Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Fahrschule meldet sich nicht, gibt keine Termine

  • Thema
    Fahrschule meldet sich nicht, gibt keine Termine
    Autor
    S. V.
    Datum
    Montag, 23. Juli 2018
    Text
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meiner Fahrschule.

    Ich habe zunächst einen Intensivkurs gemacht, in 7 Tagen war ich bereit für die praktische Prüfung und wäre ziemlich sicher auch durchgekommen. Plötzlich eine halbe Stunde vor der Prüfung sollte ich auf einmal eine riesige Rechnung bezahlen. Das Geld hatte ich erst ein paar Tage später, die Prüfung konnte ich also nicht fahren, soweit aber alles okay, das kann ich ja verstehen.

    Nach etwa einem Monat habe ich mich bei der Fahrschule gemeldet und nach neuen Terminen gefragt. Der Fahrlehrer sollte sich dann bei mir melden.
    Leider hat sich da nie was getan. Immer wieder habe ich angerufen und gefragt wie es denn jetzt aussieht, aber inzwischen sind 3 Monate vergangen und ich habe immer noch keinen einzigen Termin für eine Fahrstunde. Dabei brauche ich doch nur ein paar wenige zum auffrischen und dann die praktische Prüfung?

    Ich werde in Kürze auf ein Auto angewiesen sein, deswegen mache ich mir da schon sorgen.
    Wenn ich jetzt die Fahrschule wechsle, muss ich doch die Pflichtstunden nicht erneut absolvieren, oder?

    Über jede Antwort würde ich mich freuen.
    Grüße

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Fahrschule meldet sich nicht, gibt keine Termine
    Autor
    verrückte Spinnerin
    Datum
    Montag, 23. Juli 2018
    Text

    >Ich werde in Kürze auf ein Auto angewiesen sein, deswegen mache ich mir da schon sorgen.
    >Wenn ich jetzt die Fahrschule wechsle, muss ich doch die Pflichtstunden nicht erneut absolvieren, oder?



    In der Regel müsste die alte Fahrschule dir die Sonderfahrten bescheinigen, die du bei denen gemacht hast. So war es bei mir (hatte 2 Fahrten bei Dämmerung und Nacht vor meinem Wechsel) - Allerdings musste ich die Ausbildungsbescheinigung selber anfordern und abholen. Manche Fahrschulen übernehmen das glaube ich.
    Allerdings musst du bei der neuen Fahrschule eine Wechselgebühr bezahlen. Diese kann von Fahrschule zu Fahrschule Varriiren.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Fahrschule meldet sich nicht, gibt keine Termine
    Autor
    Christia
    Datum
    Freitag, 27. Juli 2018
    Text
    >
    >>Ich werde in Kürze auf ein Auto angewiesen sein, deswegen mache ich mir da schon sorgen.
    >>Wenn ich jetzt die Fahrschule wechsle, muss ich doch die Pflichtstunden nicht erneut absolvieren, oder?
    >
    >
    >
    >In der Regel müsste die alte Fahrschule dir die Sonderfahrten bescheinigen, die du bei denen gemacht hast. So war es bei mir (hatte 2 Fahrten bei Dämmerung und Nacht vor meinem Wechsel) - Allerdings musste ich die Ausbildungsbescheinigung selber anfordern und abholen. Manche Fahrschulen übernehmen das glaube ich.
    >Allerdings musst du bei der neuen Fahrschule eine Wechselgebühr bezahlen. Diese kann von Fahrschule zu Fahrschule Varriiren.
    >


    Wie in einem anderen Beitrag zu lesen habe ich ein ähnliches Problem (habe gewechselt)

    Ist die Fahrschule denn verpflichtet bzw. gibt es Fristen in denen Termine vergeben werden müssen ? Da ich Klasse A mache gibt es ja ne Saison die im Oktober abläuft und im nächsten Jahr kann ich dann nochmal zur Theorie oder verlängern, was wieder mit Kosten verbunden ist.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Fahrschule meldet sich nicht, gibt keine Termine
    Autor
    verrückte Spinnerin
    Datum
    Freitag, 27. Juli 2018
    Text

    >Ist die Fahrschule denn verpflichtet bzw. gibt es Fristen in denen Termine vergeben werden müssen ? Da ich Klasse A mache gibt es ja ne Saison die im Oktober abläuft und im nächsten Jahr kann ich dann nochmal zur Theorie oder verlängern, was wieder mit Kosten verbunden ist.

    Ich denke, die neue Fahrschule bemüht sich schon dich vor dem Ablauf des Führerscheinantrags zur Prüfung zu führen...
    Allerdings habe ich auf http://www.fahrschule-wechseln.de/ folgendes gelesen: "Ein Fahrlehrer darf einen Schüler nur dann zur Prüfung vorstellen, wenn er die Fähigkeiten des Fahrschülers als ausreichend einstuft. Die Mindestanzahl der Sonderfahrten genügt nicht, wenn der Fahrlehrer erkennt, dass der Schüler sich selbst oder andere dabei noch gefährdet. Dies ist gesetzlich geregelt."

    Es gibt auch Fahrschulen, die sagen von vorne herrein, dass sie keine Wechsler nehmen.

    Ich würde mich einfach bei der Fahrschule informieren, zu der du wechseln willst.

    Mein Fahrlehrer hat mir letztens erzählt, dass er ein paar durch die Prüfung gebracht hat, die er von meinem alten Fahrlehrer übernommen hat, bei ein paar wenigen ist der Führerscheinantrag inzwischen abgelaufen, einer davon meldet sich nicht mehr.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Fahrschule meldet sich nicht, gibt keine Termine
    Autor
    Wolfe(FL)
    Datum
    Freitag, 27. Juli 2018
    Text
    Hi,

    >Ist die Fahrschule denn verpflichtet bzw. gibt es Fristen in denen Termine vergeben werden müssen ? Da ich Klasse A mache gibt es ja ne Saison die im Oktober abläuft und im nächsten Jahr kann ich dann nochmal zur Theorie oder verlängern, was wieder mit Kosten verbunden ist.

    Nein, hängt immer von der Auslastung des einzelnen FLs ab, wie er Termine vergeben kann.
    Er hat nebenbei aber auf gesetzliche Auflagen zu seiner Arbeitszeit zu beachten.

    Warum läuft die Saision im Oktober aus?
    Je nach Wetter kann man weiterschulen oder nicht.

    und bis Ende Oktober ist noch ne Menge Zeit.

    80% meiner praktischen Motorradausbildungen sind, nach Absprache mit meinen Schülern, in ca 3-4 Wochen durch

    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Fahrschule meldet sich nicht, gibt keine Termine
    Autor
    Wolfe(FL)
    Datum
    Freitag, 27. Juli 2018
    Text
    >Hallo,

    Hi,

    >Ich habe zunächst einen Intensivkurs gemacht, in 7 Tagen war ich bereit für die praktische Prüfung und wäre ziemlich sicher auch durchgekommen. Plötzlich eine halbe Stunde vor der Prüfung sollte ich auf einmal eine riesige Rechnung bezahlen. Das Geld hatte ich erst ein paar Tage später, die Prüfung konnte ich also nicht fahren, soweit aber alles okay, das kann ich ja verstehen.

    Sollte dir aber vorher schon bekannt gewesen sein!

    >Leider hat sich da nie was getan. Immer wieder habe ich angerufen und gefragt wie es denn jetzt aussieht, aber inzwischen sind 3 Monate vergangen und ich habe immer noch keinen einzigen Termin für eine Fahrstunde. Dabei brauche ich doch nur ein paar wenige zum auffrischen und dann die praktische Prüfung?

    Hängt nach den 3 Monaten vom Fahrkönnen ab.
    Ich bin generell kein Freund dieses Crashkurse. Gehen selten gut.

    >Ich werde in Kürze auf ein Auto angewiesen sein, deswegen mache ich mir da schon sorgen.
    >Wenn ich jetzt die Fahrschule wechsle, muss ich doch die Pflichtstunden nicht erneut absolvieren, oder?

    Deine Alte FS muss dir eine BEscheinigung über die Sonderfahrten ausstellen, die du absolviert hat.
    Diese müssen nicht erneut gemacht werden.

    HAst du die schon dort angefordert?
    >
    >Über jede Antwort würde ich mich freuen.
    >Grüße

    Grüssle
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2018 Logo

Fahrschule.de 2018

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2018

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo