Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Führerschein und Fahrschulforum

Während der Fahrstunde geheult

  • Während der Fahrstunde geheult
     Gast
      schrieb am Donnerstag, 16. September 2004
    Hab heute während ner 2stündigen Überlandfahrt geheult, weil ich so schlecht gefahren bin.Bin so gefrustet, weil ich schon soviele Stunden hab und mir das alles selbst finanzieren muss. Gott, war mir das peinlich. Ist das noch jemandem von euch passiert???

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast
      schrieb am Donnerstag, 16. September 2004
    Text
    >Hab heute während ner 2stündigen Überlandfahrt geheult, weil ich so schlecht gefahren bin.Bin so gefrustet, weil ich schon soviele Stunden hab und mir das alles selbst finanzieren muss. Gott, war mir das peinlich. Ist das noch jemandem von euch passiert???
    >
    Ich habe auch mal beinahe geheult. Es ist echt blöd, wenn man vom Fahrlehrer so runtergemacht wird. Aber ich habs mir verkneifen können. Geradeso.
    Muß man sich das gefallen lassen?
    Nee....................!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast
      schrieb am Donnerstag, 16. September 2004
    Text
    das ist, als ob man über einen simplem Fehler heult- man könnte auch sagen über die eigene Dummheit..... Streng dich an und heul nicht rum....

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast
      schrieb am Donnerstag, 16. September 2004
    Text
    Hallo!
    Ich habe schonmal fast geheult. Bin gerade zu schnell aus einer Straße ohne Vorfahrt gefahren und war schon die ganze Stunde schlecht, da wars mir auch zum Heulen zumute. Aber danach kamen wieder gute Fahrstunden. Lass dich nicht unterkriegen!
    Liebe Grüße!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Bla
      schrieb am Dienstag, 18. Januar 2022
    Text
    >das ist, als ob man über einen simplem Fehler heult- man könnte auch sagen über die eigene Dummheit..... Streng dich an und heul nicht rum....
    >
    Wow so viel Mitgefühl, man sucht es sich eben nicht aus, wenn man anfangen muss zu heulen, keiner hat darauf Lust, dein Kommentar hilft einem gar nichts.
    Jeder Mensch ist anders und reagiert anders auf Stresssituationen, ein bisschen mehr Empathie bitte

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Lesen bildet
      schrieb am Dienstag, 18. Januar 2022
    Text
    >>das ist, als ob man über einen simplem Fehler heult- man könnte auch sagen über die eigene Dummheit..... Streng dich an und heul nicht rum....
    >>
    >Wow so viel Mitgefühl, man sucht es sich eben nicht aus, wenn man anfangen muss zu heulen, keiner hat darauf Lust, dein Kommentar hilft einem gar nichts.
    >Jeder Mensch ist anders und reagiert anders auf Stresssituationen, ein bisschen mehr Empathie bitte

    Dir ist schon aufgefallen, dass der Thread 17 Jahre alt ist? :-)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast__
      schrieb am Donnerstag, 14. April 2022
    Text
    >das ist, als ob man über einen simplem Fehler heult- man könnte auch sagen über die eigene Dummheit..... Streng dich an und heul nicht rum....
    >

    Bist du etwa Ihr Fahrlehrer oder einfach nur ein kleines Ar***loch

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast
      schrieb am Donnerstag, 16. September 2004
    Text
    >Hab heute während ner 2stündigen Überlandfahrt geheult, weil ich so schlecht gefahren bin.Bin so gefrustet, weil ich schon soviele Stunden hab und mir das alles selbst finanzieren muss. Gott, war mir das peinlich. Ist das noch jemandem von euch passiert???

    manchmal ist mir auch nach heulen zu mute...ich hab 16 fahrstunden weg,und trotzdem passieren mir immer flüchtigkeitsfehler,die eigentlich nicht sein dürfen,mein fl verdreht auch zwischendurch die augen..aber dann denke ich mir,so jetzt zeigst du es ihm das du es wirklich kannst,und dann klappt das auch.manchmal brauch man auch einen a.....tritt.(klinkt hart,aber es hilft)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast
      schrieb am Freitag, 17. September 2004
    Text
    habs schon oft storys von meinem fahrlehrer gehört über heulende frauen am steuer. kann man ja bei absoluten sensibelchen noch verzeihen (obwohl heult ihr auch inner schule wenn ihr mal ne falsche antwort gebt?) aber wer seinen schein und dann wärend der fahrt anfängt zu heulen weil sie die gänge nicht reinkriegt wie meine freundin is ne bedrohung der sicherheit im strassenverkehr un das im enormsten sinne!

    denn wer heult und verzeifelt ist kann sich nicht konzentrieren und dann passieren nur nochmehr fehler.. zusammenreißen nobody is perfekt fehler machen, anhöhren was falsch war, verarbeiten und beim nächsten mal nich mehr machen, fertig, aber nich rumheulen

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast
      schrieb am Samstag, 18. September 2004
    Text
    naja, man sagt sich ja nicht: sooo, jetzt heul ich einfach mal los.
    es passiert einfach. man kann nicht anders. wie lachen auf beerdigungen. aber das ist sicher eh noch keinem passiert hier.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast
      schrieb am Samstag, 18. September 2004
    Text
    es geht nich darum ob man es unterdrücken kann oder nich, sondern darum das es verkehrgefärdent sein kann!

    wer zb die gänge nich reinbekommt und dabei immer ne kriese kriegt nicht vorwärst an der kreuzung kommt den wagen dann absäuft und die leute hinter ihr hupen, wird nie vernüm,pftig vom fleck kommen so lange sie sich unter druck stellt und am verzweifeln ist und noch anfängt zu heulen. dan wenn sie es geschafft bloss schnell weg, tränen aus den augen wischen und wums knallts. weil sei bloss schnell weg wollte und den kopf nicht mehr frei hat.

    wie gesagt fehler macht jeder! aber man muss mit kritik umgehen können! und aus den fehlern lernen, is doch egal ob dir deine fl einen fehler erzählt und dich anmault oder dein schul lehrer..

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast
      schrieb am Sonntag, 19. September 2004
    Text
    >Hab heute während ner 2stündigen Überlandfahrt geheult, weil ich so schlecht gefahren bin.Bin so gefrustet, weil ich schon soviele Stunden hab und mir das alles selbst finanzieren muss. Gott, war mir das peinlich. Ist das noch jemandem von euch passiert???
    >
    mir ist das auch passiert. mein fahrlehrer hat mich wegen einer kleinigkeit voll angemault und ich war voll fertig. als er gesehn hat das ich am heulen war, wurd er voll sauer und wollt mich nach hause bringen. nachher hat er sich aber entschuldigt und meinte er hätte zu heftig reagiert, jetzt verstehn wir uns wieder gut.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast
      schrieb am Sonntag, 19. September 2004
    Text
    >>Hab heute während ner 2stündigen Überlandfahrt geheult, weil ich so schlecht gefahren bin.Bin so gefrustet, weil ich schon soviele Stunden hab und mir das alles selbst finanzieren muss. Gott, war mir das peinlich. Ist das noch jemandem von euch passiert???
    >>
    >mir ist das auch passiert. mein fahrlehrer hat mich wegen einer kleinigkeit voll angemault und ich war voll fertig. als er gesehn hat das ich am heulen war, wurd er voll sauer und wollt mich nach hause bringen. nachher hat er sich aber entschuldigt und meinte er hätte zu heftig reagiert, jetzt verstehn wir uns wieder gut.
    >

    Warum fangt ihr immer bloß gleich an zu heulen.Euer FL muss euch auch mal was sagen dürfen.Auch wenn er lauter wird.Macht doch einfach das was er euch sagt.Mein FL wurde auch zwischendurch etwas lauter.Aber ich habe einfach meine Ohren auf durchzug gestellt.Da müsst ihr drüber stehen...

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast
      schrieb am Montag, 20. September 2004
    Text
    >>>Hab heute während ner 2stündigen Überlandfahrt geheult, weil ich so schlecht gefahren bin.Bin so gefrustet, weil ich schon soviele Stunden hab und mir das alles selbst finanzieren muss. Gott, war mir das peinlich. Ist das noch jemandem von euch passiert???
    >>>
    >>mir ist das auch passiert. mein fahrlehrer hat mich wegen einer kleinigkeit voll angemault und ich war voll fertig. als er gesehn hat das ich am heulen war, wurd er voll sauer und wollt mich nach hause bringen. nachher hat er sich aber entschuldigt und meinte er hätte zu heftig reagiert, jetzt verstehn wir uns wieder gut.
    >>
    >
    >Warum fangt ihr immer bloß gleich an zu heulen.Euer FL muss euch auch mal was sagen dürfen.Auch wenn er lauter wird.Macht doch einfach das was er euch sagt.Mein FL wurde auch zwischendurch etwas lauter.Aber ich habe einfach meine Ohren auf durchzug gestellt.Da müsst ihr drüber stehen...
    >
    auch ne super einstellung, respekt. da hast du bestimmt viel gelernt dabei, weil fl schreien ja auch immer ohne grund.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast
      schrieb am Montag, 20. September 2004
    Text
    >>>>Hab heute während ner 2stündigen Überlandfahrt geheult, weil ich so schlecht gefahren bin.Bin so gefrustet, weil ich schon soviele Stunden hab und mir das alles selbst finanzieren muss. Gott, war mir das peinlich. Ist das noch jemandem von euch passiert???
    >>>>
    >>>mir ist das auch passiert. mein fahrlehrer hat mich wegen einer kleinigkeit voll angemault und ich war voll fertig. als er gesehn hat das ich am heulen war, wurd er voll sauer und wollt mich nach hause bringen. nachher hat er sich aber entschuldigt und meinte er hätte zu heftig reagiert, jetzt verstehn wir uns wieder gut.
    >>>
    >>
    >>Warum fangt ihr immer bloß gleich an zu heulen.Euer FL muss euch auch mal was sagen dürfen.Auch wenn er lauter wird.Macht doch einfach das was er euch sagt.Mein FL wurde auch zwischendurch etwas lauter.Aber ich habe einfach meine Ohren auf durchzug gestellt.Da müsst ihr drüber stehen...
    >>
    >auch ne super einstellung, respekt. da hast du bestimmt viel gelernt dabei, weil fl schreien ja auch immer ohne grund.

    Ich finde man sollte sich nicht immer gleich alles so zu herzen nehmen.wenn ich das machen würde,dann bin ich ja nur noch am heulen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Haayy
      schrieb am Donnerstag, 13. August 2009
    Text
    Hey duu ich hab zwar nicht geheult, aber ich hatte heute auch meine 3.! Überlandfahrt und ich war eh nich so gut drauf. Und allees lief schieeef!!! Mir war zumute einfach auszusteigen. Mein FL meinte wir gehen gleich wieder in die Stadt! obwohls in der 1.2 eig. relativ gut gelaufen ist. Aber heute in der 3.4. war es der absolute Horror!!! Ich bin auch voll fertig weil mein LF so unufrieden war und so aber ich hoff dass es nächstes Mal besser läuft :(

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Wawa
      schrieb am Freitag, 14. August 2009
    Text
    Ging mir letzte Woche ähnlich. Die letzte Übungsfahrt vor den Sonderfahrten. Und ich hab alles vermasselt! Hab mich selbst fertig gemacht in Gedanken. Als wir dann vor meiner Tür gestanden sind und besprochen haben was wir am nächsten Termin machen, kamen mir die Tränen, ich hab versucht es zu unterdrücken, das geht in dem Moment einfach nicht...

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Berit S.
      schrieb am Freitag, 14. August 2009
    Text
    Ich finde es echt übel wie du Gast die Leute verurteilst die während einer Fahrstunde weinen. Weinen kann man nicht steuern und es passiert einfach. Es hilft auch sehr gut angestaute Emotionen unter Kontrolle zu bekommen. Ist besser als alles zu schlucken und dann deshalb nicht konzentriert zu fahren. Außerdem wird jeder gute FL den Fahrschüler dazu bewegen an nächster Gelegenheit anzuhalten und sich zu beruhigen. Ich selber musste bei einer FS noch nicht weinen, aber tendiere sonst auch schnell zum Weinen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      naschkatze06
      schrieb am Freitag, 14. August 2009
    Text
    >Ich finde es echt übel wie du Gast die Leute verurteilst die während einer Fahrstunde weinen. Weinen kann man nicht steuern und es passiert einfach. Es hilft auch sehr gut angestaute Emotionen unter Kontrolle zu bekommen. Ist besser als alles zu schlucken und dann deshalb nicht konzentriert zu fahren. Außerdem wird jeder gute FL den Fahrschüler dazu bewegen an nächster Gelegenheit anzuhalten und sich zu beruhigen. Ich selber musste bei einer FS noch nicht weinen, aber tendiere sonst auch schnell zum Weinen.

    Hey ihr =) Erstmal Kopf hoch, solche Fahrstunden gibts immer mal wo alles nur schief lauft was nur schief laufen kann... Hat mir mein Fahrlehrer bei der aller ersten Fahrstunden auch gesagt. So'ne Stunde gibts bei jedem aber dann heißt es nicht Kopf hängen lassen sondern sich einfach sagen "Ok, heute liefs mal nicht so gut aber dafür mach ich es beim nächsten Mal umso besser!"
    Ich hatte auch mal die 1,2 Fahrstunden wo'n paar Dinge nicht so gut liefen. Natürlich macht man sich auch Gedanken drüber warum, wieso, wesshalb? Aber ich hab mir dann einfach vorgenommen es beim nächsten Mal besser zu machen und dort hats dann auch geklappt =)

    LG Naschkatze

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Gast x
      schrieb am Freitag, 14. August 2009
    Text
    Hallo :)
    mir kamen sicher bei fast jeder fahrstunde die Tränen,konnts aber immer nochmal zurückhalten, auch wenn ich teilweise voll den klos im hals hatte und mein fahrleher bestimmt gemerkt hat, dass ich mit den tränen gekämpft hab. dafür hab ich sobald ich in meinem zimmer war voll losgeheult. mach dir niemals druck, ich sprech aus erfahrung. du stehst dir dann nur selbst im weg ! und denk dran, dass kein fahrschüler perfekt fahren muss. wahrscheinlich bist du einfach nur zu selbstkritisch, war ich auch. aber ich hab sogar bei meiner prüfung kleine 'fehler' gemacht (und trotzdem bestanden nach insgesamt ca. 40 fahrstunden).. wenn das ne fahrstunde gewesen wäre hätte ich zu hause wahrscheinlich danach wieder geweint. du darfst kleine (oder ab und zu auch größere) fehler machen, sonst müsstest du ja nich in die fahrschule :) und denk dir einfach: 'so schlecht wars doch ganich', wenn du heil zu hause ankommst und der rest der stadt auch noch lebt ;) mach dir kein kopf wegen den fehlern (die wahrscheinlich nichmal wirklich welche sind) und schau immer nach vorne (ich weiß, leichter gesagt als getan, aber du schaffst das!)
    meld dich :) bis bald & viel glück weiterhin, ich glaub an dich :)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Sorellina
      schrieb am Montag, 17. August 2009
    Text
    >Hab heute während ner 2stündigen Überlandfahrt geheult, weil ich so schlecht gefahren bin.Bin so gefrustet, weil ich schon soviele Stunden hab und mir das alles selbst finanzieren muss. Gott, war mir das peinlich. Ist das noch jemandem von euch passiert???
    >

    Ich kenne das sehr gut! Bin eigentlich jemand der sonst sehr selten heult aber wenn ich mich über mich selbst ärgere dann bekomme ich nen Wutanfall und muss das dann ab und zu irgendwie mit Tränen wieder kompensieren. Allerdings ist es mir in keiner Fahrstunde passiert (darauf achte ich dann schon besonders weil ich das vor Fremden so gar nicht zeigen mag obwohl man sich bestimmt nicht dafür schämen muss/sollte) sondern erst als ich wieder daheim war und meinem Freund davon erzählt habe. Ärger pur! Eigentlich habe ich ja noch nicht so viele Fahrstunden (6 Einzelfahrstunden die ich in 3 Doppelstunden à 90 min gemacht habe). Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass alle Andren das viel schneller kapieren als ich und das ärgert mich so furchtbar. Hatte leider in den ersten 2 Doppelstunden eine Fahrlehrerin die mir ziemlich den Mut genommen hat. Sie meinte das war aber nicht so glohrreich (Hallo? Ich saß das 1. x hinterm Steuer) und 2 Tage später hätte ich nochmal mit ihr fahren sollen und da sagte sie: das muss bis dahin aber BEDEUTEND besser sein. Wusste nicht ob ich lachen, heulen oder sie runterputzen sollte. Sowas kann man doch nicht sagen wenn man jemanden neben sich sitzen hat der das 1. x Auto fährt! Das hat mich wirklich sehr verunsichert. Wenigstens habe ich jetzt einen netten FL bekommen aber helfen tut´s mir auch nicht dabei mir diese Unsicherheit wieder zu nehmen. Weiß ehrlich gesagt auch nicht wirklich wie ich das in den Griff bekommen soll. Mein FL sagt ich würde viel zu viel nachdenken und nicht aus dem Bauchgefühl raus fahren. Tja, leichter gesagt als getan! :/

    Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Glück und auch wenn ich dich gut verstehen kann - wir schaffen das schon irgendwie :) *positive Energie!!*

    An die netten anonymen Gäste kann ich nur sagen: schämt euch! Ihr seid natürlich perfekt in Allem was ihr tut. Da fehlen einem echt die Worte!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      Ria-San
      schrieb am Montag, 17. August 2009
    Text
    Kenn ich, hatte ich auch. Setz dich nicht zu sehr unter Druck und versuche vor der nächsten Stunde, alles, was sich so angestaut hat (meist heult man nicht nur wegen der Fahrstunde, sondern alles kommt zusammen und es ist der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt), mal rauszulassen, rede mit Freunden, schreibs auf, heul dir die Augen aus, aber friss nichts in dich rein, das machts nicht besser.

    Ich hab auf dem Weg zu meiner ersten PP bei meiner Mum im Auto geheult und war danach echt erleichtert, habs zwar verkackt, aber nicht, weil ich abgelenkt war... gatte andere Gründe.

    Also, mach dir keinen Stress (; Muss dir nicht peinlich sein, jeder heult mal, niemand ist so eisenhart und perfekt. Besser es rauslassen als reinfressen und innerlich dran kaputt gehen...

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Während der Fahrstunde geheult
    Autor
      xnataliex
      schrieb am Montag, 17. August 2009
    Text
    >Hab heute während ner 2stündigen Überlandfahrt geheult, weil ich so schlecht gefahren bin.Bin so gefrustet, weil ich schon soviele Stunden hab und mir das alles selbst finanzieren muss. Gott, war mir das peinlich. Ist das noch jemandem von euch passiert???
    >

    Hey, bei mir wars das gleiche, auch bei den überlandfahrten... Ich hab nicht geweint, aber dass mein Fahrlehrer nach 20 min die Fahrstunde am liebsten abgebrochen hätte, sagt glaube ich, alles. Nach den 90 min hat er dann zu mir gesagt, dass jeder mal nen schlechten tag hat, dass ich drüber nachdenken soll, was schief gelaufen ist, mich aber nicht dafür fertig machen soll. Normalerweise ist er auch eher jemand, der mich mal zusammen...t, wenn ich nicht aufpasse, aber ich glaub, er hat gemerkt, dass ich mich schon selber genug geärgert hab.

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem Online-Lernsystem ab 5,99 € online und mobil für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2022 Logo

Fahrschule.de 2022

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2022

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo