Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen

  • Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
     _Nika
      schrieb am Donnerstag, 30. Juni 2011
    Hallo,

    ich habe gestern meine praktische Pruefung bestanden.
    Mein Freund hat direkt nach seiner praktischen Pruefung gleich seinen Fuehrerschein bekommen (ist 3 Jahre her) , ich allerdings einen Zettel.
    Mein Fahrschullehrer hat mir dann gesagt, das ich mir den in 2 Wochen von der Führerscheinstelle abholen kann.
    Heute habe ich dort angerufen & die Mitarbeiterin sagte mir, das er fruehestens in 4 Wochen da waere.

    Wem soll ich denn jetzt glauben und warum haendigen die Fahrschulpruefer den Fuehrerschein nicht gleich nach bestandener Pruefung aus?

    Ich find das ne kleine Frechheit..

    Freue mich auf Antworten, die mir weiterhelfen. Danke schonmal im Vorraus. ;)
  • Thema
    Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      kk145
      schrieb am Donnerstag, 30. Juni 2011
    Text
    >Wem soll ich denn jetzt glauben und warum haendigen die Fahrschulpruefer den Fuehrerschein nicht gleich nach bestandener Pruefung aus?

    Weil der Führerschein - aus welchen Gründen auch immer - nicht mitgeschickt wurde. Was der Prüfer nicht hat, kann er nicht aushändigen. Warst du zum Zeitpunkt der Prüfung überhaupt schon 18?

    Glauben sollst du keinem von beiden, weil beide eine wichtige Information vergessen haben: Du kannst dir einen vorläufigen Führerschein abholen - und zwar sofort. Kostet 7,70 €, gilt 3 Monate, aber nur im Inland.


    Noch eine wichtige Information: Mit der Bestätigung über die bestandene Prüfung darfst du nicht fahren. Das wäre eine Straftat (Fahren ohne Fahrerlaubnis, § 21 StVG).


    >Ich find das ne kleine Frechheit..

    Von wem?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      _Nika
      schrieb am Donnerstag, 30. Juni 2011
    Text
    Auf dem Blatt steht:
    "Diese befristete Prüfungsbescheinigung dient anstelle des Führerscheins zum Nachweis der Fahrberechtigung in Deutschland. Sie ist nur gültig in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis (auf deutsch: Personalausweis).
    Beim Führen von Kraftfahrzeugen ist sie mitzuführen und zuständigen Personen bei Kontrollen auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen."

    Das heißt also im allgemeinen, dass das mein "vorerst"- Führerschein ist oder wie?
    & des Blatt ist auch bis zum 29.08.2011 befristet.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      kk145
      schrieb am Donnerstag, 30. Juni 2011
    Text
    >Das heißt also im allgemeinen, dass das mein "vorerst"- Führerschein ist oder wie?
    >& des Blatt ist auch bis zum 29.08.2011 befristet.

    Ja. Ungewöhnlich, dass der Prüfer so etwas dabei hat. Wann hast du deine Fahrerlaubnis beantragt?

    Jedenfalls ist damit meine Aussage von oben hinfällig: Mit diesem Zettel darfst du fahren.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      _Nika
      schrieb am Freitag, 1. Juli 2011
    Text
    Ich war zu dem Zeitpunkt schon 18. Ich hatte im Januar Geburtstag & im Februar mit der Theorie angefangen.
    & jetzt bin ich halt fertig. Ich musste meinen Fuehrerschein beantragen, als ich die Theorie noch gemacht habe. Deshalb frage ich mich auch, warum das so lange dauert, bzw. warum der den nicht einfach schon mit hatte -.-

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      Trin
      schrieb am Freitag, 1. Juli 2011
    Text
    Hast du ev. B und BE beantragt und jetzt nur Kl. B gemacht bzw. statt BE A mitbeantragt?
    Oder ist es ne Erweiterung von M, L, T oder S?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      cat008
      schrieb am Freitag, 1. Juli 2011
    Text
    Hi ;) geb eben mal meinen Senf dazu^^
    Mach dir keine Sorgen, ich hab nach meiner Prüfung genauso einen Zettel bekommen, auf dem ich erstmal unterschreiben musste und der dann für ca. 3 Wochen als "vorläufiger" Führerschein galt. Stand drauf: "Nachweis der Fahrberechtigung". Mein FL und der Prüfer kannten das schon...
    Dann hab ich von der Bundesdruckerei (und der Fahrerlaubnisbehörde) den richtigen zugesandt bekommen, lange bevor der Zettel abgelaufen wäre.
    Und mich hat zum glück auch keiner angehalten und wollte den Wisch sehen ;)

    Also keine angst, auch wenn dir auf den Behörden so manches erzählt wird, die wissen oft selber nicht was gerade bei ihnen abgeht :D

    liebe grüße*

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      _Nika
      schrieb am Dienstag, 5. Juli 2011
    Text
    Hallo,

    Nein, ich habe ganz normal Führerschein Klasse B gemacht, ich wollte auch nichts anderes.

    Ich war gestern auch nochmal bei meiner Fahrschule, weil ich noch Geld bezahlen musste & da hat mein Fahrschullehrermir es erklaert.

    Wenn z. B. jemand nicht bestanden hat, denkt er sich "wieso nochmal versuchen, ich werds eh wieder nicht schaffen."
    Die Zulassungssteklle hat aber schon den Fuehrerschein ausgedruckt & dann muss er vernichtet werden. Das sind ungemein hohe Kosten & dadurch werden diese "Vernichtungskosten" gesenkt, bzw. sind dann gleich null.

    Also: wenn man bestanden hat, bekommt die Zentrale ne Nachricht Maria Mustermann hat bestanden & daraufhin wird dann der Fuehrerschein erstellt & zur Zulassungsstelle geschickt.

    Jetzt bin ich schlauer als vorher^^

    Danke fuer die Antworten. :)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      kk145
      schrieb am Mittwoch, 6. Juli 2011
    Text
    Die Erklärung hat ein paar Haken.

    >Wenn z. B. jemand nicht bestanden hat, denkt er sich "wieso nochmal versuchen, ich werds eh wieder nicht schaffen."

    Kommt vor, aber eher selten.


    >Die Zulassungssteklle hat aber schon den Fuehrerschein ausgedruckt & dann muss er vernichtet werden.

    1. Die Zulassungsstelle ist für Zulassungen da, nicht Führerscheine.

    2. Der Regelfall ist nach wie vor, dass die Bundesdruckerei den Kartenführerschein anfertigt. Wenn der bis zur Prüfung vorliegt (ca. 2 Wochen nach Erteilung des Prüfauftrags), gibt es gar keinen Grund einen vorläufige Führerschein anzufertigen.


    >Das sind ungemein hohe Kosten & dadurch werden diese "Vernichtungskosten" gesenkt, bzw. sind dann gleich null.

    Der Kartenführerschein ist bezahlt - das ist in der Gebühr für den Antrag enthalten. Vorläufige Führerscheine kosten extra (7,70 €). Beide Gebührentatbestände sind kostendeckend, sogar mit Vernichtung.


    >Also: wenn man bestanden hat, bekommt die Zentrale ne Nachricht Maria Mustermann hat bestanden & daraufhin wird dann der Fuehrerschein erstellt & zur Zulassungsstelle geschickt.

    Millionen von Fahrschülern, die ihren Führerschein direkt nach der Prüfung ausgehändigt bekommen, beweisen das Gegenteil.


    >Jetzt bin ich schlauer als vorher^^

    Man weiß es nicht ...

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Führerschein bestanden - noch keinen Führerschein bekommen
    Autor
      Frost
      schrieb am Samstag, 14. Januar 2012
    Text
    Hallo,

    Ich habe meine Praktische Prüfung am 19.Dec.2011 bestanden. ( a) bin etwas 30 b) will keinen weiteren Führerschein machen und c) soll die Fahrschule nichts weiter bezahlen. Also alles schick). Als ich die Prüfung bestanden habe, der Prüfer hat mir nur einen Zettel gegeben, mit dem ich auch fahren kann (steht darauf). Er sagte mir, dass ich in 2-3 Wochen den Führerschein abholen kann. Es ist jetzt 4 Wochen her aber der Führerschein ist immer nocht nicht fertig :(

    Ich habe vorgestern wieder angerufen, ob ich meinen Führerschein enflich abholen kann (Es wurde so vereinbart, dass ich den selbst abholen muss)und die Frau am Telefon meinte"hmm, der ist nocht nicht fertig'..

    Der Zettel, den ich anstatt Führerschein bekommen habe, ist bis 19.02.2012 gültig. Ich hoffe, dass mein Führerschein bis dahin fertig wird.

    Der Prüfer sagte 2-3 Wochen aber es ist 4 Wochen geworden und immer nocht nicht fertig. Soll ich mir Sorgen machen? Ist etwas nicht in Ordnung?

    P.S. Der ist mein erster Führerschein und bin vorher nie gefahren. Also keine Punkte, schwarz fahren oder so was bei mir)

    Vielen DanK im Voraus

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      Frost
      schrieb am Samstag, 14. Januar 2012
    Text

    >Dann hab ich von der Bundesdruckerei (und der Fahrerlaubnisbehörde) den richtigen zugesandt bekommen, lange bevor der Zettel abgelaufen wäre.

    Wie lange hat es gedauert bis Du den bekommen hast? Ich warte seit 4 Wochen und wenn ich anrufe und frage ob der endlich abholen kann, die Mitarbeiterin sagt am Telefon " Nein, noch nicht da". Das ist 4 Wochen her :(
    P.S. Ich habe die Prüfung am 19.12.2011 bestanden und der Zettel ist bis 19.02.2011 gültig.

    Vielen Dank

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Samstag, 14. Januar 2012
    Text
    Hi,

    überlegst du dir mal, dass zwischendrin einiges an Feiertagen war?

    Bis deine vorläufige FE abläuft, hast du noch über 6 Wochen Zeit.

    Bis dorthin ist das neue Kärtchen locker da.
    Was machts denn für nen Unterschied, ob du mom mit nem Vorläufigen oder mit dem Plastikkärtchen unterwegs bist?

    Du hälst die Dame auf dem Amt mit laufenden Anrufen davon ab, weitere Anträge schneller abarbeiten zu können :)

    Hab einfach ein wenig Geduld, die Bundesdruckerei vergisst dich nicht

    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      Frost
      schrieb am Samstag, 14. Januar 2012
    Text
    @ Wolfe,

    danke für die Antwort.

    Ehrlich gesagt, ich habe angst, dass etwas nicht in Ordnung ist oder vielleicht sie haben mich vergessen. Ich bin die Praktische Prüfung 3 mal durchgefallen und das vierte mal habe ich es geschafft, deshalb bin ich -immer noch- sehr aufgeregt und etwas nervös.

    Ich fahre schon mit dem Zettel und alles ist in Ordnung aber bis die Plastikkärtchen im Hand kommt, man bekommt viele kommische Sachen im Koft :)

    Dann warte ich noch ab und ende nächste Woche rufe dort wieder an. Hoffe der ist ENDLICH fertig.

    LG

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      frost
      schrieb am Samstag, 14. Januar 2012
    Text
    Dazu, die Frau am Telefon hat mir gesagt, das ist angefordert bei Flensburg. Sie fragte mich dazu ob ich vielleicht viele "Punkte" habe oder so. Der ist mein erster Führerschein und bei mir ist alles sauber. Also keine Ahnung und genau deshabl mache ich mir sorgen :(

    Ich weiß nun nicht ob angefordert-Flensburg ein Teil von dem Prozess ist oder nur bei mir ist es so..hmm :( O_o

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      Peg
      schrieb am Samstag, 14. Januar 2012
    Text

    >Was machts denn für nen Unterschied, ob du mom mit nem Vorläufigen oder mit dem Plastikkärtchen unterwegs bist?
    >
    Ich denke, dass der Unterschied bei Fahrten ins Ausland (und Kontrollen dort) liegen könnte.
    Oder liege ich da falsch?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      Kevin Yalcinkaya
      schrieb am Mittwoch, 25. November 2020
    Text
    >>Das heißt also im allgemeinen, dass das mein "vorerst"- Führerschein ist oder wie?
    >>& des Blatt ist auch bis zum 29.08.2011 befristet.
    >
    >Ja. Ungewöhnlich, dass der Prüfer so etwas dabei hat. Wann hast du deine Fahrerlaubnis beantragt?
    >
    >Jedenfalls ist damit meine Aussage von oben hinfällig: Mit diesem Zettel darfst du fahren.

    Ab 2021 bekommt man den Führerschein eh nicht direkt vom Prüfer der muss dann bei der Kreisverwaltung oder Stadtverwaltung in der Führerscheinstelle neu beantragt werden beziehungsweise angefordert werden ist aber kein zusätzlicher Aufpreis man zahlt nur zwischen 6 und 15€ wenn man einen vorläufigen Führerschein haben möchte.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      Frost
      schrieb am Samstag, 14. Januar 2012
    Text
    Hallo,

    ich habe- immer noch- genau die gleiche Situation. Ich habe meine P. Prüfung am 19.Dec.2011 bestanden. ( bin etwas 30 und will keinen weiteren FS machen). Als ich die Prüfung bestanden habe, der Prüfer hat mir nur einen Zettel 8 genau was Du auch bekommen hast) gegeben, mit dem ich auch fahren kann. Er sagte mir, dass ich in 2-3 Wochen den Führerschein abholen kann. Es ist jetzt 4 Wochen her aber der ist immer nocht nicht fertig :(

    Ich vhabe vorgestern wieder angerufen, ob ich meinen Führerschein abholen kann ( ich habe mir so gewünscht, dass ich den selbst abholen kann)und die Frau am Telefon meinte"hmm, der ist nocht nicht fertig'..

    Der Zettel, den ich anstatt Führerschein bekommen habe, ist bis 19.02.2012 gültig. Ich hoffe, dass mein Führerschein bisdahin fertig ist.

    Der Prüfer sagte 2-3 Wochen aber es ist 4 Wochen geworden und immer nocht nicht da..hmm...Soll ich mir Sorgen machen? Ist etwas nicht in Ordnung?

    P.S. Der ist mein erster Führerschein und bin vorher nie gefahren. Also keine Punkte, schwarz fahren oder so was bei mir)

    Vielen DanK

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      Ritch
      schrieb am Mittwoch, 28. April 2021
    Text
    >Hallo,
    >
    >ich habe gestern meine praktische Pruefung bestanden.
    >Mein Freund hat direkt nach seiner praktischen Pruefung gleich seinen Fuehrerschein bekommen (ist 3 Jahre her) , ich allerdings einen Zettel.
    >Mein Fahrschullehrer hat mir dann gesagt, das ich mir den in 2 Wochen von der Führerscheinstelle abholen kann.
    >Heute habe ich dort angerufen & die Mitarbeiterin sagte mir, das er fruehestens in 4 Wochen da waere.
    >
    >Wem soll ich denn jetzt glauben und warum haendigen die Fahrschulpruefer den Fuehrerschein nicht gleich nach bestandener Pruefung aus?
    >
    >Ich find das ne kleine Frechheit..
    >
    >Freue mich auf Antworten, die mir weiterhelfen. Danke schonmal im Vorraus. ;)

    Hy, also Dein "Zettel" ist genau soviel Wert wie die Wirkliche Fahrerlaubnis. Das einzige was sich unterscheidet, das Du nur in Deutschland damit unterwegs sein darfst. Der "Zettel" ist, wenn Du mal lesen würdest, 3 Monate gültig und bis dahin hat Dir die Führerscheinstelle Dein FS zugeschickt, per Post. Allzeit Gute Fahrt. 👍

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Führerschein bestanden - keinen Führerschein bekommen
    Autor
      Manne
      schrieb am Donnerstag, 29. April 2021
    Text

    >
    >Hy, also Dein "Zettel" ist genau soviel Wert wie die Wirkliche Fahrerlaubnis. Das einzige was sich unterscheidet, das Du nur in Deutschland damit unterwegs sein darfst. Der "Zettel" ist, wenn Du mal lesen würdest, 3 Monate gültig und bis dahin hat Dir die Führerscheinstelle Dein FS zugeschickt, per Post. Allzeit Gute Fahrt. 👍

    Nur gut, dass du ihm das nach 10 Jahren mitgeteilt hast.
    Gruß Manne

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem Online-Lernsystem ab 5,99 € online und mobil für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2021

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2021

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo