Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Führerschein Kosten

  • Führerschein Kosten
     Jules0201
      schrieb am Samstag, 2. November 2019
    Hallo!

    Ich hätte eine Frage bzgl. der Kosten für den Führerschein.
    Ich habe in 9 Tagen meine praktische Prüfung, bis dahin werde ich ungefähr 37 Fahrstunden gehabt haben, die ich meiner Meinung nach auch gebraucht habe. Jedenfalls komme ich dann auf eine Summe von über 2700€. (56€ pro Fahrstunde, Übungsstunden sowie Pflichtstunden kosten bei ihm gleich viel)
    Ich schätze meinen Fahrlehrer sehr und vertraue ihm eigentlich auch. Nur habe ich mich heute gewundert, als ich ihn fragte, wie viel die PP kosten wird. 250€, ok. Ich hab zu Hause auf die Liste mit den ganzen Preisen von seiner FS geschaut. Da steht 180€ für die PP, für die TP hab ich 100€ bezahlt, obwohl auf dem Zettel 75€ steht. Die Preise für die Fahrstunden stimmen. Jetzt wollte ich euch fragen, wie ihr die Preise einschätzt bzw. wollte ich den FL schon noch fragen deswegen, aber ich möchte natürlich auch nicht, dass er denkt, ich traue ihm nicht. Also sind die Preise noch ok? Warum die Differenz zwischen den Preisen auf dem Zettel und dem, was er von mir verlangt?
  • Thema
    Re: Führerschein Kosten
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Samstag, 2. November 2019
    Text
    >Hallo!

    Hi Jules,

    >Ich habe in 9 Tagen meine praktische Prüfung, bis dahin werde ich ungefähr 37 Fahrstunden gehabt haben, die ich meiner Meinung nach auch gebraucht habe.

    Immer gut, wenn du als Schüler auch dieser Meinung bist.
    Über 1-2-3 Stunden am Ende kann man ja immer diskutieren, aber der Grundkonsenz sollte da sein.

    >Jedenfalls komme ich dann auf eine Summe von über 2700€. (56€ pro Fahrstunde, Übungsstunden sowie Pflichtstunden kosten bei ihm gleich viel)

    Steht jedem Inhaber zu, frei zu kalkulieren :)

    >Ich schätze meinen Fahrlehrer sehr und vertraue ihm eigentlich auch.

    Eigentlich ist aber ne massiver Einschränkung ;)

    >Nur habe ich mich heute gewundert, als ich ihn fragte, wie viel die PP kosten wird. 250€, ok. Ich hab zu Hause auf die Liste mit den ganzen Preisen von seiner FS geschaut. Da steht 180€ für die PP, für die TP hab ich 100€ bezahlt, obwohl auf dem Zettel 75€ steht.

    Da gibts jetzt 2 Möglichkeiten:
    je nach dem wie lange du da bist könnte es eine Preiserhöhung in der Zeit gegeben haben
    oder
    wahrscheinlicher, dass hier die TÜV/DEKRA-Kosten mit drin sind.

    Hattest du bei der Theorie separat beim Tüv nochmals was bezahlt?

    >aber ich möchte natürlich auch nicht, dass er denkt, ich traue ihm nicht.

    Warum? Wenn du Rückfragen zur Rechnung hast, er nix zu verbergen hat, wird er dir alles in Ruhe erklären.

    Steht auf deinem Ausbildungsvertrag noch was zum Thema Prüfungsgebühren TÜV?


    >Also sind die Preise noch ok? Warum die Differenz zwischen den Preisen auf dem Zettel und dem, was er von mir verlangt?

    Fahrstunde ja, als besondere Ausbildungsfahrt in meinen Augen zu günstig.
    Rest steht oben

    Viel Erfolg bei der Prüfung
    Wolfe
    >

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Führerschein Kosten
    Autor
      Jules0201
      schrieb am Sonntag, 3. November 2019
    Text
    >>Hallo!
    >
    >Hi Jules,
    >
    >>Ich habe in 9 Tagen meine praktische Prüfung, bis dahin werde ich ungefähr 37 Fahrstunden gehabt haben, die ich meiner Meinung nach auch gebraucht habe.
    >
    >Immer gut, wenn du als Schüler auch dieser Meinung bist.
    >Über 1-2-3 Stunden am Ende kann man ja immer diskutieren, aber der Grundkonsenz sollte da sein.
    >
    >>Jedenfalls komme ich dann auf eine Summe von über 2700€. (56€ pro Fahrstunde, Übungsstunden sowie Pflichtstunden kosten bei ihm gleich viel)
    >
    >Steht jedem Inhaber zu, frei zu kalkulieren :)
    >
    >>Ich schätze meinen Fahrlehrer sehr und vertraue ihm eigentlich auch.
    >
    >Eigentlich ist aber ne massiver Einschränkung ;)
    >
    >>Nur habe ich mich heute gewundert, als ich ihn fragte, wie viel die PP kosten wird. 250€, ok. Ich hab zu Hause auf die Liste mit den ganzen Preisen von seiner FS geschaut. Da steht 180€ für die PP, für die TP hab ich 100€ bezahlt, obwohl auf dem Zettel 75€ steht.
    >
    >Da gibts jetzt 2 Möglichkeiten:
    >je nach dem wie lange du da bist könnte es eine Preiserhöhung in der Zeit gegeben haben
    >oder
    >wahrscheinlicher, dass hier die TÜV/DEKRA-Kosten mit drin sind.
    >
    >Hattest du bei der Theorie separat beim Tüv nochmals was bezahlt?
    >
    >>aber ich möchte natürlich auch nicht, dass er denkt, ich traue ihm nicht.
    >
    >Warum? Wenn du Rückfragen zur Rechnung hast, er nix zu verbergen hat, wird er dir alles in Ruhe erklären.
    >
    >Steht auf deinem Ausbildungsvertrag noch was zum Thema Prüfungsgebühren TÜV?
    >
    >
    >>Also sind die Preise noch ok? Warum die Differenz zwischen den Preisen auf dem Zettel und dem, was er von mir verlangt?
    >
    >Fahrstunde ja, als besondere Ausbildungsfahrt in meinen Augen zu günstig.
    >Rest steht oben
    >
    >Viel Erfolg bei der Prüfung
    >Wolfe
    >>

    Danke!
    Ja, die Fahrstunden habe ich auf jeden Fall gebraucht, da ich sehr vorsichtig bin und mir in gewisser Weise das Vertrauen in mich selbst fehlt. Ich hab jetzt schon seit 5 Monaten Fahrstunden. Hat leider ziemlich lange gedauert, da der FL immer sehr viel zu tun hat (seine Tochter, auch Fahrlehrerin, hat vor einem halben Jahr ein Baby bekommen) und ich bis auf die Pflichtstunden immer nur Einzelstunden hatte. Aber er hat sich immer sehr bemüht, dass ich meine Fahrstunden auch bekomme.

    Ich habe "eigentlich" geschrieben, weil mich das mit den Preisen irritiert hat und dass ich gestern 3 Stunden bzw. 4 FS hätte fahren sollen (Autobahn und Überlandfahrt), hat auch alles super geklappt aber am Ende sind wir eine halbe Stunden weniger gefahren und er hat trotzdem die vollen 4 FS aufgeschrieben.
    Und auch bei den einfachen FS sind wir fast immer 5 min später losgefahren und trotzdem ein paar min früher zurück gekommen.

    Ok, das wäre eine Erklärung, deswegen hab ich gefragt. Dann schau ich mal in den Vertrag, ob da was steht wegen TÜV und Dekra. Die 100€ für die TP hab ich dem FL bar im Voraus gegeben.

    Danke schön! Ich hoffe, meine Nervosität macht mir keinen Strich durch die Rechnung. ;-)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Führerschein Kosten
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Sonntag, 3. November 2019
    Text

    >Danke!

    Hi,
    (nicht immer den ganzen alten Text stehenlassen)

    >Ja, die Fahrstunden habe ich auf jeden Fall gebraucht, da ich sehr vorsichtig bin und mir in gewisser Weise das Vertrauen in mich selbst fehlt. Ich hab jetzt schon seit 5 Monaten Fahrstunden.

    Ist für viele schon ne recht schnelle Sache dann.
    Ich hab immer mehr, die grad mal n JAhr brauchen, bis sie vor Ablauf der Papiere ihre Theo schaffen und dann wieder knapp vor Ablauf dieses JAhres dann ihre Praktische :)

    >Ich habe "eigentlich" geschrieben, weil mich das mit den Preisen irritiert hat und dass ich gestern 3 Stunden bzw. 4 FS hätte fahren sollen (Autobahn und Überlandfahrt), hat auch alles super geklappt aber am Ende sind wir eine halbe Stunden weniger gefahren und er hat trotzdem die vollen 4 FS aufgeschrieben.

    Ganz einfache Frage:
    warum unterschreibst du das dann?
    Warum fragst da nicht sofort den FL?

    >Und auch bei den einfachen FS sind wir fast immer 5 min später losgefahren und trotzdem ein paar min früher zurück gekommen.

    Das Fertigmachen vor der Fahrstunde (Sitz, Spiegel usw) und ne kurze NAchbesprechung am Ende gehört dazu.
    Deshalb mag ich selber keine 45min Stunden.

    >Ok, das wäre eine Erklärung, deswegen hab ich gefragt. Dann schau ich mal in den Vertrag, ob da was steht wegen TÜV und Dekra. Die 100€ für die TP hab ich dem FL bar im Voraus gegeben.

    Für beide Prüfungen hast du 2x Preise.
    Einmal die Gebühr vom TÜV (für die Theo sind dies ca 23€)
    Zum anderen Vorstellung Prüfung in der Fahrschule.

    Wenn du sonst nix mehr weiteres bezahlt hat, splitten sich die 100€ dann in 23€ TÜV und Rest Fahrschule auf.

    In der Praxis dann das selbe. TÜV ca 92€, der Rest des Geldes dann Vorstellung Praxis in der Fahrschule.

    >Danke schön! Ich hoffe, meine Nervosität macht mir keinen Strich durch die Rechnung. ;-)

    An der kannst nur du was machen.
    Vertrauen in dich selber :)

    Viel Erfolg
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Führerschein Kosten
    Autor
      Jules0201
      schrieb am Sonntag, 3. November 2019
    Text
    >
    >>Danke!
    >
    >Hi,
    >(nicht immer den ganzen alten Text stehenlassen)

    Entschuldigung! ;-)


    >Ist für viele schon ne recht schnelle Sache dann.
    >Ich hab immer mehr, die grad mal n JAhr brauchen, bis sie vor Ablauf der Papiere ihre Theo schaffen und dann wieder knapp vor Ablauf dieses JAhres dann ihre Praktische :)

    Ich wollte es jetzt endlich hinter mich bringen, da ich "schon" 24 bin und die Sache mit dem FS schon seit 6 Jahren vor mich her schiebe, außerdem 2 kleine Kinder habe und gerade ein Studium begonnen habe, wofür ich dringend einen FS brauche.


    >Ganz einfache Frage:
    >warum unterschreibst du das dann?
    >Warum fragst da nicht sofort den FL?

    Das ist eine gute Frage. Ich war erst mal froh, dass ich früher zu meinen Kindern zurück konnte und dachte erst mal, dass er vielleicht einfach die Pflichtstunden abhaken wollte.


    >Das Fertigmachen vor der Fahrstunde (Sitz, Spiegel usw) und ne kurze NAchbesprechung am Ende gehört dazu.
    >Deshalb mag ich selber keine 45min Stunden.

    Er holt sich meistens einen Kaffee, während ich Sitz und Spiegel einstelle. Danach besprechen wir eigentlich nie was. Ich finde es schade, dass ich vorher keine Doppelstunden hatte, da ich gemerkt habe, dass mir diese zweieinhalb Stunden vorgestern richtig was gebracht haben. Ich hab ihn auch mal gefragt, warum er keine Doppelstunden macht und da meinte er, dass er gerne allen Fahrschülern Fahrstunden geben möchte. Naja, da wäre mir eine Doppelstunde noch lieber gewesen als 3 einfache. Aber jetzt bin ich ja hoffentlich bald fertig.


    >Für beide Prüfungen hast du 2x Preise.
    >Einmal die Gebühr vom TÜV (für die Theo sind dies ca 23€)
    >Zum anderen Vorstellung Prüfung in der Fahrschule.
    >
    >Wenn du sonst nix mehr weiteres bezahlt hat, splitten sich die 100€ dann in 23€ TÜV und Rest Fahrschule auf.
    >
    >In der Praxis dann das selbe. TÜV ca 92€, der Rest des Geldes dann Vorstellung Praxis in der Fahrschule.

    Danke für die ausführliche Erklärung!
    LG

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2020

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2020

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo