Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Fahrstunden

  • Fahrstunden
     Goran Komaromi
      schrieb am Mittwoch, 14. Oktober 2020
    Frage für euch,mach ich zu jetzt D und DE! Und besitze seit 9 Jahren meine PKW Führerschein. Und in fahrschule haben mir gesagt 58 Fahrstunden muss ich fahren so,ich finde ok das ist genug. Am Anfang beim meine Fahrstunden ruft mich meine Fahrlehrer am Sonntag kommst du wo steht bus heute fahren wir!!! Dann war ich dort und er sagt machen wir Anhänger und fahren wir,erste stunde und ich habe ihm gesagt ich bin erste mal im bus und nie gefahren und plus Anhänger also etwas stimmt nicht,egal wir sind gefahren 200 km bis Ort und dann zurück 200km plus das war Sonntag verboten! Nexte tag war ich in fahrschule Unterricht und die Sekretärin sagt mir warum bist du in schule du hast jetzt Fahrstunde,und dann habe ich gesagt wir sind gestern gefahren und dame war im Schock,und Fahrlehrer hat geschrieben diese 5 Stunde wo haben wir gefahren in Stadt,aber wir sind nur fast 5 Stunde in Autobahn gefahren!!!!! Er macht seine geld schwarz mit mir. Winde nicht in ordnung so was und 3 oder vier mal so gefahren am sonntag 300 bis 600 km hin und zurück in ein mal fahren,und er hat fast alle meine Stunde eingetragen beim Stadt gefahren!!! Erstens ich darf nicht mit Anhänger fahren zweitens am Samstag ist verboten drittes er mach schwarze Arbeit mit mir und jetzt bin ich fertig mit Fahrstunden 33 stunden habe ich in Stadt angeblich gefahren aber vielleicht 15 stunden und er sagt bin ich bereit für Prüfung und jetzt habe 2 mal praktische Prüfung nicht bestanden aber ich habe im gesagt ich bin nicht bereit! Und ich bitte euch um Hilfe was muss ich machen das ich meine Prüfung schaffen?
  • Thema
    Re: Fahrstunden
    Autor
      Lesen bildet
      schrieb am Mittwoch, 14. Oktober 2020
    Text
    >Frage für euch,mach ich zu jetzt D und DE! Und besitze seit 9 Jahren meine PKW Führerschein. Und in fahrschule haben mir gesagt 58 Fahrstunden muss ich fahren so,ich finde ok das ist genug. Am Anfang beim meine Fahrstunden ruft mich meine Fahrlehrer am Sonntag kommst du wo steht bus heute fahren wir!!! Dann war ich dort und er sagt machen wir Anhänger und fahren wir,erste stunde und ich habe ihm gesagt ich bin erste mal im bus und nie gefahren und plus Anhänger also etwas stimmt nicht,egal wir sind gefahren 200 km bis Ort und dann zurück 200km plus das war Sonntag verboten! Nexte tag war ich in fahrschule Unterricht und die Sekretärin sagt mir warum bist du in schule du hast jetzt Fahrstunde,und dann habe ich gesagt wir sind gestern gefahren und dame war im Schock,und Fahrlehrer hat geschrieben diese 5 Stunde wo haben wir gefahren in Stadt,aber wir sind nur fast 5 Stunde in Autobahn gefahren!!!!! Er macht seine geld schwarz mit mir. Winde nicht in ordnung so was und 3 oder vier mal so gefahren am sonntag 300 bis 600 km hin und zurück in ein mal fahren,und er hat fast alle meine Stunde eingetragen beim Stadt gefahren!!! Erstens ich darf nicht mit Anhänger fahren zweitens am Samstag ist verboten drittes er mach schwarze Arbeit mit mir und jetzt bin ich fertig mit Fahrstunden 33 stunden habe ich in Stadt angeblich gefahren aber vielleicht 15 stunden und er sagt bin ich bereit für Prüfung und jetzt habe 2 mal praktische Prüfung nicht bestanden aber ich habe im gesagt ich bin nicht bereit! Und ich bitte euch um Hilfe was muss ich machen das ich meine Prüfung schaffen?

    Die Frage sollte lauten: Was muss ich machen, damit meinem Fahrlehrer das Handwerk gelegt wird und ich eine vernünftige Ausbildung und Prüfungsvorbereitung bekomme?

    Antwort: Das Fahrlehrerverhalten beim Straßenverkehrsamt melden und den Vorfall Deinem Kostenträger mitteilen! Was sagt denn der Chef der Fahrschule dazu? Die Fahrschule ist doch bestimmt zertifiziert. Hat der Chef Lust seine Zertifizierung wegen so einem Mitarbeiter zu verlieren?
    An Busfahrer werden zu Recht die höchsten Ansprüche gestellt. So eine Mistausbildung geht gar nicht. Der Fahrlehrer ist eine Schande für den Berufsstand!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Fahrstunden
    Autor
      Dean
      schrieb am Mittwoch, 14. Oktober 2020
    Text
    Ich denke da will einer seine Unfähigkeit dem Fl in die Schuhe schieben. 500km mit einem Bus in 5 Stunden? Da muss man mit einem PKW schon "hart am Gas bleiben" um das zu schaffen. An einem Sonntag gefahren? Das würde sofort im Büro anhand der Fahrtunterlagen (Tachoscheiben etc) auffallen. "Geld schwarz machen" geht gar nicht weil der Kostenträger direkt mit der Fahrschule und nicht mit dem Fl abrechnet. Der Kostenträger will auch eine Aufstellung wann welche Stunden geleistet wurden, die Aufstellung wird im Büro und nicht von dem FL gemacht. Spätestens da würden die "Sonntagsfahrten" auffallen. Genauso die km Abrechnung, "Stadtfahrt" eingetragen aber hunderte von km auf der Autobahn gewesen....Alles total unglaubwürdig

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Fahrstunden
    Autor
      Goran Komaromi
      schrieb am Samstag, 17. Oktober 2020
    Text
    >>Frage für euch,mach ich zu jetzt D und DE! Und besitze seit 9 Jahren meine PKW Führerschein. Und in fahrschule haben mir gesagt 58 Fahrstunden muss ich fahren so,ich finde ok das ist genug. Am Anfang beim meine Fahrstunden ruft mich meine Fahrlehrer am Sonntag kommst du wo steht bus heute fahren wir!!! Dann war ich dort und er sagt machen wir Anhänger und fahren wir,erste stunde und ich habe ihm gesagt ich bin erste mal im bus und nie gefahren und plus Anhänger also etwas stimmt nicht,egal wir sind gefahren 200 km bis Ort und dann zurück 200km plus das war Sonntag verboten! Nexte tag war ich in fahrschule Unterricht und die Sekretärin sagt mir warum bist du in schule du hast jetzt Fahrstunde,und dann habe ich gesagt wir sind gestern gefahren und dame war im Schock,und Fahrlehrer hat geschrieben diese 5 Stunde wo haben wir gefahren in Stadt,aber wir sind nur fast 5 Stunde in Autobahn gefahren!!!!! Er macht seine geld schwarz mit mir. Winde nicht in ordnung so was und 3 oder vier mal so gefahren am sonntag 300 bis 600 km hin und zurück in ein mal fahren,und er hat fast alle meine Stunde eingetragen beim Stadt gefahren!!! Erstens ich darf nicht mit Anhänger fahren zweitens am Samstag ist verboten drittes er mach schwarze Arbeit mit mir und jetzt bin ich fertig mit Fahrstunden 33 stunden habe ich in Stadt angeblich gefahren aber vielleicht 15 stunden und er sagt bin ich bereit für Prüfung und jetzt habe 2 mal praktische Prüfung nicht bestanden aber ich habe im gesagt ich bin nicht bereit! Und ich bitte euch um Hilfe was muss ich machen das ich meine Prüfung schaffen?
    >
    >Die Frage sollte lauten: Was muss ich machen, damit meinem Fahrlehrer das Handwerk gelegt wird und ich eine vernünftige Ausbildung und Prüfungsvorbereitung bekomme?
    >
    >Antwort: Das Fahrlehrerverhalten beim Straßenverkehrsamt melden und den Vorfall Deinem Kostenträger mitteilen! Was sagt denn der Chef der Fahrschule dazu? Die Fahrschule ist doch bestimmt zertifiziert. Hat der Chef Lust seine Zertifizierung wegen so einem Mitarbeiter zu verlieren?
    >An Busfahrer werden zu Recht die höchsten Ansprüche gestellt. So eine Mistausbildung geht gar nicht. Der Fahrlehrer ist eine Schande für den Berufsstand!

    >Vielen Dank für die schnelle Antwort,ja habe ich von zwei Tagen mit dem Chef gesprochen und habe ich alles gesagt was er macht aber meine Meinung passiert nicht. Und Fahrlehrer hat mich so beleidigt wegen zweite praktische Prüfung ich war fertig 3 tage kann nicht schlafen ich denke das ist alles so geplant das diese praktische Prüfung nicht schaffe traurig,er sagt beim auto Bahn 120 kmh ich bin 78 gefahren und dan habe Tachoschiebe geschaut alles war ordnung ich habe 95kmh gefahren,aber das war einzige grund. Und das ist nicht wenig geld für eine bus Bildung 16000 euro,und trotzdem,er wollte mich fertig machen. Und gestern hat mir wieder meine Fahrlehrer geschrieben ob ich will mit im meine Prüfung Strecken fahren will,ich habe sofort nein gesagt.

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2021

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2021

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo