Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Prüfungsfahrt

  • Prüfungsfahrt
     MarieS456723
      schrieb am Montag, 12. Juli 2021
    Hi,
    Ich brauche jetzt mal einen Rat und wüsste gerne was ihr an meiner Stelle machen würdet.
    Donnerstag ist es soweit und ich habe meine vierte Fahrprüfung. Die ersten drei habe ich erfolgreich verkackt, da ich vor lauter Nervosität nur noch Müll gemacht hab. Bin auch noch auf dem TÜV Gelände abgesoffen, da ich mit meinem zitternden Bein die Kupplung nicht halten konnte...

    Ich habe schon unmengen an Geld investiert, also wirklich verdammt viel Geld, was ich gut anderweitig hätte nutzen können. Ich kann es mir also nicht leisten diese Prüfung auch wieder in den Sand zu setzen..... Leider habe ich gerade aber herzlich wenig Vertrauen in mich selber. \"Ich hoffe das machst du in der Fahrprüfung nicht so\", war der letzte Kommentar meines Fahrlehrers, dann ist er gegangen. Als wäre ich nicht schon ängstlich und beschämt genug..

    Diese Führerschein Geschichte macht mich einfach nur noch unglücklich, ich bin seit Monaten unglaublich angespannt, genervt und gestresst.... Dadurch, dass in 3 Tagen jetzt die Prüfung ist, hab ich gefühlt komplett die Kontrolle über mein Leben verloren hahaha... Ich kann nicht mehr schlafen, weine nur noch und bin nur noch am Sport machen, damit ich nicht an die Prüfung denke.

    Ich spiele nun mit dem Gedanken, einfach alles hinzuschmeißen und den Führerschein zu vergessen. Ich überlege abzusagen und aufzuhören. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Hat jemand einen guten Rat?

    Ich krieg mich selber nicht mehr in den Griff und nach dieser endlos katastrophalen Fahrstunde heute, habe ich erstrecht jedes Selbstbewusstsein verloren.
  • Thema
    Re: Prüfungsfahrt
    Autor
      Dean
      schrieb am Montag, 12. Juli 2021
    Text
    >Hi,

    Erschießen wäre eine Möglichkeit... oder aufhören und in einigen Jahren es nochmal versuchen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Prüfungsfahrt
    Autor
      MarieS456723
      schrieb am Montag, 12. Juli 2021
    Text
    Ans erschießen dachte ich auch erst... 😂

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Prüfungsfahrt
    Autor
      HAMSTERNRW
      schrieb am Montag, 12. Juli 2021
    Text
    Ich habe 4000 EUR ausgegeben für den FS.
    Meine Prüfung ist am kommenden Montag...

    Hör auf dir Gedanken zu machen.
    Geh hin und mach den Lappen.


    Jeder Dorftrottel schafft die Praktische, also wirst auch du diese schaffen.

    Angst ist keine Option.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Prüfungsfahrt
    Autor
      123marry
      schrieb am Dienstag, 13. Juli 2021
    Text
    Nicht aufgeben. Ich bin zwar nur 1x durchgefallen aber ich bin durchaus der Kandidat für 2,3,4.. :)

    Erstmal ist es wichtig dass du dich nicht stresst. Denk nicht an die Prüfung. unternimm was schönes. Ich habe mir übrigens viele Fahrschulvideos angeschaut im Internet um Situationen besser verstehen zu können. Ist was anderes als wenn man selbst da sitzt und einem das erklärt wird. Wenn du eine Pause von der Fahrschule brauchst mach sie ruhig. Aber fang zeitnah wieder an. Ich bin jetzt seit 1 1/2 Monaten im eigenen Auto unterwegs und es gibt noch viele Situationen wo ich scheitere oder länger brauche als erfahrene Fahrer. Selbst wenn du nochmal durchfällst, heißt es nicht das du zu blöd bist. Ich bin heute noch nervös manchmal. Lustiger Weise immer wenn ich nachhause muss von der Arbeit. Hier gibt es ein kurzes Stück wo ich immer das Gefühl habe die Fahrer werden irre.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Prüfungsfahrt
    Autor
      vivio
      schrieb am Dienstag, 13. Juli 2021
    Text
    Hey du,

    mir tut es wirklich leid zu hören dass dich das so mitnimmt. Mein Bruder ist auch 3 mal durchgefallen und hat es beim vierten mal dann geschafft. Gib nicht auf, dafür bist du schon zu intensiv dabei. Man merkt an deinen mehrfachen Versuchen ja auch schon dass du es eigentlich wirklich willst! Ich drücke weiterhin die Daumen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Prüfungsfahrt
    Autor
      Fernanda89
      schrieb am Donnerstag, 15. Juli 2021
    Text
    >Hi,
    >Ich brauche jetzt mal einen Rat und wüsste gerne was ihr an meiner Stelle machen würdet.
    >Donnerstag ist es soweit und ich habe meine vierte Fahrprüfung. Die ersten drei habe ich erfolgreich verkackt, da ich vor lauter Nervosität nur noch Müll gemacht hab. Bin auch noch auf dem TÜV Gelände abgesoffen, da ich mit meinem zitternden Bein die Kupplung nicht halten konnte...
    >
    >Ich habe schon unmengen an Geld investiert, also wirklich verdammt viel Geld, was ich gut anderweitig hätte nutzen können. Ich kann es mir also nicht leisten diese Prüfung auch wieder in den Sand zu setzen..... Leider habe ich gerade aber herzlich wenig Vertrauen in mich selber. \"Ich hoffe das machst du in der Fahrprüfung nicht so\", war der letzte Kommentar meines Fahrlehrers, dann ist er gegangen. Als wäre ich nicht schon ängstlich und beschämt genug..
    >
    >Diese Führerschein Geschichte macht mich einfach nur noch unglücklich, ich bin seit Monaten unglaublich angespannt, genervt und gestresst.... Dadurch, dass in 3 Tagen jetzt die Prüfung ist, hab ich gefühlt komplett die Kontrolle über mein Leben verloren hahaha... Ich kann nicht mehr schlafen, weine nur noch und bin nur noch am Sport machen, damit ich nicht an die Prüfung denke.
    >
    >Ich spiele nun mit dem Gedanken, einfach alles hinzuschmeißen und den Führerschein zu vergessen. Ich überlege abzusagen und aufzuhören. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Hat jemand einen guten Rat?
    >
    >Ich krieg mich selber nicht mehr in den Griff und nach dieser endlos katastrophalen Fahrstunde heute, habe ich erstrecht jedes Selbstbewusstsein verloren.


    Liebe Marie,
    bitte gib nicht auf. Ich war auch genau an diesem Punkt. Ich dachte auch, dass das niemals was wird.
    Aber ich habe gestern im 3. Versuch endlich bestanden. Mein 1. Versuch war nach 10min schon zu Ende, weil meine Nervösität einfach am Maximum war. Beim 2. Versuch bin ich wegen mangelnder Verkehrsbeobachtung durchgefallen.
    Ich war auch kurz davor alles hinzuschmeißen. Für den 3. Versuch habe ich mir gedacht, jetzt oder nie. Ich habe mir keine Wahl gelassen als zu bestehen.
    Und siehe da bestanden. Bin seit gestern endlich im Besitz des Führerscheins.

    Du darfst nur nich aufgeben!!!
    Ich habe sogar bei der Fahrt zur Prüfung gestern Fehler gemacht aber man ist nunmal aufgeregt.
    Das ist auch völlig normal aber du musst einfach die Nerven behalten. Lass nicht zu, dass die Nervösität Überhand nimmt. So hat das bei mir geklappt.

    Ich drück dir die Daumen! Du packst das!

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem Online-Lernsystem ab 5,99 € online und mobil für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2021

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2021

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo