Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Fahrschulwechsel für praktische Prüfung sinnvoll?

  • Fahrschulwechsel für praktische Prüfung sinnvoll?
     Marina31
      schrieb am Freitag, 31. Dezember 2021
    Hallo, ich benötige mal ein paar fachkundige Meinungen zu meinem Problem.

    Das Problem ist, das mein Fahrlehrer mit mir nicht zur praktischen Prüfung will, er ist der Meinung ich würde ohnehin nur durchfallen und damit seine Quote die eh schon so schlecht sei, dieses Jahr noch weiter runter ziehen...

    Ich bin seit 2 Jahren in der Fahrschule.
    Meine theoretische Prüfung habe ich Ende Mai 2021, nach den 14 Theoriestunden, im ersten Anlauf bestanden.

    Meine erste Fahrstunde hatte ich mitte August, vor der theoretischen Prüfung hatte ich leider keine Fahrstunden.
    Aktuell bin ich bei 40 praktischen Fahrstunden, Sonderfahrten alle gefahren.
    Anfang November meinte mein Fahrlehrer zu mir ich hätte große Fortschritte gemacht und er habe vor mich zur Prüfung anzumelden, die Wartezeit für Termine sei aber aktuell sehr lang...
    Im November habe ich daraufhin 1x pro Woche eine Fahrstunde genommen, um nicht bis zur Prüfung total aus der Übung zu kommen gleiches im Dezember.
    Mitte Dezember hatte ich nachgefragt wie es mit Prüfung aussieht, weil ich mir nicht vorstellen konnte, das man 8 Wochen an keinen Prüfungstermin kommt, darauf meinte der Fahrlehrer er habe natürlich schon Termine gehabt, hätte diese aber anderweitig vergeben...

    Hatte am letzten Bürotag vor Weihnachten angerufen und gefragt ob er wenigstens einen Prüfungstermin für Januar habe, nein, hat er auch nicht.

    Dadurch, das ich nur noch 1x pro Woche eine Einzelstunde fahre und zudem auch mittlerweile einfach nur noch genervt von dem Mist bin, fahre ich auch immer schlechter und fange an mit Flüchtigkeitsfehlern.

    Jetzt ist die Fahrschule wegen Urlaub geschlossen, wenn ich im Januar weiter mache, bin ich demzufolge 4-6 Wochen garnicht gefahren, es ist also leider mit weiteren Rückschritten zu rechnen...

    Jetzt für Januar weitere Fahrstunden zu vereinbaren macht unter diesen Vorraussetzungen keinen Sinn, wenn ich 1x pro Woche fahre werde ich nicht besser und intensiv 2-3x pro Woche ne Doppelstunde zu fahren macht auch keinen Sinn, weil ich ja gar keinen Prüfungstermin habe, der könnte ja auch erst im April oder Mai sein.
    Zudem würde im Mai auch die Theorie verfallen.

    Jetzt überlege ich, mich einfach in einer anderen Fahrschule anzumelden, die Prüfbescheinigung der theoretischen Prüfung vom TÜV habe ich, bis ich prüfungsreif wäre bräuchte ich ohnehin nochmal 10-15 Stunden, also kann ich dort auch nochmal die Sonderfahrten fahren, was meint Ihr?

    Die Prüfgebühr an den TÜV habe ich in dem Glauben, auf einen Prüftermin zu warten ebenfalls schon gezahlt, muss ich die im nächsten Jahr erneut bezahlen?
  • Thema
    Re: Fahrschulwechsel für praktische Prüfung sinnvoll?
    Autor
      Dean
      schrieb am Samstag, 1. Januar 2022
    Text


    Es macht wenig Sinn jetzt die Fahrschule zu wechseln.
    In der neuen Fahrschule wirst du ganz hinten in der Reihe der auf einen Prüftermin wartenden Fahrschüler stehen.
    Red besser mit deinem Fl noch einmal darüber, macht einen Terminplan.
    Bis Mai fließt noch viel Wasser den Rhein runter....

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Fahrschulwechsel für praktische Prüfung sinnvoll?
    Autor
      jjjjjjjjj
      schrieb am Dienstag, 4. Januar 2022
    Text
    >In der neuen Fahrschule wirst du ganz hinten in der Reihe der auf einen Prüftermin wartenden Fahrschüler stehen.

    Hängt ganz von der Fahrschule ab. Ich habe es letztes Jahr gemacht und das hat wunderbar funktioniert.

    Offtopic: Dean, du bist noch in dem Thema, in dem es um den Trekker mit der B-Fahrerlaubnis geht eine Antwort schuldig...

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Fahrschulwechsel für praktische Prüfung sinnvoll?
    Autor
      RiNa
      schrieb am Dienstag, 4. Januar 2022
    Text


    >Offtopic: Dean, du bist noch in dem Thema, in dem es um den Trekker mit der B-Fahrerlaubnis geht eine Antwort schuldig...

    jjjjj...... es nervt.... ehrlich.... hier werden Antworten gegeben, sicher wird auch mal heiß diskutiert, aber deine offensichtlich neuerliche Suche nach Streit im Profilierungswahn nervt so langsam. Dafür ist das Forum glaube nicht gedacht.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Fahrschulwechsel für praktische Prüfung sinnvoll?
    Autor
      Dean
      schrieb am Dienstag, 4. Januar 2022
    Text
    >
    >
    >>Offtopic: Dean, du bist noch in dem Thema, in dem es um den Trekker mit der B-Fahrerlaubnis geht eine Antwort schuldig...
    >
    >jjjjj...... es nervt.... ehrlich.... hier werden Antworten gegeben, sicher wird auch mal heiß diskutiert, aber deine offensichtlich neuerliche Suche nach Streit im Profilierungswahn nervt so langsam. Dafür ist das Forum glaube nicht gedacht.

    Es ging nicht um Klasse B sondern um L in Verbindung mit B17.

    Wie du selber schreibst "Ich bin aber der Typ Mensch, der ganz konkrete Regeln braucht, was geht und was nicht und nicht ganz spontan improvisieren kann.."

    Ich denke der TE ist schlauer als du. Der hat nämlich den nächsten Bauer angerufen und gefragt ob er ihm einen Sack Hühnerfutter vom Futtermittelhändler holen soll...oder den Wald fegen ... weil eine "nur" Spazierfahrt ist ja nicht.

    Die Frage ist jetzt wohl erschöpfend geklärt.

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem Online-Lernsystem ab 5,99 € online und mobil für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2022 Logo

Fahrschule.de 2022

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2022

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo