Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?

  • Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
     Verr├╝ckte Spinnerin
      schrieb am Sonntag, 10. Februar 2019
    Hallo,
    Ich bin es schon wieder. ­čśé

    Ich habe einem Fahrlehrer/Fahrschulinhaber Geld geboten, dass ich mit seinem Auto fahren darf, w├Ąhrend er auf dem Beifahrersitz sitzt. Seit meinem Unfall, war ich nicht mehr gefahren... Erst war ich voll ├Ąngstlich, aber nach ner Zeit ging es... Naja er hat beim abbiegen immer gesagt, dass ich nicht so hektisch abbiegen soll... Ich soll erst nach dem abbiegen wieder mehr Gas geben... Aber er musste mich st├Ąndig an die Geschwindigkeit erinnern... Au├čerdem hat er mir gesagt, dass ich nicht auf den Bordstein fahren soll und hat mir ab und zu sanfte ins Lenkrad gefasst. Ich hab st├Ąndig gefragt, ob ich gerade aus fahren soll.

    Hinterher meinte er so \"war doch ganz gut\" und ich denke mir so: \"ganz gut? Als F├╝hrerschein Inhaber sollte ich nicht so viel Hilfestellung brauchen... Allein schon das mit dem st├Ąndigen zu schnell fahren...\"

    Sollte ich mir vielleicht doch einen Bilderr├Ątsel kaufen und den F├╝hrerschein einrahmen? Wenn ich so schlimm fahre?

    Gru├č
    Rebecca
  • Thema
    Re: Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      gast77
      schrieb am Sonntag, 10. Februar 2019
    Text
    Nein. Ich w├╝rde den F├╝hrerschein nicht einrahmen. Ich glaube den Gedanken kennt jeder F├╝hrerscheinbesitzer wenn er eine Zeit nicht mehr gefahren ist. Je nach vorheriger Fahrpraxis und Fahrpause.
    Ich w├╝rde weiter ├╝ben entweder mit Fahrlehrer bis ich mich einigerma├čen sicher f├╝hle und dann mit jemanden anderen auf dem Beifahrersitz der mir Sicherhait gibt.
    Ich finde es ├╝brings gut das du dich an eine Fahrschule/fahrlehrer gewendet hast und nicht einfach ins Auto gesetzt hast und losgefahren bist. Denn auch daf├╝r sind Fahrschulen da.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      Verr├╝ckte Spinnerin
      schrieb am Sonntag, 10. Februar 2019
    Text
    >Nein. Ich w├╝rde den F├╝hrerschein nicht einrahmen. Ich glaube den Gedanken kennt jeder F├╝hrerscheinbesitzer wenn er eine Zeit nicht mehr gefahren ist. Je nach vorheriger Fahrpraxis und Fahrpause.
    >Ich w├╝rde weiter ├╝ben entweder mit Fahrlehrer bis ich mich einigerma├čen sicher f├╝hle und dann mit jemanden anderen auf dem Beifahrersitz der mir Sicherhait gibt.
    >Ich finde es ├╝brings gut das du dich an eine Fahrschule/fahrlehrer gewendet hast und nicht einfach ins Auto gesetzt hast und losgefahren bist. Denn auch daf├╝r sind Fahrschulen da.

    Hallo.
    Okay. Dann besorge ich mir wieder ein Auto und fahre erst mal nur mit meiner Mutter.

    Es gibt in meinem Umfeld wirklich Leute, die sagen, dass ich es mit dem Auto fahren lassen soll. Der Unfall sei bestimmt ein Zeichen gewesen. :D

    Gru├č
    Rebecca

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Sonntag, 10. Februar 2019
    Text
    >Hallo,
    >Ich bin es schon wieder. ­čśé

    Hi Rebecca,

    >Ich habe einem Fahrlehrer/Fahrschulinhaber Geld geboten, dass ich mit seinem Auto fahren darf, w├Ąhrend er auf dem Beifahrersitz sitzt.

    Daf├╝r sind wir FL doch da :)

    > Seit meinem Unfall, war ich nicht mehr gefahren...

    Wie beim Reiten zB. Wer vom Pferd f├Ąllt, sofort wieder rauf und weiter

    >Erst war ich voll ├Ąngstlich, aber nach ner Zeit ging es...

    Das ist erstmal ne v├Âllig normale Reaktion

    >Naja er hat beim abbiegen immer gesagt, dass ich nicht so hektisch abbiegen soll... Ich soll erst nach dem abbiegen wieder mehr Gas geben... Aber er musste mich st├Ąndig an die Geschwindigkeit erinnern...

    Was dr├Ąngt dich denn dazu, zu fr├╝h in der Kurve aufs GAs zu gehen?
    Rumrollen lassen, Lenkung gerade, und dann erst wieder richtig ans GAs.

    >Au├čerdem hat er mir gesagt, dass ich nicht auf den Bordstein fahren soll und hat mir ab und zu sanfte ins Lenkrad gefasst. Ich hab st├Ąndig gefragt, ob ich gerade aus fahren soll.

    Bordsteine sind nat├╝rliche Feinde der Reifen. Tut einfach nicht gut.

    >Hinterher meinte er so \"war doch ganz gut\" und ich denke mir so: \"ganz gut? Als F├╝hrerschein Inhaber sollte ich nicht so viel Hilfestellung brauchen... Allein schon das mit dem st├Ąndigen zu schnell fahren...\"

    Du hast zwar nen Schein, bist aber immer noch Anf├Ąnger.
    Ich kenne keinen Anf├Ąnger, der zu Beginn nicht irgendwo mal Bl├Âdsinn macht.

    Was ich dir schon megrfach gesagt hab: immer wieder ├╝ben, ├╝ben, ├╝ben.
    Und als Anf├Ąnger lass es langsam angehen.

    >Sollte ich mir vielleicht doch einen Bilderr├Ątsel kaufen und den F├╝hrerschein einrahmen? Wenn ich so schlimm fahre?

    Ich bin nicht mitgefahren, deshalb kann ich es nicht beurteilen, wie du f├Ąhrst.
    Dir fehlt ├ťbung, und auf Grund deiner bisherigen (schlechten) Erfahrungen, ein wenig VErtrauen in dich selber

    >
    >Gru├č
    >Rebecca

    Gr├╝ssle
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      Verr├╝ckte Spinnerin
      schrieb am Sonntag, 10. Februar 2019
    Text
    >Hi Rebecca,

    Hallo Wolfe,

    >Daf├╝r sind wir FL doch da :)

    Nein eigentlich zum neue Autofahrer ausbilden. :D Die FL sind eigentlich alle bereits mit normalen Fahrsch├╝lern ausgelastet...

    >Wie beim Reiten zB. Wer vom Pferd f├Ąllt, sofort wieder rauf und weiter

    Ich hab momentan kein Auto, bevor ich mir versuche ein neues Auto zu kaufen, habe ich lieber mit nem Profi ausprobieren wollen, ob ich mich ├╝berhaupt noch intern das Steuer traue.

    >Was dr├Ąngt dich denn dazu, zu fr├╝h in der Kurve aufs GAs zu gehen?
    >Rumrollen lassen, Lenkung gerade, und dann erst wieder richtig ans GAs.

    Der Querverkehr kommt doch so schnell...
    Aber er meinte auch, ob mir niemand beigebracht hat, ob ich beim linksabbiegen von links eine kleinere L├╝cke brauche, weil ich den Fahrstreifen nur ├╝berqueren muss.
    Das "hektische" abbiegen habe ich glaube ich erst nach der Pr├╝fung angew├Âhnt.

    >Du hast zwar nen Schein, bist aber immer noch Anf├Ąnger.
    >Ich kenne keinen Anf├Ąnger, der zu Beginn nicht irgendwo mal Bl├Âdsinn macht.

    Okay. Das mit der Geschwindigkeit war auch etwas doof zum einsch├Ątzen... Bin noch nie Elektroauto gefahren. Das war so leise, man hatte nicht das Motorenger├Ąusch.

    >Dir fehlt ├ťbung, und auf Grund deiner bisherigen (schlechten) Erfahrungen, ein wenig VErtrauen in dich selber

    Er hat gesagt, dass ich mir selbst zu viel Stress mache und einfach zu angespannt bin.

    >Gr├╝ssle
    >Wolfe

    Gru├č
    Rebecca

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      Verr├╝ckte Spinnerin
      schrieb am Sonntag, 5. Mai 2019
    Text
    Hallo Leute,
    Schon wieder ich... Mein Bruder hat mein Auto geflickt. Heute bin ich das erste Mal wieder alleine Auto gefahren. 100 km/h sind mir zu schnell, da bekomme ich Angst. Ich habe jetzt Scheinbar jedes Mal vorm losfahren ein mulmiges Gef├╝hl.

    Heute morgen waren keine Autos unterwegs, da war alles tip top... Bis dann ein Auto von hinten kam und ich Angst hatte, dass er sich gest├Ârt f├╝hlt, wenn alles frei ist und ich am Stopschild anhalte, da habe ich nur einen Rollstop gemacht. Schulterblick habe ich st├Ąndig vergessen und andauernd habe ich kurz in meinen R├╝ckspiegel geschaut...

    Ich wei├č nicht, ob das mit mir wieder was wird.
    :(

    Gru├č
    Rebecca

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Sonntag, 5. Mai 2019
    Text
    >Hallo Leute,

    Hi Becca,

    >Schon wieder ich... Mein Bruder hat mein Auto geflickt. Heute bin ich das erste Mal wieder alleine Auto gefahren. 100 km/h sind mir zu schnell, da bekomme ich Angst. Ich habe jetzt Scheinbar jedes Mal vorm losfahren ein mulmiges Gef├╝hl.

    Dann bleib doch n Tick langsamer, wo ist das Problem?

    >Heute morgen waren keine Autos unterwegs, da war alles tip top... Bis dann ein Auto von hinten kam und ich Angst hatte, dass er sich gest├Ârt f├╝hlt, wenn alles frei ist und ich am Stopschild anhalte, da habe ich nur einen Rollstop gemacht. Schulterblick habe ich st├Ąndig vergessen und andauernd habe ich kurz in meinen R├╝ckspiegel geschaut...
    >

    Was interessiert dich dein Hintermann?
    K├╝mmere dich um Dich und dein fahren.
    Der Rest kann dir erstmal egal sein.
    Wenn du dich durch die unter Druck setzen l├Ąsst, machst du fehler.
    Und das willst du nicht.
    Also schau nach vorn und k├╝mmere dich um das.

    >Ich wei├č nicht, ob das mit mir wieder was wird.
    >:(
    Hab Geduld mit dir.
    Du musst kein Formel1-Rennen gewinnen.

    Hab Vertrauen zu dir.

    >
    >Gru├č
    >Rebecca

    Gr├╝ssle
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      Verr├╝ckte Spinnerin
      schrieb am Dienstag, 14. Mai 2019
    Text
    Ich finde es toll einen Fahrsch├╝ler neben mir zu haben. ­čśü Er sagt dann Sachen wie "... Brems doch..." "... Jetzt kannst du ├╝berholen..." "... Ne, mach dir kein Stress... Kein Risiko eingehen und wenn die anderen Hupen wollen, dann sollen sie doch..." "... Was f├╝r ein ..., noch n├Ąher und der h├Ątte dir den Spiegel abgefahren und bestimmt w├Ąre er dann abgehauen..." "...jetzt bald rechts, ja du musst blinken..." ­čÖł

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      Der der gerade bestanden hat!
      schrieb am Mittwoch, 22. Mai 2019
    Text
    Nein! Auf gar keinen Fall. Ich habe gerade meinen A1 F├╝hrerschein bekommen und kann sagen dass man nach einer l├Ąngeren Fahrpause immer etwas schlechter f├Ąhrt als sonst. Ging mir nach der Winterpause in der Fahrschule auch so. Fahrlehrer sehen auch manchmal Dinge die du nicht siehst, die andere nicht sehen und die er selbst wahrscheinlich auch nur glaubt zu sehen. Solange du in der Lage bist dein Fahrzeug ohne andere zu gef├Ąhrden oder einen Unfall zu bauen durch den Verkehr zu bewegen ist doch alles in Ordnung und reine ├ťbungssache!

    Mach erstmal langsam
    Moritz

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      Verr├╝ckte Spinnerin
      schrieb am Donnerstag, 23. Mai 2019
    Text
    Danke Moritz,

    >Nein! Auf gar keinen Fall. Ich habe gerade meinen A1 F├╝hrerschein bekommen und kann sagen dass man nach einer l├Ąngeren Fahrpause immer etwas schlechter f├Ąhrt als sonst. Ging mir nach der Winterpause in der Fahrschule auch so.

    Gl├╝ckwunsch zum A1 Schein.

    >Solange du in der Lage bist dein Fahrzeug ohne andere zu gef├Ąhrden oder einen Unfall zu bauen durch den Verkehr zu bewegen ist doch alles in Ordnung und reine ├ťbungssache!

    Gott sei Dank bin ich nicht in der Gro├čstadtgegend. ­čÖł

    Wir haben bei uns eine 10 km Lage "Kraftfahrstra├če" Sie hat nur eine Auffahrt und eine Ausfahrt. Sie hat einen durchgehenden Fahrstreifen f├╝r jede Richtung, ab und zu hat kurzzeitig die eine Seite 2 Streifen, dann wieder die andere.
    Momentan fahre ich auf der einen Seite drauf und auf der anderen Seite wieder runter, damit ich 100 fahren kann, aber keine Auffahrt oder Abfahrt habe. Das n├Ąchste Ziel ist es dann die Ausfahrt zu nutzen. Danach ist das Ziel die Auffahrt zu benutzen. Allerdings kommt irgendwann das Ziel, dass ich vor Kurven keine Angst habe. Danach sehe ich weiter, welche Ziele ich mir bez├╝glich Autofahren setze.

    >
    >Mach erstmal langsam
    >Moritz

    Danke und Gru├č
    Rebecca

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      Verr├╝ckte Spinnerin
      schrieb am Freitag, 7. Juni 2019
    Text
    Update...
    >Momentan fahre ich auf der einen Seite drauf und auf der anderen Seite wieder runter, damit ich 100 fahren kann, aber keine Auffahrt oder Abfahrt habe.

    Inzwischen fahre ich einmal am Tag auf die Kraftfahrstra├če auf oder von ihr ab.

    >Allerdings kommt irgendwann das Ziel, dass ich vor Kurven keine Angst habe.

    Entweder ich bin die gewohnten Kurven gewohnt, oder ich hab nicht mehr so Angst vor den Kurven.

    >Danach sehe ich weiter, welche Ziele ich mir bez├╝glich Autofahren setze.

    Im Moment bereitet mir das LKWs ├╝berholen auf der Kraftfahrstra├če Probleme.... Ich vergesse, dass ich Probleme mit dem Wiedereinordnen habe. Ich bekomme Panik, wenn ich in den rechten Seitenspiegel schaue.

    Gru├č
    Rebecca

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Samstag, 8. Juni 2019
    Text
    Hi Rebecca,

    >Entweder ich bin die gewohnten Kurven gewohnt, oder ich hab nicht mehr so Angst vor den Kurven.

    Siehste, stetig trainieren.
    Und so lange du dich wohl dabei f├╝hlst ...

    >Im Moment bereitet mir das LKWs ├╝berholen auf der Kraftfahrstra├če Probleme.... Ich vergesse, dass ich Probleme mit dem Wiedereinordnen habe. Ich bekomme Panik, wenn ich in den rechten Seitenspiegel schaue.

    Warum deshalb Panik bekommen?
    Wenn du neben dem LKW bist, wartest du, bis du dessen Front in deinem Innenspiegel sehen kannst, dann hast du genug Sicherheitsabstand, um vor im einscheren zu k├Ânnen.
    Kurz denn rechter Spiegel und Schulterblick und gaaaaaaaaanz sanft nach rechts zur├╝ck

    >
    >Gru├č
    >Rebecca

    Sch├Âne Pfingsten
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Sollte ich meinen F├╝hrerschein einfach einrahmen?
    Autor
      Verr├╝ckte Spinnerin
      schrieb am Samstag, 8. Juni 2019
    Text
    Danke Wolfe

    >Warum deshalb Panik bekommen?

    Ich bekomme jedesmal Panik wenn ich in den rechten Au├čenspiegel schaue, auch wenn ich nur ├╝berpr├╝fe, wie weit ich von der Linie weg bin. Vielleicht ist er falsch eingestellt. ­čĄö

    >Wenn du neben dem LKW bist, wartest du, bis du dessen Front in deinem Innenspiegel sehen kannst, dann hast du genug Sicherheitsabstand, um vor im einscheren zu k├Ânnen.
    >Kurz denn rechter Spiegel und Schulterblick und gaaaaaaaaanz sanft nach rechts zur├╝ck

    Vor einer oder zwei Wochen war es in der Tat so, dass ich bereits neben dem LKW Panik bekommen habe.
    Jetzt habe ich erst Panik, wenn ich ihn im innenspiegel sehe und dann in den rechten Aussenspiegel schaue. Meine Lenkung auf den rechten Fahrstreifen ist unsicher. Das mit dem gaaaaaaaaanz sanft zur├╝ck lenken funktioniert in der Situation (noch) nicht.

    Ich werde weiter daran arbeiten, wenn ich es nicht in den Griff bekomme, muss ich wohl Hilfe holen.

    >Sch├Âne Pfingsten
    >Wolfe

    Danke auch sch├Âne Pfingsten
    Rebecca

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 ÔéČ online und mobil
f├╝r die Theoriepr├╝fung!
Hier klicken!
Fahrschule.de F├╝hrerschein 2018 Logo

Fahrschule.de 2019

Theorie-App f├╝r alle
F├╝hrerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erh├Ąltlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de F├╝hrerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2019

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo