe auch vorher Angst gehabt das ich umkippe, aber das ist nicht mehr der fall.
    Ich habe mir ein Motorrad in meiner größe gekauft, man muss halt eine Fahrschule finden die das auch mitmacht.
    Gruß Monique

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem Online-Lernsystem ab 5,99 € online und mobil für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2022 Logo

Fahrschule.de 2022

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2022

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo