Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Fahrprüfung Regen A1 Tipps

  • Fahrprüfung Regen A1 Tipps
     Thal
      schrieb am Samstag, 19. Oktober 2019
    Hallo,

    ich habe am Montag PP für A1, der Probelauf lief gut, ich mache bisher keine Fehler.
    Nun ist am Montag Dauerregen angesagt und bisher bin ich noch nicht bei solcher Witterung gefahren, außer nasse Fahrbahn, Laub und Windböen.
    Mein Moped hat kein ABS.
    Bisschen gruselt es mich schon, bin am überlegen mit meinem Sohn morgen nochmal auf den ADAC Platz mit meinem privaten Moped zu fahren und zu "üben" (Regnet schon die ganze Zeit.)

    Habt ihr Tipps für die Grundfahraufgaben und Landstraße? (Autobahn bin ich befreit.)

    Liebe Grüße
    Thal
  • Thema
    Re: Fahrprüfung Regen A1 Tipps
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Samstag, 19. Oktober 2019
    Text
    >Hallo,

    Hi,

    >ich habe am Montag PP für A1, der Probelauf lief gut, ich mache bisher keine Fehler.

    Sorry, aber da grins ich immer wieder bei solchen Aussagen.
    Es gibt niemanden, der KEINE Fehler macht.

    >Nun ist am Montag Dauerregen angesagt und bisher bin ich noch nicht bei solcher Witterung gefahren, außer nasse Fahrbahn, Laub und Windböen.

    Montag vor der Prüfung nochmal ne kleine Runde fahren?
    Der FL kann das Wetter leider nicht beeinflussen.

    >Mein Moped hat kein ABS.

    Ist ein Sicherheitsplus, aber auch kein Allheilmittel.
    Das beste ABS sitzt zwischen den Ohren.
    Aber (kleiner Seitenhieb) du machst ja keine Fehler ;)

    >Bisschen gruselt es mich schon, bin am überlegen mit meinem Sohn morgen nochmal auf den ADAC Platz mit meinem privaten Moped zu fahren und zu "üben" (Regnet schon die ganze Zeit.)

    Und was hlft das?
    Kein Profi an deiner Seite, der dir da Fehler verbessern kann

    >Habt ihr Tipps für die Grundfahraufgaben und Landstraße? (Autobahn bin ich befreit.)

    Die Grundfahraufgaben laufen relativ normal ab
    Wenns mega schüttet, lassen die Prüfer natürlich auch etwas gemächlicher fahren.

    LAndstrasse und Stadt Augen auf, Abstände halten und vorausschauend fahren

    >
    >Liebe Grüße
    >Thal

    Viel Erfolg
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Fahrprüfung Regen A1 Tipps
    Autor
      Thal
      schrieb am Samstag, 19. Oktober 2019
    Text
    >>Hallo,
    >
    >Hi,
    >
    >>ich habe am Montag PP für A1, der Probelauf lief gut, ich mache bisher keine Fehler.
    >
    >Sorry, aber da grins ich immer wieder bei solchen Aussagen.
    >Es gibt niemanden, der KEINE Fehler macht.
    >
    >>Nun ist am Montag Dauerregen angesagt und bisher bin ich noch nicht bei solcher Witterung gefahren, außer nasse Fahrbahn, Laub und Windböen.
    >
    >Montag vor der Prüfung nochmal ne kleine Runde fahren?
    >Der FL kann das Wetter leider nicht beeinflussen.
    >
    >>Mein Moped hat kein ABS.
    >
    >Ist ein Sicherheitsplus, aber auch kein Allheilmittel.
    >Das beste ABS sitzt zwischen den Ohren.
    >Aber (kleiner Seitenhieb) du machst ja keine Fehler ;)
    >
    >>Bisschen gruselt es mich schon, bin am überlegen mit meinem Sohn morgen nochmal auf den ADAC Platz mit meinem privaten Moped zu fahren und zu \"üben\" (Regnet schon die ganze Zeit.)
    >
    >Und was hlft das?
    >Kein Profi an deiner Seite, der dir da Fehler verbessern kann
    >
    >>Habt ihr Tipps für die Grundfahraufgaben und Landstraße? (Autobahn bin ich befreit.)
    >
    >Die Grundfahraufgaben laufen relativ normal ab
    >Wenns mega schüttet, lassen die Prüfer natürlich auch etwas gemächlicher fahren.
    >
    >LAndstrasse und Stadt Augen auf, Abstände halten und vorausschauend fahren
    >
    >>
    >>Liebe Grüße
    >>Thal
    >
    >Viel Erfolg
    >Wolfe

    Hallo Wolfe,
    Danke für die Rückmeldung.
    Ich bin eine verunsicherte Fahrschülerin und bin/war auf der Suche nach ein paar Tips bezüglich der Prüfungsfahrt bei Regen. Vllt habe ich das missverständlich ausgedrückt, dann tut es mir leid.
    Kannst du dich präzise mitteilen was du wg der Grundaufgaben meinst?
    Mir würde es helfen einmal Probe zu fahren bei Regen, deshalb ADAC platz und mein Sohn ist mir in allen Bereichen da eine sehr gute/grosse Unterstützung!
    Was meinst du mit gemächlich fahren?

    Liebe Grüße Thal

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Fahrprüfung Regen A1 Tipps
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Sonntag, 20. Oktober 2019
    Text

    >Hallo Wolfe,

    Hallo Thal,

    >Danke für die Rückmeldung.

    Gerne doch.

    >Ich bin eine verunsicherte Fahrschülerin und bin/war auf der Suche nach ein paar Tips bezüglich der Prüfungsfahrt bei Regen. Vllt habe ich das missverständlich ausgedrückt, dann tut es mir leid.

    Warum verunsichert?
    Wenn du zur Prüfung gehst, solltest du doch fertig ausgebildet sein, oder?
    Dann hab Vertrauen in dein bisheriges Können.
    Die Grundlagen zum Motorradfahren hast du damit.
    Das eigentliche Lernen beginnt eh danach mit jedem weiteren Kilometer, den du fährst.

    >Kannst du dich präzise mitteilen was du wg der Grundaufgaben meinst?

    Die Übungen sind alle so ausgelegt, dass dies auch alles noch bei nassen Fahrbahnen klappt.
    Die meisten Prüfer sind aber bei stärkerem Regen deutlich kulanter, was zB die Geschwindigkeiten betrifft.
    Im Regelfall geht dann alles in den Übungen ein wenig softer/langsamer zu.

    Und ob du eine Gefahrenbremsung im trockenen oder im nassen machst:
    wenn du es gelernt hast, bis an die Blockiergrenze ranzugehen, wirst du merken, dass du im NAssen einfach vorsichtiger an die Bremse ranmusst, damit das Vorderrad nicht stehenbleibt.
    Wichtig: Blickführung dabei
    Fall nicht mit den Augen direkt vor das Vorderrad, sondern auch beim Bremsen Kopf hoch und weiter nach vorne schauen.


    >Mir würde es helfen einmal Probe zu fahren bei Regen, deshalb ADAC platz und mein Sohn ist mir in allen Bereichen da eine sehr gute/grosse Unterstützung!

    Dann macht das einfach

    >Was meinst du mit gemächlich fahren?

    Vorausschauender fahren, grössere Abstände, vor Kurven rechtzeitig langsamer und nicht erst in der Kurve heftig bremsen.
    Noch mehr Umsicht als im trockenen, was die anderen um dich herum machen.

    >Liebe Grüße Thal

    Und immer wieder: vertraue dir selber und deiner Ausbildung
    Angst ist der schlechteste BEifahrer, den du mitnehmen kannst

    Viel Erfolg morgen
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Fahrprüfung Regen A1 Tipps
    Autor
      Thal
      schrieb am Montag, 21. Oktober 2019
    Text
    >
    >>Hallo Wolfe,
    >
    >Hallo Thal,
    >
    >>Danke für die Rückmeldung.
    >
    >Gerne doch.
    >
    >>Ich bin eine verunsicherte Fahrschülerin und bin/war auf der Suche nach ein paar Tips bezüglich der Prüfungsfahrt bei Regen. Vllt habe ich das missverständlich ausgedrückt, dann tut es mir leid.
    >
    >Warum verunsichert?
    >Wenn du zur Prüfung gehst, solltest du doch fertig ausgebildet sein, oder?
    >Dann hab Vertrauen in dein bisheriges Können.
    >Die Grundlagen zum Motorradfahren hast du damit.
    >Das eigentliche Lernen beginnt eh danach mit jedem weiteren Kilometer, den du fährst.
    >
    >>Kannst du dich präzise mitteilen was du wg der Grundaufgaben meinst?
    >
    >Die Übungen sind alle so ausgelegt, dass dies auch alles noch bei nassen Fahrbahnen klappt.
    >Die meisten Prüfer sind aber bei stärkerem Regen deutlich kulanter, was zB die Geschwindigkeiten betrifft.
    >Im Regelfall geht dann alles in den Übungen ein wenig softer/langsamer zu.
    >
    >Und ob du eine Gefahrenbremsung im trockenen oder im nassen machst:
    >wenn du es gelernt hast, bis an die Blockiergrenze ranzugehen, wirst du merken, dass du im NAssen einfach vorsichtiger an die Bremse ranmusst, damit das Vorderrad nicht stehenbleibt.
    >Wichtig: Blickführung dabei
    >Fall nicht mit den Augen direkt vor das Vorderrad, sondern auch beim Bremsen Kopf hoch und weiter nach vorne schauen.
    >
    >
    >>Mir würde es helfen einmal Probe zu fahren bei Regen, deshalb ADAC platz und mein Sohn ist mir in allen Bereichen da eine sehr gute/grosse Unterstützung!
    >
    >Dann macht das einfach
    >
    >>Was meinst du mit gemächlich fahren?
    >
    >Vorausschauender fahren, grössere Abstände, vor Kurven rechtzeitig langsamer und nicht erst in der Kurve heftig bremsen.
    >Noch mehr Umsicht als im trockenen, was die anderen um dich herum machen.
    >
    >>Liebe Grüße Thal
    >
    >Und immer wieder: vertraue dir selber und deiner Ausbildung
    >Angst ist der schlechteste BEifahrer, den du mitnehmen kannst
    >
    >Viel Erfolg morgen
    >Wolfe



    Kurzes Feedback:

    Es hat ordentlich geregnet, aber ich habe ohne Fehler bestanden, der Prüfer hatte nix zu bemägeln.
    Grundfahraufgaben gingen erstaunlicher Weise ohne Probleme, selbst die Gefahrenbremsung und Abbremsen/Ausweichen. Die Fahrt (Landstraße/Stadt) war ok.
    Ich fands sehr rutschig und auch das Visier, was "schwamm", brachte mir oftmals Unsicherheit.
    Egal, danke für die aufbauenden/hilfreichen Worte! Ich düs jetzt erstmal mit meinem Sohn eine Runde!

    Liebe Grüße
    Thal

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Fahrprüfung Regen A1 Tipps
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Montag, 21. Oktober 2019
    Text
    Hallo Thal,

    >Kurzes Feedback:

    :)

    >Es hat ordentlich geregnet, aber ich habe ohne Fehler bestanden, der Prüfer hatte nix zu bemägeln.

    Wie immer grinse ich bei solchen Aussagen.
    Schreib lieber: ohne schwerwiegende Fehler, denn fehlerfrei fährt niemand.
    Aber das erwartet auch keiner von dir.

    >Grundfahraufgaben gingen erstaunlicher Weise ohne Probleme, selbst die Gefahrenbremsung und Abbremsen/Ausweichen. Die Fahrt (Landstraße/Stadt) war ok.

    Siehste, Kopf einschalten, dann geht das auch.

    >Ich fands sehr rutschig und auch das Visier, was "schwamm", brachte mir oftmals Unsicherheit.

    Ist auch für nen Anfänger PLUS die Aufregung Prüfung nicht unbedingt förderlich.
    Aber auch dies kann man, wie du es gezeigt hast, ja trotzdem meistern.

    >Egal, danke für die aufbauenden/hilfreichen Worte! Ich düs jetzt erstmal mit meinem Sohn eine Runde!

    Denk dran:
    das LErnen fängt JETZT erst an.
    Mit dem Schein hast du die Grundlage, alleine weiterzumachen!

    Herzlichen Glückwunsch und allzeit unfallfreie FAhrt.

    >
    >Liebe Grüße
    >Thal

    Grüssle
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Fahrprüfung Regen A1 Tipps
    Autor
      Thal
      schrieb am Mittwoch, 23. Oktober 2019
    Text
    >Hallo Thal,
    >
    >>Kurzes Feedback:
    >
    >:)
    >
    >>Es hat ordentlich geregnet, aber ich habe ohne Fehler bestanden, der Prüfer hatte nix zu bemägeln.
    >
    >Wie immer grinse ich bei solchen Aussagen.
    >Schreib lieber: ohne schwerwiegende Fehler, denn fehlerfrei fährt niemand.
    >Aber das erwartet auch keiner von dir.
    >
    >>Grundfahraufgaben gingen erstaunlicher Weise ohne Probleme, selbst die Gefahrenbremsung und Abbremsen/Ausweichen. Die Fahrt (Landstraße/Stadt) war ok.
    >
    >Siehste, Kopf einschalten, dann geht das auch.
    >
    >>Ich fands sehr rutschig und auch das Visier, was "schwamm", brachte mir oftmals Unsicherheit.
    >
    >Ist auch für nen Anfänger PLUS die Aufregung Prüfung nicht unbedingt förderlich.
    >Aber auch dies kann man, wie du es gezeigt hast, ja trotzdem meistern.
    >
    >>Egal, danke für die aufbauenden/hilfreichen Worte! Ich düs jetzt erstmal mit meinem Sohn eine Runde!
    >
    >Denk dran:
    >das LErnen fängt JETZT erst an.

    Das habe ich auch festgestellt! Die erste Fahrt alleine war ungewohnt und ich fuhr sehr vorsichtig/umsichtig.

    Einen Tag später bin ich mit Sack und Pack zur Schule gefahren zum Unterricht. Es war mir noch nicht möglich schnell und unbeschwert zu düsen. Dennoch fühlte es sich "sicher" an.
    Man muss sich wirklich langsam rantasten, aber dafür habe ich ja jetzt jeden tag Zeit :)

    >Mit dem Schein hast du die Grundlage, alleine weiterzumachen!
    >
    >Herzlichen Glückwunsch und allzeit unfallfreie FAhrt.

    DANKESCHÖN für alle wertvollen Tipps!
    >
    >>
    >>Liebe Grüße
    >>Thal
    >
    >Grüssle
    >Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Fahrprüfung Regen A1 Tipps
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Freitag, 25. Oktober 2019
    Text
    Hi Thal,

    >Das habe ich auch festgestellt! Die erste Fahrt alleine war ungewohnt und ich fuhr sehr vorsichtig/umsichtig.

    Solltest du auch stets beibehalten

    >Man muss sich wirklich langsam rantasten, aber dafür habe ich ja jetzt jeden tag Zeit :)

    Übung macht den MEister

    >DANKESCHÖN für alle wertvollen Tipps!

    Immer gerne

    Viele schöne und unfallfreie Motorradstunden
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2020

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2020

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo