Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Plateauschuhe beim Fahren

  • Plateauschuhe beim Fahren
     Gast
      schrieb am Mittwoch, 22. September 2004
    Hallo,
    ich besitze ein Paar Stiefel mit einem Plateauabsatz von ca 7 bis 8 cm und habe dies auch beim Autofahren an.
    Jetzt wurde mir gesagt, dass ich mit diesen Schuhen die Verkehrssicherheit beeinträchtige und bei einem Unfall die Versicherungen nicht mehr für den Schaden aufkommen. Stimmt das?
    Von Unfällen wegen Plateausohlen habe ich sowieso noch nie gehört !!
    Gruß Tania

  • Thema
    Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Mittwoch, 22. September 2004
    Text
    das das die verkehrssicherheit beeinträchtigt kannst dir ja wohl denken ;)

    also find unverantwortlich mit solchen schuhe zu fahren,kann mir net vorstellen dassu so die volle kontrolle und nen sicheres gefühl hast was die pedalen angeht...

    wies gesetzlich ist kannsch leider net sagen,aber wie man die versicherungen kennt stricken sie dir daraus auch ne schalufe ;)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Mittwoch, 22. September 2004
    Text
    Ja, das stimmt!
    Du musst beim Fahren geeignete Schuhe anhaben, sonst bezahlt die Versicherung nichts!!
    Also lieber "normale" Schuhe anziehen!!
    Gruß

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Mittwoch, 22. September 2004
    Text
    Es gibt aber auch Leute (ich!!! *g*), die mit Absatzschuhen besser fahren können, als mit Sportschuhen. Aber die Versicherung sieht das mit Sicherheit anders ;-)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Mittwoch, 22. September 2004
    Text
    >Es gibt aber auch Leute (ich!!! *g*), die mit Absatzschuhen besser fahren können, als mit Sportschuhen. Aber die Versicherung sieht das mit Sicherheit anders ;-)
    >
    besteht nicht die gefahr mit deinen absatzschuhen von den pedalen abzurutschen?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Mittwoch, 22. September 2004
    Text
    >Hallo,
    >ich besitze ein Paar Stiefel mit einem Plateauabsatz von ca 7 bis 8 cm und habe dies auch beim Autofahren an.
    >Jetzt wurde mir gesagt, dass ich mit diesen Schuhen die Verkehrssicherheit beeinträchtige und bei einem Unfall die Versicherungen nicht mehr für den Schaden aufkommen. Stimmt das?
    >Von Unfällen wegen Plateausohlen habe ich sowieso noch nie gehört !!
    >Gruß Tania
    >
    >
    Du hast noch von viel mehr nichts gehört! Persönlche Voraussetzungen beim "Führen von Kraftfahrzeugen" ist Dir wohl ein Buch mit sieben Siegeln oder? Demnächst fragt hier noch jemand ob er auch mit Schlittschuhen Auto fahren darf. Wie kommt es eigentlich daß Mädels immer Probleme mit dem Schuhwerk haben ... können mit dem "Gehölz" an den Füßen kaum laufen und bilden sich dann ein damit fahren zu können! Jungs haben diese Probleme - dem Himmel sei Dank - nicht. Die fragen nicht: "kann ich auch mit Fußballschuhen fahren?", "kann ich auch Barfuß fahren?", "kann ich auch mit Flip-Flops fahren?" etc.


    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Mittwoch, 22. September 2004
    Text
    >>Hallo,
    >>ich besitze ein Paar Stiefel mit einem Plateauabsatz von ca 7 bis 8 cm und habe dies auch beim Autofahren an.
    >>Jetzt wurde mir gesagt, dass ich mit diesen Schuhen die Verkehrssicherheit beeinträchtige und bei einem Unfall die Versicherungen nicht mehr für den Schaden aufkommen. Stimmt das?
    >>Von Unfällen wegen Plateausohlen habe ich sowieso noch nie gehört !!
    >>Gruß Tania
    >>
    >>
    >Du hast noch von viel mehr nichts gehört! Persönlche Voraussetzungen beim "Führen von Kraftfahrzeugen" ist Dir wohl ein Buch mit sieben Siegeln oder? Demnächst fragt hier noch jemand ob er auch mit Schlittschuhen Auto fahren darf. Wie kommt es eigentlich daß Mädels immer Probleme mit dem Schuhwerk haben ... können mit dem "Gehölz" an den Füßen kaum laufen und bilden sich dann ein damit fahren zu können! Jungs haben diese Probleme - dem Himmel sei Dank - nicht. Die fragen nicht: "kann ich auch mit Fußballschuhen fahren?", "kann ich auch Barfuß fahren?", "kann ich auch mit Flip-Flops fahren?" etc.
    >
    >
    >

    löl....also ich hab da nie'n theater gemacht ich bin sowieso mehr der turnschuh typ und damit fährt es sich echt bessa und sicherer als ins solchen hacken...damit sieht man nur gut aus aber fahren is nicht gesund....wie schnell man da mal von der bremse rutscht oder der kupplung oder oder oder

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Freitag, 1. Oktober 2004
    Text
    Also ich würde nicht mit Plateaustiefeln Auto fahren weil du da bei den Pedalen gar kein Gefühl hast. Wie willst du mit solchen Schuhen schnell vom Gas auf die Bremse wechseln?
    Und vor ein paar Jahren hat eine japanische Studentin ein 13jähriges Mädchen überfahren denn ihre Plateaustiefeln hatten sich zwischen den Pedalen verkeilt und sie konnte nicht mehr bremsen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Freitag, 1. Oktober 2004
    Text
    Hey Leute, wir Frauen haben unsere Füße mit Plateusohlen im Griff. Meine Stiefel haben zwar nur Absätze bis zu 6 cm, aber beim Fahren merke ich da keinen Unterschied, ob ich jetzt Turnschuhe oder Stiefel anhabe.
    Aber wenn die Versicherungen nicht blechen, sollte ich wohl zum Fahren doch eher auf flache Schuhe umsteigen :-)
    Lieben Gruß,
    Jassi.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Freitag, 1. Oktober 2004
    Text
    >Hey Leute, wir Frauen haben unsere Füße mit Plateusohlen im Griff. Meine Stiefel haben zwar nur Absätze bis zu 6 cm, aber beim Fahren merke ich da keinen Unterschied, ob ich jetzt Turnschuhe oder Stiefel anhabe.
    >Aber wenn die Versicherungen nicht blechen, sollte ich wohl zum Fahren doch eher auf flache Schuhe umsteigen :-)
    >Lieben Gruß,
    >Jassi.
    >

    Mit Turnschuhe ist doch auch viel bequemer!!!Aber anscheind gehts euch nur nachem aussehen!!Verstehe ich nicht!!!Ich meine ihr müsst es ja selbst wissen!!!!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Freitag, 1. Oktober 2004
    Text
    ich nehm immer zum fahren turnschuhe...und falls ich danach absatzschuhe anziehen will...is ja kein problem, die nehm ich einfach mit...

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Süden
      schrieb am Sonntag, 22. August 2021
    Text
    >>Hallo,
    >>ich besitze ein Paar Stiefel mit einem Plateauabsatz von ca 7 bis 8 cm und habe dies auch beim Autofahren an.
    >>Jetzt wurde mir gesagt, dass ich mit diesen Schuhen die Verkehrssicherheit beeinträchtige und bei einem Unfall die Versicherungen nicht mehr für den Schaden aufkommen. Stimmt das?
    >>Von Unfällen wegen Plateausohlen habe ich sowieso noch nie gehört !!
    >>Gruß Tania
    >>
    >>
    >Du hast noch von viel mehr nichts gehört! Persönlche Voraussetzungen beim \"Führen von Kraftfahrzeugen\" ist Dir wohl ein Buch mit sieben Siegeln oder? Demnächst fragt hier noch jemand ob er auch mit Schlittschuhen Auto fahren darf. Wie kommt es eigentlich daß Mädels immer Probleme mit dem Schuhwerk haben ... können mit dem \"Gehölz\" an den Füßen kaum laufen und bilden sich dann ein damit fahren zu können! Jungs haben diese Probleme - dem Himmel sei Dank - nicht. Die fragen nicht: \"kann ich auch mit Fußballschuhen fahren?\", \"kann ich auch Barfuß fahren?\", \"kann ich auch mit Flip-Flops fahren?\" etc.
    >
    >
    >

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Montag, 4. Oktober 2004
    Text
    Hi Tania
    ich fahre auch immer mit hohen Plateauschuhen und ich muß sagen das ich noch nie Probleme damit hatte. Sogar meine Prüfung habe ich damals in Plateaustiefeln (Buffalos) gemacht. Alles nur gerede.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Montag, 4. Oktober 2004
    Text
    >Hi Tania
    >ich fahre auch immer mit hohen Plateauschuhen und ich muß sagen das ich noch nie Probleme damit hatte. Sogar meine Prüfung habe ich damals in Plateaustiefeln (Buffalos) gemacht. Alles nur gerede.
    >

    Beim Autofahren sieht die Schuhe doch eh keiner!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Montag, 4. Oktober 2004
    Text
    Das Gleiche ist es mit den FlipFlops!
    Die Schuhe müssen an der Verse geschlossen sein, ansonsten erlischt der Versicherungsschutz und soweit ich es weiss ist es sogar Verboten!!

    ..Und ich glaube zum Thema Hohe Absätze:
    Schmeisst euch doch einfach ein paar "Fahrschuhe" ins Auto und wechselt halt das Schuhwerk zum Fahren!!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Montag, 4. Oktober 2004
    Text
    >Das Gleiche ist es mit den FlipFlops!
    >Die Schuhe müssen an der Verse geschlossen sein, ansonsten erlischt der Versicherungsschutz und soweit ich es weiss ist es sogar Verboten!!
    >
    >..Und ich glaube zum Thema Hohe Absätze:
    >Schmeisst euch doch einfach ein paar "Fahrschuhe" ins Auto und wechselt halt das Schuhwerk zum Fahren!!
    >

    uns Frauen gehts nich ums schicke aussehen im auto...da wie gesagt , man die schuhe ned sieht.....aber mit hohen schuhen also welche mit absatz , fährt es sich für Frau echt leicher meiner meinung.
    da wir die ja fast täglich anhaben sind wa des doch gewohnt..oda mädels.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Gast
      schrieb am Samstag, 9. Oktober 2004
    Text
    Wie kann man so hässliche Nutten schuhe überhaupt anziehen ? Biste bekloppt oda was ?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      tantui
      schrieb am Samstag, 13. Oktober 2007
    Text
    >Wie kann man so hässliche Nutten schuhe überhaupt anziehen ? Biste bekloppt oda was ?
    >ja ich glaube beides:nutte und bekloppt.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Leon
      schrieb am Sonntag, 14. Oktober 2007
    Text
    Hast du die Sendung vor 1-2 Wochen am Samstag im Sat 1 Automagazin nicht gesehn ??? Da hab'n sie Test gemacht ; Fahrverhalten und Bremsen mit hohen Absätzen ,Flip Flop Barfuss und Turnschuhen .

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Audimausi86
      schrieb am Sonntag, 14. Oktober 2007
    Text
    Ich muss jetzt meinen senf auch mal dazu geben!

    Hi erstmal,

    fakt ist: man darf mit Hohen Schuhen, "Latschen", flip flops und barfuss fahren.

    Im falle eines Unfalles muss die schuld erst auf die Schuhe zurück geführt werden, das heißt, wenn die festellen das du aufgrund deiner hohen schuhe nicht bremsen konntest, usw... dann bist du schuld, ansonsten kann dir keiner was, und die männchen in grüner Uniform auch nicht!!!

    Ich persönlich fahr auch mit hohen schuhen und lass mir da von niemanden rein quatschen und besser kann man damit außerdem auch fahren!!

    Mit Turnschuhen kann es auch passieren, das man abruscht!!

    Gruß Tanja

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Süden
      schrieb am Sonntag, 22. August 2021
    Text
    >Ich muss jetzt meinen senf auch mal dazu geben!
    >
    >Hi erstmal,
    >
    >fakt ist: man darf mit Hohen Schuhen, "Latschen", flip flops und barfuss fahren.
    >
    >Im falle eines Unfalles muss die schuld erst auf die Schuhe zurück geführt werden, das heißt, wenn die festellen das du aufgrund deiner hohen schuhe nicht bremsen konntest, usw... dann bist du schuld, ansonsten kann dir keiner was, und die männchen in grüner Uniform auch nicht!!!
    >
    >Ich persönlich fahr auch mit hohen schuhen und lass mir da von niemanden rein quatschen und besser kann man damit außerdem auch fahren!!
    >
    >Mit Turnschuhen kann es auch passieren, das man abruscht!!
    >
    >Gruß Tanja

    Hi,
    Ja bei dir 👍 aber manche ungeübte Frauen müssen ständig schon mit 5-7cm und sogar mit Plateausneaker vor jeder Fahrt ewig wechseln das nervt.
    Andere wiederum fahren perfekt mit den höchsten Hämmern ..*)))
    Eine ehemalige Arbeitskollegin, mit der ich Jahre zur Arbeit fuhr, erst am Ende der Fahrt war zu erkennen mit welchen Schuhen sie gefahren war .... mit allen gleich perfekt und schnell.
    Selbst mehrere Vollbremsungen wegen plötzlichem Wild auf der Fahrbahn funktionierten einwandfrei.
    Denke mal das ist einfach nur Übung und Geschick der Träger / Fahrerin und hat nichts mit der Plateauhöhe oder Absatz zu tun.
    Eine andere Bekannte hingegen fährt selbst mit Balerinas und automatik Getriebe den größten Quatsch.)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      sternenfahrer
      schrieb am Sonntag, 14. Oktober 2007
    Text
    >Hast du die Sendung vor 1-2 Wochen am Samstag im Sat 1 Automagazin nicht gesehn ??? Da hab'n sie Test gemacht ; Fahrverhalten und Bremsen mit hohen Absätzen ,Flip Flop Barfuss und Turnschuhen.

    Ist schon wohl n bisschen länger her, aber ich meine den gleichen Test gesehen zu haben.
    Fand ich sehr schlecht gemacht. Zumal auch erst die Kupplung getreten und dann gebremst wurde.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Saitenhexer
      schrieb am Montag, 15. Oktober 2007
    Text
    Das habe ich ja noch nie gehört das man mit solchen Dingern fahren darf :D

    Willst willst du da die Kupplung kommen lassen ^^

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      BlueEye
      schrieb am Montag, 15. Oktober 2007
    Text
    Also ich find, es ist ein Bisschen übertrieben, vor allem, weil du lieben Männer, die immer meinen ihren Senf dazugeben zu müssen, sicher noch nie in hohen Schuhen gefahren sind. Oder liege ich da total falsch? Dann korrigiert mich bitte !

    Kupplung lässt man mit hohen Schuhen genauso wie mit Turnschuhen oder sonstigen kommen. Ein wirklich goßer Unterschied ist da nicht.

    Und bitte hört auf, mit Schimpfwörter rumzuschemißen ! Nur weeil jemand gerne hohe Schuhe trägt sagt das noch lange nichts über die Person aus. Und wer solche lächerlichen Kommentare abgibt und Dermaßen anmaßende Wörter benutzt wäre für mich kein Bisschen besser als diejenigen, die er beschimpft !

    Alles Liebe und erfolgreiches Fahren, egal in welchem Schuh!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      stylemarie
      schrieb am Dienstag, 18. November 2008
    Text
    Also ich fahre fast immer mit hohen Schuhen, auch mit 10cm-Absätzen. Beim Bremsen und Kupplung treten macht es für mich keinen Unterschied ob ich hohe oder flache Schuhe trage. Abrutschen kann man mit jedem Schuh, passiert ist mir das aber noch nie.

    Klar daß die Männer das nicht nachvollziehen können, das sie sicher noch nie in hohen Schuhen gefahren sind. Das ist echt typisch, den Besserwisser spielen obwohl man gar keine Ahnung hat von was man redet.

    Ich trage im Alltag fast nur hohe Schuhe und bin es absolut gewohnt mit einem hohen Absatz umzugehen, insofern fühle ich mich damit auch nicht unsicher und es schränkt mich auch nicht ein.

    Ich finde auch dass man die Kupplung mit hohen Schuhen genauso wie mit Turnschuhen oder sonstigen Schuhen kommen lässt und auch beim Bremsen kein Unterschied ist. Der hohe Absatz stört doch überhaupt nicht da er ja auch nicht länger ist als die Sohle mit der ich die Pedale betätige. Ein wirklich großer Unterschied ist da echt nicht.

    Das einzige was ich mir vorstellen kann ist dass man vielleicht mit dicken Plateausohlen weniger Gefühl hat und es auch schwieriger ist schnell die Pedale zu wechseln, aber da ich sowieso kein Fan von Plateauschuhen bin und eigentlich nur hohe Schuhe ohne Plateau besitze kann ich da nicht viel dazu sagen.

    Liebe Grüße Marie

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      carhol
      schrieb am Mittwoch, 19. November 2008
    Text
    das kannst du bei einem unfall der versicherung oder dem richter erklären, die halten sich an die regeln der berufsgenossenschaft.
    da steht leider das solche schuhe nicht zugelassen sind.

    mfg

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      blackbird
      schrieb am Mittwoch, 19. November 2008
    Text
    Ich fahr auch mit allem möglichen, am liebsten barfuß. Das einzige was echt nicht geht sind Flip Flops, Hausschuhe und Zeug wo man rausrutscht -> unpraktisch. Aber ob ich mit 10 cm high heels oder springerstiefeln fahre, macht für mich keinen Unterschied. Und zum Thema Sportschuhe: haben ja meist doch recht glatte Sohlen - ist es euch da im Winter noch nie passiert, dass ihr wenn sie nass waren abgerutscht seid oder irgendwie ohne wirkliche Kontrolle auf den Pedalen rumrutscht? Mir schon, nicht nur einmal (deshalb auch die vorliebe für`s barfuß fahren - hat man einfach am meisten gefühl). Also ich finde, im prinzip ist es völlig Wurst mit was man fährt. Der eine mag es halt so lieber, der andere anders. Im ernst - am Anfang bin ich auch nur mit turnschuhen gefahren - und irgendwann auf kurzen strecken aus bequemlichkeit nicht mehr (warum die High Heels ausziehen, wenn man nur mal eben einen Kilometer zum bahnhof fährt? Warum im Winter aus den dicken Stiefeln raus für eine 5-Minuten-Fahrt?). Und meiner meinung nach macht es, solange es wie oben erwähnt geschlossene Schuhe (oder eben gar keine) sind echt kaum einen Unterschied.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Capt. Farrell
      schrieb am Mittwoch, 19. November 2008
    Text
    Es wird schon einen Grund haben, warum (auch weibliche) Rennfahrer keine Absätze tragen. Mangels Erfahrung mit hohen Schuhen fehlt mir die objektive Vergleichsmöglichkeit... im Normalfall kommt man wohl auch mit Plateauschuhen heil durch den Verkehr, aber mir kann keiner erzählen, dass man man in einer Gefahrensituation damit so reagieren kann wie mit normalen Schuhen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Plateauschuhe beim Fahren
    Autor
      Süden
      schrieb am Sonntag, 22. August 2021
    Text
    >Hallo,
    >ich besitze ein Paar Stiefel mit einem Plateauabsatz von ca 7 bis 8 cm und habe dies auch beim Autofahren an.
    >Jetzt wurde mir gesagt, dass ich mit diesen Schuhen die Verkehrssicherheit beeinträchtige und bei einem Unfall die Versicherungen nicht mehr für den Schaden aufkommen. Stimmt das?
    >Von Unfällen wegen Plateausohlen habe ich sowieso noch nie gehört !!
    >Gruß Tania
    >
    >
    Hi Tania
    Ja bei dir ist das denke ich kein Problem weil du wohl die richtige Übung und Geschick dafür hast 👍 aber manche ungeübte Frauen müssen ständig schon mit 5-7cm und sogar mit Plateausneaker vor jeder Fahrt ewig wechseln das nervt.
    Andere wiederum fahren perfekt mit den höchsten Hämmern ..*)))
    Eine ehemalige Arbeitskollegin, mit der ich Jahre zur Arbeit fuhr, erst am Ende der Fahrt war zu erkennen mit welchen Schuhen sie gefahren war .... mit allen gleich perfekt und schnell.
    Selbst mehrere Vollbremsungen wegen plötzlichem Wild auf der Fahrbahn funktionierten einwandfrei.
    Denke mal das ist einfach nur Übung und Geschick der Träger / Fahrerin und hat nichts mit der Plateauhöhe oder Absatz zu tun.
    Eine andere Bekannte hingegen fährt selbst mit flachen Balerinas und automatik Getriebe den größten Quatsch.)
    Bei einem Unfall müsste ohnehin erst nachgewiesen werden, daß dieser eindeutig durch die Schuhe verschuldet wurde und ich denke nicht, daß jemand sagen würde ,, die Schuhe waren schuld ", nur in diesem Fall hättest du fahrlässig gehandelt...)
    vlg. Alex

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem Online-Lernsystem ab 5,99 € online und mobil für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2021

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2021

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo