Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

durchgefallen und papiere laufen auch ab

  • durchgefallen und papiere laufen auch ab
     nicki90
      schrieb am Montag, 23. November 2009
    ich hatte heute meine praktische prüfung und bin leider durchgefallen.. meien papiere laufen am mittwoch ab, das heißt ich muss mein führerschein noch von neu beginnen.

    ich hab eben bei einer anderen fahrschule angerufen und sie haben gesagt, dass man die papiere verlängern kann. man muss dann den fahrlehrer fragen, ob er eine fax an tüv schickt.. ich hab auch tüv angerufen, di emeinten, die können mir net weiterhelfen.. wisst ihr ob die papiere verlängert werden können??
  • Thema
    Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Montag, 23. November 2009
    Text
    Hi,

    nein, Verlängerung nur in ganz seltenen Ausnahmen (lange Krankheit).

    Was du jetzt tun mußt:
    neuen Antrag stellen
    Wenn der durch ist, kannst sofort wieder zur Theoprüfung gehen.

    Theo bleibt erhalten, deine Praxis auch.

    Fahrstunden solltest nach der NB-Prüfung eh einige machen.

    Mehr kommt nicht auf dich zu

    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      nicki90
      schrieb am Montag, 23. November 2009
    Text
    das heißt ich soll alles noch von neu machen.. neu antrag stellen und erneut die prüfungen machen, das heißt ich muss trotzdem fahren, weil sonderfahrten muss gemacht werden.. nichts bleibt erhalten ich muss alles noch von neu machen ne?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      caty
      schrieb am Montag, 23. November 2009
    Text
    wann laufen die papiere denn ab also nach welcher zeit nach der man den antrag gestellt hat??
    bzw. ausfgeüllt????

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      sonhol*
      schrieb am Montag, 23. November 2009
    Text
    >wann laufen die papiere denn ab also nach welcher zeit nach der man den antrag gestellt hat??
    >bzw. ausfgeüllt????

    grundsätzlich ein jahr, nach einer bestandenen theo prf verlängert es sich automatisch um ein weiteres jahr.

    mfg

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      caty
      schrieb am Montag, 23. November 2009
    Text
    >>wann laufen die papiere denn ab also nach welcher zeit nach der man den antrag gestellt hat??
    >>bzw. ausfgeüllt????
    >
    >grundsätzlich ein jahr, nach einer bestandenen theo prf verlängert es sich automatisch um ein weiteres jahr.
    >
    >mfg


    ja und ab wann giltet dieses jahr? ab da wo man den vertrag bei der fahrschule unterschrieben hat oder nachdem er beim amt war? hab ihn nämlich erst viel später weggeschickt!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Montag, 23. November 2009
    Text
    Sobald deine Papiere vom Amt bearbeitet sind und beim TÜV liegen, beginnt dieses Jahr.

    In der Zeit mindestens die Theo erfolgreich ablegen, danach beginnt das Jahr wieder zu laufen.

    Jetzt hast wieder ein JAhr Zeit, um die praktische Prüfung zu machen.

    Und ein JAhr sollte dazu doch wohl dicke reichen.

    Wenn nicht, verfällt die Theo.

    Dann gehts erneut zum Ant, man stellt nen Folgeantrag.

    Sobald der genehmigt ist, kannst du wieder zur Theo, diese Ausbildung bleibt 2 JAhre gültig.

    Wer Fahrstunden hatte incl Sonderfahrten, dessen SoFas bleiben ebenfalls erhalten.

    Also keinen Megabammel vor dem Ende der Papiere haben.

    Wer sich so viel Zeit läßt, der kann auch die Theo nochmals ablegen, darauf kommts dann auch nimmer an.

    Durchschnittliche Ausbildungszeit der meisten FS incl Theo bis zur Prüfung sind so 4-5 Monate.

    Geht auch schneller, kann auch mal 1-2 Monate länger gehen.

    Aber dann sollte die Sache auch erledigt sein

    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      nicki90
      schrieb am Dienstag, 24. November 2009
    Text
    >Sobald deine Papiere vom Amt bearbeitet sind und beim TÜV liegen, beginnt dieses Jahr.
    >
    >In der Zeit mindestens die Theo erfolgreich ablegen, danach beginnt das Jahr wieder zu laufen.
    >
    >Jetzt hast wieder ein JAhr Zeit, um die praktische Prüfung zu machen.
    >
    >Und ein JAhr sollte dazu doch wohl dicke reichen.
    >
    >Wenn nicht, verfällt die Theo.
    >
    >Dann gehts erneut zum Ant, man stellt nen Folgeantrag.
    >
    >Sobald der genehmigt ist, kannst du wieder zur Theo, diese Ausbildung bleibt 2 JAhre gültig.
    >
    >Wer Fahrstunden hatte incl Sonderfahrten, dessen SoFas bleiben ebenfalls erhalten.
    >
    >Also keinen Megabammel vor dem Ende der Papiere haben.
    >
    >Wer sich so viel Zeit läßt, der kann auch die Theo nochmals ablegen, darauf kommts dann auch nimmer an.
    >
    >Durchschnittliche Ausbildungszeit der meisten FS incl Theo bis zur Prüfung sind so 4-5 Monate.
    >
    >Geht auch schneller, kann auch mal 1-2 Monate länger gehen.
    >
    >Aber dann sollte die Sache auch erledigt sein
    >
    >Wolfe



    heißt es, dass ich die papiere verlängern kann, obwohl ich die threorie bestanden habe und die praxisprüfung nicht bestanden hab? ich hab da heute angerufen, die meinten das geht nur wenn man die praxisprüfun nicht gemacht hat..

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Dienstag, 24. November 2009
    Text
    Hi Nicky,

    du verlängerst da nix.
    Ne Verlängerung gibt nur in sehr wenigen Ausnahmefällen.

    Du stellst einen neuen Antrag!

    Aber: deine alte Ausbildung bleibt erhalten!

    Du mußt dann NUR die theoretische Prüfung wieder machen, wenn der Antrag wieder bearbeitet ist.

    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      Kirsten
      schrieb am Dienstag, 24. November 2009
    Text
    Hallo,

    nicht der TÜV sondern nur die Führerscheinstelle kann den Prüfauftrag verlängern. Es liegt im Ermessen des Sachbearbeiters, ob er das tut. Also geh am besten sofort persönlich hin. Überleg dir auch eine gute Begründung, warum du so lange für den Führerschein brauchst, z.B. Krankheit, Probleme in der Schule, ...

    Viele Grüße
    Kirsten

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      nicki90
      schrieb am Dienstag, 24. November 2009
    Text
    ich habe bei der fühererscheinstelle angerufen, sie meinte, dass man nur verlängern kann, wenn man die theorieprüfung nicht abgelegt hat oder nicht gemacht hat. bei praktische prüfung geht es nicht.. versteh ich auch nicht.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      sonhol*
      schrieb am Mittwoch, 25. November 2009
    Text
    wer über ein jahr am führerschein rumdoktort, versteht eh nix.
    die theo prüfung ist ein jahr gültig, das jahr ist rum und damit auch der antrag beim sva.

    mfg

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      Saby19
      schrieb am Freitag, 22. März 2019
    Text
    >ich hatte heute meine praktische prüfung und bin leider durchgefallen.. meien papiere laufen am mittwoch ab, das heißt ich muss mein führerschein noch von neu beginnen.
    >
    >ich hab eben bei einer anderen fahrschule angerufen und sie haben gesagt, dass man die papiere verlängern kann. man muss dann den fahrlehrer fragen, ob er eine fax an tüv schickt.. ich hab auch tüv angerufen, di emeinten, die können mir net weiterhelfen.. wisst ihr ob die papiere verlängert werden können??






    Ihre Frage ist ja 10 Jahre alt. Ist aber noch aktuell. Kannst Du uns sagen wie ist weiter gelaufen ist??
    Bei mir ist echt schwerer Fall.. Mein Vertrag läuft im August ab. Habe schon die Theo hinter mir. Aber die praktische Prüfung immer noch nicht gemacht, weil ich immmer noch nicht fit für die Praktische Prüfung bin.... Da habe ich echt Angst, welche ich nicht kannte. Und noch dazu kommt das, dass der erste Fahrlehrer Scheiße war. Für mich hat er mich abgezogen. Denn er konnte mein Angst nicht rauskriegen und öfter hat er selbst Gefahren, und außerdem waren die Stunden mit ihm unter der Woche und unter der Woche bin verdammt gestresst... Und die Stunden waren abends also habe mein Geld geschmissen.... Und nicht so viel gelernt. Dann habe ich herausgefunden.. Er hat mich gedrückt. Denn er wechselt bald die Arbeit oder wird nur teilzeit mit Fahrschule arbeiten. Ich habe dann gesagt, lass mal bitte den Fahrlehrer wechseln, denn ich will Fahrlehrer der fast immer verfügbar ist und nicht nur in bestimmten Tagen. ...der neue Fahrlehrer ist echt perfekt. Aber nachdem ich das überlegt habe, ich soll nur Wochenende fahren, weil icg ZU gestresst bin unter der Woche, danm fahre ich nur Samstags mit dem neuen. Es hat mit ihm zwei Termine geklappt. Der letzte hat nicht geklappt und hatte sich lange Zeit gedauert bis er sich wieder gemeldet hat, obwohl ich Anger habe, hat nicht geantwortet.... Dann hießt es.. Du fährst mit neuen Fahrlehrer, denn ich bin richtig Samstags voll..... Ich habe also mit dem neuen Fahrlehrer gefahren (dritter)... Bis etwa vier Termine mit ihm gefahren... Dann merkte ich, er tret ständig mit mir die kupplung.. Bremse.. Also seine Füsse sind ständig am Fahren.... Ich mache zufällig fast keine Fehler... Weil er ständig das Auto fährt während der Fahrt.... Das hat mich richtig gestört.. Ich habe schon über 30 Stunden geschafft nach der ganze Geschichte. Also bin keine Anfänger....dann wolte ich mit dem zweiten Fahrlehrer fahren.der ist für mich perfekt. Sagt ganz genau wie ich mich verhalten soll. Tret die Jupp und alles, NIR wenn nötig ist. Also ich fahre wirklich Auto.... Ich habe ja eine Woche Urlaub genommen um mit ihm zu fahren... Das Problem jetzt... Das hat alles mir ZEIT gekostet. Natürlich auch Geld. Aber Geld egal, denn geht ee wirklich nichts anderes... Das richtige Problem jetzt, dass ich herausgefunden habe, dass ich schwach bin!!!.. Also obwohl mein Vertrag im August abläuft.. Aber wegen Schwangerschaft würde ich schon ab fünfte Monate nicht fahren dürfen.... Ich mache mir echt Sorgen. Ich fühle dass ich wirklich Einzelfall bin. Und ich Überlege, daas ich vielleicht Ausnahme kriege, daas Papier verlängert würde? Die Fahrschule sagt, für den TÜV werden deine Papiere ablaufen dann müssen Sie neu alles machen. Ich habe Angst dass ich nocg lang brauche, denn irgendwie habe ich ständig stress angst, irgendwie Gedächtnisstörung und kann nicht alles wirklich merken.. Wenn das alles wüsste hätte wirklich für den Führerschein gar nicht gemeldet.Hätte ich erst für psychische Behandlung erst gemeldet.
    Ich weiß echt nicht mehr was mit mir los ist.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    durchgefallen und papiere laufen auch ab
    Autor
      Wolfe(FL)
      schrieb am Freitag, 22. März 2019
    Text
    Hi,

    >Bei mir ist echt schwerer Fall.. Mein Vertrag läuft im August ab.

    Welcher Vertrag?
    Der Antrag bei der Führerscheinstelle?

    >Habe schon die Theo hinter mir. Aber die praktische Prüfung immer noch nicht gemacht, weil ich immmer noch nicht fit für die Praktische Prüfung bin....

    Nach der Theorie hast dafür 1 Jahr Zeit ....
    und das ist recht lange ..

    >Da habe ich echt Angst, welche ich nicht kannte. Und noch dazu kommt das, dass der erste Fahrlehrer Scheiße war. Für mich hat er mich abgezogen. Denn er konnte mein Angst nicht rauskriegen und öfter hat er selbst Gefahren, und außerdem waren die Stunden mit ihm unter der Woche und unter der Woche bin verdammt gestresst...

    Warum hat er dich abgezogen?
    Deine Angst bekommst du nur durch Übung weg.
    Wie soll der Fahrlehrer das sonst machen?
    Und dein Führerschein später gilt auch jeden Tag!
    Oder soll da reingeschrieben werden: darf nur ohne Stress fahren?
    Dann musst du deine Tage so organisieren, dass du nicht so gestresst bist.
    Weil: ein Fahrlehrer ist nicht 24h im Dienst

    >Und die Stunden waren abends also habe mein Geld geschmissen....

    Auch den Vorwurf verstehe ich nicht?

    >Dann habe ich herausgefunden.. Er hat mich gedrückt. Denn er wechselt bald die Arbeit oder wird nur teilzeit mit Fahrschule arbeiten.

    Auch das versteh ich nicht?
    Was hat seine Teilzeit mit dir zu tun?
    Bedeutet nur, dass er weniger Stunden arbeiten wird.

    >Ich habe dann gesagt, lass mal bitte den Fahrlehrer wechseln, denn ich will Fahrlehrer der fast immer verfügbar ist und nicht nur in bestimmten Tagen. ...

    Fahrschule ist wie viele andere Firmen auch nicht rund um die Uhr da.
    Ist dann alles eine Sache der Organisation ...

    >der neue Fahrlehrer ist echt perfekt. Aber nachdem ich das überlegt habe, ich soll nur Wochenende fahren, weil icg ZU gestresst bin unter der Woche, danm fahre ich nur Samstags mit dem neuen. Es hat mit ihm zwei Termine geklappt. Der letzte hat nicht geklappt und hatte sich lange Zeit gedauert bis er sich wieder gemeldet hat, obwohl ich Anger habe, hat nicht geantwortet....

    Du wirst wohl nicht seine einzige Fahrschülerin. Die anderen wollen auch Termine haben.
    Und wenn du nur am Sa kannst/willst, musst du diese Termine dann eben mit anderen Teilen, die auch nur da können/wollen.
    Ich zB arbeite am Samstag garnicht. Ich mag nämlich auch mal frei haben.

    >Dann hießt es.. Du fährst mit neuen Fahrlehrer, denn ich bin richtig Samstags voll..... Ich habe also mit dem neuen Fahrlehrer gefahren (dritter)... Bis etwa vier Termine mit ihm gefahren... Dann merkte ich, er tret ständig mit mir die kupplung.. Bremse.. Also seine Füsse sind ständig am Fahren....

    Da hat jeder LEhrer je nach Schüler so seinen Stil wie er das macht.
    Ich zB helfe Schülern nie mit den Pedalen.
    Aber da gibts unterschiedliche Ausbildungskonzepte wie man das machen kann.
    Ist erstmal nix schlimmes.
    Er wird dir wohl helfen, weil du alleine zu viele Fehler machst.

    >Ich mache zufällig fast keine Fehler...

    Dazu kann keiner was sagen, weil ausser dir und dem FL niemand dabei ist.
    Aber ich mache den Berug jetzt lange genug ...

    >Weil er ständig das Auto fährt während der Fahrt.... Das hat mich richtig gestört.. Ich habe schon über 30 Stunden geschafft nach der ganze Geschichte. Also bin keine Anfänger....

    Anfänger bist du noch einige viele tausend Kilometer ....

    >dann wolte ich mit dem zweiten Fahrlehrer fahren.der ist für mich perfekt. Sagt ganz genau wie ich mich verhalten soll. Tret die Jupp und alles, NIR wenn nötig ist. Also ich fahre wirklich Auto....

    Wenn du dies fehlerfrei machen würdest, wäre eine Prüfungsplanung gemacht.
    Also gehe ich davon aus, dass deine Einschätzung und die des Lehrers etwas auseinandergehen.

    >Ich habe ja eine Woche Urlaub genommen um mit ihm zu fahren... Das Problem jetzt... Das hat alles mir ZEIT gekostet. Natürlich auch Geld. Aber Geld egal, denn geht ee wirklich nichts anderes... Das richtige Problem jetzt, dass ich herausgefunden habe, dass ich schwach bin!!!.. Also obwohl mein Vertrag im August abläuft..

    Welchen Vertrag meinst du?
    Oder meinst du deine Theorieprüfung?

    >Aber wegen Schwangerschaft würde ich schon ab fünfte Monate nicht fahren dürfen....

    Wer sagt das?
    Bei uns: so lange du dich noch wohlfühlst und der rauenarzt es dir nicht verbietet, schulen wir recht weit in die Schwangerschaft hinein.
    Du bist "nur" schwanger und nicht krank!

    >Ich mache mir echt Sorgen. Ich fühle dass ich wirklich Einzelfall bin. Und ich Überlege, daas ich vielleicht Ausnahme kriege, daas Papier verlängert würde?

    Dazu musst du nur mal bei der Führerscheinstelle vorbei und dies mit der Sachbearbeiterin klären, ob diese dir wegen der Schwangerschaft die Gültigkeit der Theorie verlängert.
    KAnn sein, muss aber nicht.

    >Die Fahrschule sagt, für den TÜV werden deine Papiere ablaufen dann müssen Sie neu alles machen.

    Was du dann machen musst: neuen Antrag stellen und deine Theorieprüfung wiederholen!
    Normal (ausser deine alten Unterrichte wären schon uralt) musst du dich nicht mhr in die Unterrichte setzen.
    Und Theorie wieder zu lernen, sollte ja wohl kein Problem sein!

    >Ich weiß echt nicht mehr was mit mir los ist.

    Bring deinen "oft selbstgemachten" Stress runter ...

    Viel Erfolg
    Wolfe

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2018 Logo

Fahrschule.de 2019

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2019

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo