Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Durchgefallen zu langsam

  • Durchgefallen zu langsam
     Fluss
      schrieb am Sonntag, 16. Februar 2020
    Hallo,
    Am Freitag hatte ich meine praktische Prüfung und bin durchgefallen, weil ich zu langsam/zögerlich war. Besonders wenn ich gerade aus über Vorfahrtsstraßen oder nach links abbiegen möchte (keine Ampelkreuzungen) kann ich oft schwer einschätzen, ob die Lücke reicht ohne einen anderen zu behindern. Bei rechts vor links bin ich dem Prüfer wohl auch zu langsam gewesen. Da hätte mich der Prüfer wohl noch durchgewinkt. Das Aus kam dann, als ich ein Ortsausgangsschild übersehen habe und mit 50 weitergefahren bin. Das sehe ich auch ein, das war ja viel zu langsam. Was ich öfter festgestellt habe, dass ich öfter Schilder übersehe, die auf der linken Seite stehen (Ende 30er Zonen und wie hier Ortsausgangsschild). Hat da jemand noch einen Tipp, wie ich am besten schaue, dass ich beide Seiten sehe? Meine Fahrlehrerin War total perplex und dachte, dass ich das mit links schaffe. Ich denke, dass sowas immer passiert wenn ich besonders nervös bin. Bei der Prüfung war es ganz schlimm und ich weiß nicht, wie ich in die nächste Prüfung entspannter angehen kann. Ich habe oft so Gedanken " oh Gott, ich werde beobachtet. Angst etwas falsch zu machen und dadurch überlege ich zu lange" Oder wenn ich einen Fehler gemacht habe, bringt much das total aus dem Konzept und ich werde unaufmerksam.Diese Gedanken kommen mir im Alltag auch oft, gerade bei Fremden Menschen. Vielleicht hat jemand noch einen Tipp? Meine nächste Prüfung ist in 2 Wochen.
  • Thema
    Führerschein Rechtsschutzversicherung?
    Autor
      raabea
      schrieb am Montag, 17. Februar 2020
    Text
    Hello,
    ich habe vor einem Jahr mit meinem Führerschein angefangen und das ganze ist in ein Desaster ausgartet. Ich will jetzt gar nicht zu sehr ins Detail gehen, jedenfalls geht das ganze jetzt vermutlich vor Gericht. Ich kenne mich mit dem Thema leider so gar nicht aus und bin etwas verzweifelt. Deshalb versuche ich gerade mich schlau zu machen und da durchzublicken. Hab jetzt schon überall gelesen dass eine Rechtsschutzversicherung sinnvoll wäre, ist aber auch ganz schön teuer https://www.prozesskostenfinanzierung.de/rechtsschutzversicherung/#rechtsschutzversicherung-mit-welchen-kosten-muessen-sie-rechnen .... Lohnt sich das? Und kann man das auch jetzt abschließen quasi im Jahr in dem man das auch direkt beansprucht? Werden da die Kosten komplett übernommen oder nur zum Teil?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Führerschein Rechtsschutzversicherung?
    Autor
      raabea
      schrieb am Montag, 17. Februar 2020
    Text
    Oh habe das aus Versehen als Antwort verfasst statt als neues Thema, was eigentlich mein Plan war. Weiß nicht wie man das ändern kann....
    Dann antworte ich dir einfach hier noch. Ich kenne diese Ängste auch, ich denke aber dass das ganz normal ist, vor allem bei Prüfungen. Gehört vllt auch einfach zum Charakter wenn man eher introvertiert ist... Und mit den Schildern und dem langsam fahren denke ich da ist einfach noch ein wenig Übung nötig... Wie viele Fahrstunden hast du denn noch vor der nächsten Prüfung? Mir hilft bei sowas immer Musik hören, ich weiß nicht ob ihr auch das Radio an habt aber ich finde das lenkt immer ein wenig ab von der unangenehmen Stille und dem Gefühl dass sich der FL nur auf den Schüler konzentriert. Bei der Prüfung wird das aber vermutlich nicht gehen...
    Und sonst einfach noch 2-3 Fahrstunden machen dass du sicherer wirst, dann klappt das bestimmt!
    Viel Glück für die Prüfung!!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Führerschein Rechtsschutzversicherung?
    Autor
      Fluss
      schrieb am Montag, 17. Februar 2020
    Text
    Kein Problem, das kann ja mal passieren.
    Meine Fahrleherin wollte sich nochmal melden bzgl. Fahrstunden. Sie ist eigentlich schon komplett ausgebucht, aber sie sagte 1-2 Fahrstunden versucht sie freizuschaufeln. Das Radio lief sogar während der Prüfung und zwischendurch haben die sich auch unterhalten. Leider hat es bei meiner Nervosität gar nicht geholfen. Habe mir jetzt noch überlegt das mit meiner Therapeutin durchzusprechen. Ich denke das Hauptproblem ist wirklich meine Nervosität, das unter Beobachtung sein. Ich hoffe wirklich, dass die nächste Prüfung gut läuft. Finanziell ist es gerade eine ziemliche Belastung und ich bin auf das Auto angewiesen. W...einlich mache ich mir auch selber zu viel Druck.

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2020

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2020

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo