Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Nach der theoretischen Prüfung in einem TÜV Bundesland ...

  • Nach der theoretischen Prüfung in einem TÜV Bundesland zu DEKRA Bundesland wechseln?
     Sofie1298
      schrieb am Samstag, 9. Oktober 2021
    Hallo,

    ich habe meinen Hauptwohnsitz in einem TÜV zuständigen Bundesland. Ich arbeite und habe einen Zweitwohnsitz in Sachsen, wofür die DEKRA zuständig ist. Nachdem ich die theoretische Prüfung nun bestanden habe, sehe ich, dass es zeitlich fast unmöglich ist, mit der Fahrschule praktische Fahrstunden zu vereinbaren, die ich auch wahrnehmen kann. Ist es nun möglich für mich, die Fahrschule zu wechseln und in Sachsen meine praktische Fahrausbildung fortzusetzen, obwohl da DEKRA zuständig ist?
  • Thema
    Re: Nach der theoretischen Prüfung in einem TÜV Bundesland zu DEKRA Bundesland wechseln?
    Autor
      Dean
      schrieb am Sonntag, 10. Oktober 2021
    Text
    >Hallo,
    >
    >ich habe meinen Hauptwohnsitz in einem TÜV zuständigen Bundesland. Ich arbeite und habe einen Zweitwohnsitz in Sachsen, wofür die DEKRA zuständig ist. Nachdem ich die theoretische Prüfung nun bestanden habe, sehe ich, dass es zeitlich fast unmöglich ist, mit der Fahrschule praktische Fahrstunden zu vereinbaren, die ich auch wahrnehmen kann. Ist es nun möglich für mich, die Fahrschule zu wechseln und in Sachsen meine praktische Fahrausbildung fortzusetzen, obwohl da DEKRA zuständig ist?

    Das SVA wird das wohl nicht als berechigten Ausnahmefall ansehen und darum die Genehmigung verweigern.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Nach der theoretischen Prüfung in einem TÜV Bundesland zu DEKRA Bundesland wechseln?
    Autor
      kk145
      schrieb am Sonntag, 10. Oktober 2021
    Text
    >Das SVA wird das wohl nicht als berechigten Ausnahmefall ansehen und darum die Genehmigung verweigern.

    § 17 Abs. 3 FeV nennt ganz ausdrücklich die Möglichkeit, die praktische Prüfung am Ort seiner Arbeitsstelle abzulegen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Nach der theoretischen Prüfung in einem TÜV Bundesland zu DEKRA Bundesland wechseln?
    Autor
      Dean
      schrieb am Sonntag, 10. Oktober 2021
    Text
    >>Das SVA wird das wohl nicht als berechigten Ausnahmefall ansehen und darum die Genehmigung verweigern.
    >
    >§ 17 Abs. 3 FeV nennt ganz ausdrücklich die Möglichkeit, die praktische Prüfung am Ort seiner Arbeitsstelle abzulegen.

    "ich arbeite"; daher wenig Zeit; vom Arbeitsort am Zweitwohnsitz lese ich nichts. Kann man aber so oder so lesen.
    Ist aber immer noch die Frage ob die Behörde das so akzeptiert weil die Ausbildung am Erstwohnsitz begonnen wurde und jetzt ist es nur ein organisatorisches Problem mit den Fahrstunden.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Nach der theoretischen Prüfung in einem TÜV Bundesland zu DEKRA Bundesland wechseln?
    Autor
      Sofie1298
      schrieb am Sonntag, 10. Oktober 2021
    Text
    >>>Das SVA wird das wohl nicht als berechigten Ausnahmefall ansehen und darum die Genehmigung verweigern.
    >>
    >>§ 17 Abs. 3 FeV nennt ganz ausdrücklich die Möglichkeit, die praktische Prüfung am Ort seiner Arbeitsstelle abzulegen.
    >
    >"ich arbeite"; daher wenig Zeit; vom Arbeitsort am Zweitwohnsitz lese ich nichts. Kann man aber so oder so lesen.
    > Ist aber immer noch die Frage ob die Behörde das so akzeptiert weil die Ausbildung am Erstwohnsitz begonnen wurde und jetzt ist es nur ein organisatorisches Problem mit den Fahrstunden.

    "Ich arbeite und habe einen Zweitwohnsitz in Sachsen". Ich habe einen Zweitwohnsitz in der Stadt, wo ich arbeite und das lässt sich auch von dem obigen Text ableiten! Ich bin von Montag bis Freitag am Zweitwohnsitzort. Also so was wie ein Wochenendpendler. Leider bieten die Fahrschulen am Erstwohnsitz keine Fahrstunden an Samstagen an, wo ich teilnehmen könnte.
    Arbeitsstelle und Zweitwohnsitz sind um die 250km vom Hauptwohnsitz entfernt. Ich kann ja zum Beispiel in der Mittagspause oder auch vor Arbeitsbeginn oder nach dem Feierabend zur Fahrschule gehen, da ich hier zeitlich sehr flexibel sein kann. Der Fahrlehrer meinte auch, dass eine Fahrstunde in der Woche zu wenig sei. Weiss leider nicht, wie ich sowas schaffen könnte.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Nach der theoretischen Prüfung in einem TÜV Bundesland zu DEKRA Bundesland wechseln?
    Autor
      Suse12
      schrieb am Dienstag, 12. Oktober 2021
    Text
    > Ist aber immer noch die Frage ob die Behörde das so akzeptiert weil die Ausbildung am Erstwohnsitz begonnen wurde und jetzt ist es nur ein organisatorisches Problem mit den Fahrstunden.

    Ja, es ist möglich, den Prüfungsort zu wechseln. Das DARF die Behörde erlauben, muss sie aber nicht. Großstädte machen das generell nicht, da man das ja machen könnte, um irgendwo auf dem Land Führerschein zu machen. Wenn du den Prüfort wechseln willst, kommst du oft nicht um eine Ummeldung des Erstwohnsitzes herum.

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem Online-Lernsystem ab 5,99 € online und mobil für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2021

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2021

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo