Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Frage zu Preiserhöhung der Stunden

  • Frage zu Preiserhöhung der Stunden
     Elli
      schrieb am Donnerstag, 18. Juni 2020

    Hallo,

    Ich habe eine Frage bezüglich zur Erhöhung der Fahrpreise für Einzelfahrten und Sonderfahrten.
    Am 2.3.20 haben wir für meinen Sohn den Ausbildungsvertrag unterschrieben und vereinbart waren Preise in Höhe von 35€/ 45€.

    Heute nach insgesamt 6 Einzelfahrten kam eine Zwischenrechnung in der die Stunden aber mit 40€ abgerechnet wurden.

    Auf Nachfrage bei der Fahrschule meint der Inhaber, das er im März schon die Preise erhöht hatte und seine Frau hat wohl beim Vertrag schreiben 'getüddelt' und den alten Betrag eingetragen.
    Außerdem könne er sowieso nach 3 Monaten die Preise anpassen.
    Mein Sohn bekommt jetzt als Ausgleich eine Fahrstunde gratis und dann gelten die neuen Preise auch für uns.

    Das kann doch gar nicht richtig sein so.
    Wir haben schließlich einen Vertrag und ich kann ja auch mal eben nicht die Preise ändern.
    Ich vermute ja fast, das Corona bedingte Einkommens Ausfälle so wieder rein geholt werden sollen.

    Wie ist denn da die Rechtslage?
    Muss ich mich mit der Preiserhöhung abfinden?

    Viele Grüße E.
  • Thema
    Re: Frage zu Preiserhöhung der Stunden
    Autor
      Dean
      schrieb am Freitag, 19. Juni 2020
    Text
    Es zählt das was im Vertrag steht - erstmal. Denn es gibt auch noch die AGB. Da steht nach welcher Zeit (3,6 oder 12 Monaten) die Preise geändert werden dürfen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Frage zu Preiserhöhung der Stunden
    Autor
      Elli
      schrieb am Freitag, 19. Juni 2020
    Text
    Guten Morgen.
    Hab gerade nochmal im Vertrag gelesen und es stehen überhaupt gar keine AGB im Vertrag.
    Möglich, das er die im Geschäft aushängen hat, aber da war ich auch zuletzt am 2.3. zum Vertrag unterschreiben und hab da sonst ja auch nichts mehr suchen.

    Wie auch immer, bleibt ein fader Nachgeschmack.
    Meine Sorge ist jetzt einfach, das mein Sohn da drunter leiden muss, wenn ich dagegen angehe und er ihm z.b. extra Fahrstunden auf drückt, die gar nicht hätten sein müssen.

    Es ist einfach dreist, Verträge und deren inhaltlichen Preise ohne Vorankündigung zu ändern und einen vor vollendete Tatsachen zustellen!!!






    >Es zählt das was im Vertrag steht - erstmal. Denn es gibt auch noch die AGB. Da steht nach welcher Zeit (3,6 oder 12 Monaten) die Preise geändert werden dürfen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Frage zu Preiserhöhung der Stunden
    Autor
      Dean
      schrieb am Freitag, 19. Juni 2020
    Text


    >
    >Es ist einfach dreist, Verträge und deren inhaltlichen Preise ohne Vorankündigung zu ändern und einen vor vollendete Tatsachen zustellen!!!


    Würdest du auch meckern wenn er im zuge der MwSt Senkung die Preise nach unten ändert ?

    Aber wenn du Angst hast das dein Sohn Nachteile hat ist dieses Posting ziemlich überflüssig

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Frage zu Preiserhöhung der Stunden
    Autor
      Elli
      schrieb am Montag, 22. Juni 2020
    Text
    >Was für eine sinnlose Antwort.
    Dann bitte lieber gar keinen Kommentar abgeben. Dankeschön!
    >
    🤦
    >
    >Würdest du auch meckern wenn er im zuge der MwSt Senkung die Preise nach unten ändert ?
    >
    >Aber wenn du Angst hast das dein Sohn Nachteile hat ist dieses Posting ziemlich überflüssig

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage zu Preiserhöhung der Stunden
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Sonntag, 21. Juni 2020
    Text

    >Hallo,

    Hi,

    >Am 2.3.20 haben wir für meinen Sohn den Ausbildungsvertrag unterschrieben und vereinbart waren Preise in Höhe von 35€/ 45€.
    >
    >Heute nach insgesamt 6 Einzelfahrten kam eine Zwischenrechnung in der die Stunden aber mit 40€ abgerechnet wurden.

    Das ist so erstmal nicht korrekt.
    Es gilt für beide Seiten Vertragsbindung

    >Auf Nachfrage bei der Fahrschule meint der Inhaber, das er im März schon die Preise erhöht hatte und seine Frau hat wohl beim Vertrag schreiben 'getüddelt' und den alten Betrag eingetragen.

    Das ist sein Problem, wenn er falsche Preise einträgt! Nicht eures.

    >Außerdem könne er sowieso nach 3 Monaten die Preise anpassen.
    >Mein Sohn bekommt jetzt als Ausgleich eine Fahrstunde gratis und dann gelten die neuen Preise auch für uns.

    Ist aber nicht korrekt so.
    Es gilt generell für die komplette Laufzeit des Vertrages eine Preisbindung, ausser es steht explizit in den AGBs mit drin
    Wenn er die Standard-AGBs der Verbände nutzt, stehts da nicht drin.

    >Ich vermute ja fast, das Corona bedingte Einkommens Ausfälle so wieder rein geholt werden sollen.

    Da gehts weniger um Ausfällr, sonder derzeit gelten Hygieneauflagen, die umgesetztwerden müssen.
    Desinfektion und Lüftungszeiten.

    Ein Friseur, der ja keinen Dauervertrag mit dir hat, kassiert zur Zeit zumeist ne Pauschale dafür.
    Dürfen wir FS nicht, weil Vertragsbindung.


    >Wie ist denn da die Rechtslage?

    s.o. Vertragsbindung

    >Muss ich mich mit der Preiserhöhung abfinden?

    Nein.
    Die Frage ist dann nur, wenn du auf die alten Preise bestehst, wie schnell dein Sohn dann von ihm weitere Fahrstunden bekommt. Und wie oft.

    Setzt euch zusammen, sprecht nochmal drüber, und findet eine für beide Seiten tragbare Lösung.

    Wenn ich mal hier von ca 30-35 Ahrstunden ausgehe (inc der 12 besonderen Ausbildungsfahrten), wäre es grob ein Mehrpreis von 30-35x 5€, also grob 150€ (mal ohne die Prüfungskosten noch)

    >
    >Viele Grüße E.

    Grüssle
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2020

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2020

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo