Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Kreisverkehr mit zwei Spuren

  • Kreisverkehr mit zwei Spuren
     ll9
      schrieb am Tuesday, March 22, 2016
    Hallo,

    ich muss hin und wieder mal bei einem zweispurigen Kreisel vorbeifahren und bin mir zum Teil etwas unsicher, wie das ganze denn Funktionieren soll. Bei mir ist das so, dass der Kreisel zwar zwei Spuren bei der Einfahrt vorhanden sind, im Kreisel gibt es jedoch keine zwei Spuren, bzw. gibt es da halt keine Linie. Des Weiteren ist es bei dem Kreisverkehr so, dass man, wenn man keinen Spurenwechsel macht, sich direkt auf der Innenspur befindet. Zur rechten Spur kommen Autos von der Tankstelle.
    Ich hab jetzt einige Fragen dazu. Ist es denn bei solchen Kreisverkehren so gedacht, dass auch zwei Autos nebeneinander fahren k├Ânnen. Speziell bei dem bei mir seh ich das eigentlich nie, wird aber daran liegen, da es im Kreisel keine 2 Spuren gibt. Wie ist das denn allgemein?
    Nehmen wir jetzt mal an, von der Tankstelle kommen zwei Fahrzeuge (rechte Spur) und ich fahre neben den ersten der beiden (ich also linke Spur). Ich habe geh├Ârt, dass man den Fahrzeugen auf der rechten Spurz bzw. der Au├čenspur vorfahrt gew├Ąhren muss, stimmt das? Ich m├╝sste also die zwei Fahrzeuge zuerst durchlassen.
    Gehen wir jetzt von einen Kreisverkehr aus, der tats├Ąchlich zwei Spuren hat. Ich bin auf der Au├čenspur und will in den Kreisverkehr. Im Kreisverkehr f├Ąhrt bereits ein Fahrzeug in der Innenspur. Ich m├╝sste auch wenn das Fahrzeug auf der Innenspur f├Ąhrt trotzdem zuerst warten, bis das Auto an mir vorbei ist oder?

    So das sollten jetzt erstmal genug Fragen sein. Danke schonmal f├╝r eure Antworten
  • Thema
    Re: Kreisverkehr mit zwei Spuren
    Autor
      kk145
      schrieb am Thursday, March 24, 2016
    Text
    >Ist es denn bei solchen Kreisverkehren so gedacht, dass auch zwei Autos nebeneinander fahren k├Ânnen. Speziell bei dem bei mir seh ich das eigentlich nie, wird aber daran liegen, da es im Kreisel keine 2 Spuren gibt. Wie ist das denn allgemein?

    Grunds├Ątzlich ist es so, dass Fahrstreifen nicht markiert sein m├╝ssen. Wenn zwei "normale" Fahrzeuge hier mit ├╝blichem Sicherheitsabstand rundum nebeneinander fahren k├Ânnen, dann hat der Kreisverkehr zwei Fahrstreifen. In der Praxis w├╝rde ich aber erstens nicht davon ausgehen, dass der durchschnittliche Verkehrsteilnehmer das wei├č, und zweitens ist das Fahren auf der inneren Kreisbahn au├čer bei wirklich gro├čen Kreisverkehren schlicht unpraktisch.


    >Nehmen wir jetzt mal an, von der Tankstelle kommen zwei Fahrzeuge (rechte Spur) und ich fahre neben den ersten der beiden (ich also linke Spur). Ich habe geh├Ârt, dass man den Fahrzeugen auf der rechten Spurz bzw. der Au├čenspur vorfahrt gew├Ąhren muss, stimmt das?

    Zumindest in einer Hinsicht nicht: Die rechte Spur der Zufahrt ist nicht die "Au├čenspur". Das hat mit dem Kreisverkehr eigentlich nichts zu tun. Es ist einfach so, dass es ohne markierte Fahrstreifen keine Regel gibt, welchen Fahrstreifen man beim mehrspurigen Abbiegen zu w├Ąhlen hat. Es d├╝rfen also Fahrzeuge aus beiden Spuren in beide Spuren gleichberechtigt abbiegen. Mangels n├Ąherer Regeln ist das ein Fall f├╝r die allseits beliebte "gegenseitige Verst├Ąndigung". Wenn es kracht, sind in dieser Hinsicht dann also beide Fahrer schuld.

    Davon abgesehen siehst du das aber in diesem Fall ungef├Ąhr richtig. Die Situation ist eigentlich nicht viel anders, als wenn in einem sehr kleinen Kreisverkehr zwei EInfahrten sehr dicht beieinander sind und zwei Fahrzeuge gleichzeitig ankommen. In diesem Moment ist die Kreisfahrbahn f├╝r beide frei, also d├╝rfen beide fahren. Das Fahrzeug links (also aus der ersten Einfahrt bzw. der linken Spur, also du) muss wegen Sichtfahrgebot und Abstand dabei vielleicht etwas langsamer machen, aber wenn es auch so passt, d├╝rfen beide sozusagen "volles Rohr" einfahren. Vor dem zweiten Fahrzeug auf der rechten Zufahrt hast du dann Vorfahrt, denn bis der am Kreisverkehr angekommen ist, bist du bereits vollst├Ąndig eingefahren und genie├čt damit den Vorrang auf der Kreisfahrbahn.

    Wenn nun wirklich perfekt synchron auf beiden Fahrstreifen immer weitere Fahrzeuge ankommen, dann l├Ąuft das faktisch auf so eine Art Rei├čverschluss hinaus.


    >Ich m├╝sste also die zwei Fahrzeuge zuerst durchlassen.

    F├╝r das M├╝ssen gibt es keine Regel. Es kann notwendig werden, falls die Situation ausreichend unklar ist, ┬ž 1 und so ...


    >Gehen wir jetzt von einen Kreisverkehr aus, der tats├Ąchlich zwei Spuren hat. Ich bin auf der Au├čenspur und will in den Kreisverkehr. Im Kreisverkehr f├Ąhrt bereits ein Fahrzeug in der Innenspur. Ich m├╝sste auch wenn das Fahrzeug auf der Innenspur f├Ąhrt trotzdem zuerst warten, bis das Auto an mir vorbei ist oder?

    Theorie: Nein. Der ├Ąu├čere Fahrstreifen ist frei, also darfst du abbiegen.

    Praxis: Ich habe wenig Vertrauen darauf, dass der andere seine Absicht, die Spur zu wechseln (was er ja irgendwann tun muss), rechtzeitig ank├╝ndigt. Also warte ich zumindest so lange, bis ich auch bei einem Spurwechsel des anderen Fahrzeugs noch gefahrlos vorbei komme.


    Bis ich die Situation pers├Ânlich gesehen habe (magst du einen Link zu Google Maps schicken?), sehe ich es so: Ohne Markierungen gehe ich nur von einem Fahrstreifen im Kreisverkehr aus. Man macht sich das Leben einfacher, wenn man schon auf der Zufahrt zum Kreisverkehr versetzt f├Ąhrt. Das suggeriert wenigstens aufmerksamen Fahrern, wie das gleich ungef├Ąhr ablaufen k├Ânnte.

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 ÔéČ online und mobil
f├╝r die Theoriepr├╝fung!
Hier klicken!
Fahrschule.de F├╝hrerschein 2018 Logo

Fahrschule.de 2018

Theorie-App f├╝r alle
F├╝hrerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erh├Ąltlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de F├╝hrerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2018

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo