Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Fahrschule hat die Frist auslaufen lassen

  • Fahrschule hat die Frist auslaufen lassen
     OlliP
      schrieb am Montag, 4. März 2019
    Hallo
    Meine Frau und ich sind zur Zeit sehr erschüttert über unsere Fahrschule. Meine Frau hat am 19.02.2018 die Theoretische Prüfung beim ersten Male bestanden, (Sie ist Ausländerin und gerade eingebürgert). Nach der Prüfung sollte es losgehen mit der Praxis. Da gab es die ersten Probleme mit der Fahrschule, Trotz mehrmaligen Anrufen von mir meldete sich kein Fahrlehrer, sie wurde von Woche zu Woche vertröstet. Erst als ich drohte die Schule zu wechseln ging es los, Übungsfahrten, Überlandfahrten, Autobahnfahrten und Nachtfahrt wurden ende September 2018 abgeschlossen. Jetzt nur noch Übungsfahrten. Im November 2018 kamen dann wieder Probleme, Fahrlehrer krank, Kein Fahrzeug stad zur Verfügung, Im Dezember 2018 fragten wir mehrmals nach Prüfungstermine. Es gab kaum Antworten, vertrösten, Dann Fahrlehrer hat Urlaub. Am 2. Januar sprach ich mit dem Fahrlehrer und bat um eine Prüfung ende Januar Anfang Februar weil meine Frau dann 3 Wochen Urlaub hatte. Das wurde nicht zur Kenntnis genommen. Anfang Februar wurden dann wöchentlich 4 Stunden gefahren und wir drängten wieder auf Prüfung.Am 1. März kam endlich ein Anruf von der Fahrschule das meine Frau am 27 März zur Prüfung angemeldet werden soll- Wir waren sehr erleichtert. Leider hielt die Freude nur 30 Min. an, erneuter Anruf der Fahrschule, 1 Jahresfrist ist abgelaufen seit 19.Febr. Sie soll neues Passbild, neuen Antrag stellen und die Theorie nochmal machen, bums. Natürlich war ich etwas erregt als ich beim Fahrschulleiter anrief und ihm vorwarf den Termin verschlammt zu haben. Antwort von ihm: Jeder Schüler muss sich um seine Fristen selber kümmern. Ich habe nun Heute schriftlich den Ausbildungsnachweis angefordert und die geplanten Fahrstunden im März abgesagt. Können wir bei der Pannenfahrschule einen Schadensanspruch geltend machen ? ?
  • Thema
    Re: Fahrschule hat die Frist auslaufen lassen
    Autor
      Dean
      schrieb am Montag, 4. März 2019
    Text
    Nein. Wegen was auch ?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Fahrschule hat die Frist auslaufen lassen
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Montag, 4. März 2019
    Text
    >Hallo

    Hi Olli,

    >Meine Frau und ich sind zur Zeit sehr erschüttert über unsere Fahrschule.

    Frag mal, wie oft wir Fahrlehrer über unsere Schüler erschüttert sind.
    Heute 3x kurzfristige Absage, weil sie doch auf den Fasching wollten (und ja, diese Stunden werden trotzdem bezahlt)

    >Meine Frau hat am 19.02.2018 die Theoretische Prüfung beim ersten Male bestanden, (Sie ist Ausländerin und gerade eingebürgert).

    Und dort mit Sicherheit auch gesagt bekommen, dass diese Theoprüfung 1 Jahr gilt.

    >Nach der Prüfung sollte es losgehen mit der Praxis.

    Sollte normal parallel zur Theo schon starten.

    >Da gab es die ersten Probleme mit der Fahrschule, Trotz mehrmaligen Anrufen von mir meldete sich kein Fahrlehrer, sie wurde von Woche zu Woche vertröstet. Erst als ich drohte die Schule zu wechseln ging es los,

    Da ist zwar von FS-Seite aus nicht grad die beste Werbung, aber die Gründe dafür kennt nur die FAhrschule selber.

    >Übungsfahrten, Überlandfahrten, Autobahnfahrten und Nachtfahrt wurden ende September 2018 abgeschlossen. Jetzt nur noch Übungsfahrten.

    Soweit erstmal ne normale Sache

    >Im November 2018 kamen dann wieder Probleme, Fahrlehrer krank, Kein Fahrzeug stad zur Verfügung,

    Ein-Mann-Fahrschule?

    > Im Dezember 2018 fragten wir mehrmals nach Prüfungstermine. Es gab kaum Antworten, vertrösten,

    Da hattet ihr dann echt Geduld.

    > Dann Fahrlehrer hat Urlaub.

    Darf der aber auch mal haben, oder?

    >Am 1. März kam endlich ein Anruf von der Fahrschule das meine Frau am 27 März zur Prüfung angemeldet werden soll

    Dann haben die aber ihr internes System nicht im Griff.
    Weil DAS sollte der FAhrschule schon auffallen, dass dies mit dem Termin nimmer gehen kann.

    - Wir waren sehr erleichtert. Leider hielt die Freude nur 30 Min. an, erneuter Anruf der Fahrschule, 1 Jahresfrist ist abgelaufen seit 19.Febr.

    Japp.

    >Sie soll neues Passbild, neuen Antrag stellen und die Theorie nochmal machen, bums.

    Das ist der normale Weg dann.
    Mehrkosten ca 100€

    >Natürlich war ich etwas erregt als ich beim Fahrschulleiter anrief und ihm vorwarf den Termin verschlammt zu haben. Antwort von ihm: Jeder Schüler muss sich um seine Fristen selber kümmern.

    Das sehe ich, im Gegensatz zu Dean, ein wenig anders.
    Als Vertragspartner hat die Fahrschule in meinen Augen auch Pflichten.

    Und so wie du es geschildert hat, liegt die Verzögerung in diesem Falle nicht (nur) an euch.
    Hier kann man sich jetzt drüber unterhalten, ob die Fahrschule aus diesem Grunde eine Mitschuld, und somit eine (teilweise) Schadensersatzpflicht trifft.

    Ich würde hier nochmals versuchen, ein ruhiges Gespräch zu führen.

    Ich habe nun Heute schriftlich den Ausbildungsnachweis angefordert und die geplanten Fahrstunden im März abgesagt. Können wir bei der Pannenfahrschule einen Schadensanspruch geltend machen ? ?

    Rechtsberatung darf nur ein Anwalt.
    Wenn du ne Rechtsschutzversicherung hast, lass dich mal (evtl auch nur telefonisch) dort kurz beraten

    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Fahrschule hat die Frist auslaufen lassen
    Autor
      Dean
      schrieb am Dienstag, 5. März 2019
    Text
    Der Schadensersatz würde sich, wenn er überhaupt vorhanden ist, auf die Hälfte der von @Wolfe geschätzten, 100 € (wobei es eigentlich nur 60 € sind) beziehen. Davon die Hälfte wären 50 € (30 €).....

    Was mich aber schon wieder ärgert ist der Hinweis "meine Frau ist Ausländerin, gerade eingebürgert".
    Entweder ist sie Ausländerin (für die die gleichen Regeln gelten wie für deutsche) oder sie ist deutsche.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Fahrschule hat die Frist auslaufen lassen
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Dienstag, 5. März 2019
    Text
    >Der Schadensersatz würde sich, wenn er überhaupt vorhanden ist, auf die Hälfte der von @Wolfe geschätzten, 100 € (wobei es eigentlich nur 60 € sind) beziehen. Davon die Hälfte wären 50 € (30 €).....

    Neuer Antrag, Kosten der neuen Prüfung
    Deshalb der Ansatz mit ca 100€

    >Was mich aber schon wieder ärgert ist der Hinweis "meine Frau ist Ausländerin, gerade eingebürgert".
    >Entweder ist sie Ausländerin (für die die gleichen Regeln gelten wie für deutsche) oder sie ist deutsche.

    Ist egal was sie ist, es gelten für BEIDE die selben Regeln.

    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Fahrschule hat die Frist auslaufen lassen
    Autor
      Dean
      schrieb am Dienstag, 5. März 2019
    Text
    Antrag 38,xx €, Prüfung 22,49 €. Rund 60 €

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Fahrschule hat die Frist auslaufen lassen
    Autor
      Verrückte Spinnerin
      schrieb am Dienstag, 5. März 2019
    Text
    >Antrag 38,xx €, Prüfung 22,49 €. Rund 60 €

    Hallo Dean,
    Das kann unterschiedlich sein. Klar 100 Euro sind es nicht unbedingt, aber ich musste 75 Euro bezahlen für die Theorieprüfung.

    Gruß
    Rebecca

    Aber eigentlich ist das egal. Wie viel es jetzt Genau ist...

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2018 Logo

Fahrschule.de 2019

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2019

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo